Wochenpost 2019-24: Gewitterschmerzen

NordCon und Co.

Am kommenden Wochenende, 14. bis 16. Juni 2019, startet in Hamburg die NordCon, Deutschlands größte Convention für phantastische Spiele und Literatur. Für den auf der Con auf verliehenen Deutschen Rollenspielpreis wurden nun auch die Shortlist der Nominierten in den Kategorien Grundregelwerk, Zusatzprodukt und – neu – Online bekanntgegeben. Mit drei Nominierungen auf der Shortlist ist auch der eben erwähnte Uhrwerk Verlag vertreten. Ein weiteres Zeichen für den Wert und die Leistung dieses Verlags.

In diesem Jahr werde ich die Veranstaltung in der Schule am Pachthof wohl auch erstmals besuchen. Ich bin allerdings derzeit noch planlos, was meine Aktivitäten vor Ort betrifft, dafür aber gespannt.

CCXP

Zwei Wochen später öffnet die CCXP, die “RPC Nachfolgeveranstaltung” in Köln die Tore. Ein Ticket habe ich nun … dann muss ich wohl auch dahin.

Abenteuer Gestalten

Frisch bei mir eingetrudelt ist das Buch “Abenteur Gestalten” von Andreas Melhorn aus dem System Matters Verlag. Als Vorbesteller gab es obendrein noch die Anfängerfibel mit dem Spielleiter-Tutorial.

Eigene Meldungen und Projekte

Die Uhrwerk Insolvenz hat sich mit Folgeerscheinungen nun auch in meine Planungen durchgeschlagen. Daher gestaltet sich dieser Wochenbericht nun etwas knapp, bzw. minder ausführlich.

Lovecraftesque Blogspiel

Unser kleines Blogspiel um den Food-Blogger Raphael “Comedi” Duchamps geht heute in die entscheidende Phase. Ralf Sandfuchs muss in seinem heute auf seinem Blog erscheinenden Beitrag den Ort für den finalen Horror bestimmen. Dabei knüpft er an Tims Erzählung von letzter Woche an.

Podcast

In meinem Rollenspiel Let’s Play Podcast geht es morgen Vormittag weiter mit der zweiten Episode zum Abenteuer um die Morde des Herrn S., in der die Freunde einen alten Bekannten treffen.

RollButler

In der Anbindung des RollButlers an Discord hatte sich in der letzten Woche ein Fehler eingeschlichen. Dieser hatte dazu geführt, dass der RollButlerBot zwar eifrig gewürfelt hat, die Ausgabe allerdings etwas unschön war. Der Fehler wurde kurzerhand beseitigt.

Inhaltsverzeichnis

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.