Wochenpost 2019-23: Revolution!

Da ist man mal ein paar Tage außer Landes und schon beginnt in Europa die Revolution. Nun ja, nicht so wirklich, aber die Nerven lagen da wohl bei einigen – zu recht – vor der Europawahl blank. Da bin ich irgendwie schon froh, meine Stimme urlaubsbedingt bereits zwei Wochen vor dem Wahltag abgegeben zu haben und – bislang die Platzierung meines Kreuzchens noch nicht bereut zu haben.

Neben der Europawahl habe ich in dieser Woche allerdings auch wieder ein paar (wenige) andere Inhalte im Angebot, auch wenn sich in den letzten Wochen eigentlich doch mehr ergeben hat.

Rollenspiel

#PNPde

Mit diesem einheitlichen Hashtag will die Rollenspielgemeinde nun auf Twitter zueinander finden. Zumindest diejenigen, die der deutschen Sprache mächtig sind.

Nach eine kleinen Abstimmung auf Twitter ergab sich das Votum für diese fünf Buchstaben und der Hashtag wurde sogleich auch intensiv angenommen. Ob und wie lange dies dann allerdings Bestand haben wird, muss sich noch zeigen. Bis dahin kann man auf jeden Fall andere Rollenspieler auf Twitter mit diesem Kürzel leichter ausmachen und sich mit diesen vernetzen.

Ach so, mich findet man übrigens auch auf Twitter, auch ohne #rpgde.

Alien Rollenspiel

Eigentlich wollte ich ja weniger Geld ausgeben für das Rollenspielhobby … eigentlich. Aber bei der Vorbestellaktion für das Alien Rollenspiel konnte ich mich dann doch nicht zurückhalten. Auch wenn das Produkt erst Ende diesen Jahres geliefert werden soll, so erhält man immerhin als Vorbesteller sogleich schon den rund 170 Seiten umfassenden Schnellstarter. Womit wir dann allerdings wieder bei meiner Kritik an Schnellstartern wären, die da mehr als 8 Seiten umfassen.

Optisch – zu mehr hat meine Zeit leider noch nicht gereicht – macht das Werk auf jeden Fall schon einmal etwas her.

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.