Space 1889 Podcast 01.01 – Der marsianische Patient – Teil 1

Draußen, im Schein der Gaslaternen, flanieren die edlen Damen in langen Kleidern und im Arm eines stolzen, hohen Herrn durch die Altstadt. Das geschäftige Treiben des Tages ist verklungen und während die arbeitende Bevölkerung daheim hockt, genießen die wohlhabenden den Weg ins Theater oder die Oper an der angenehmen Luft an diesem lauen Herbstabend des Jahres 1891.

Die Hufe der Pferde eines Fiakers schlagen vernehmlich auf das Kopfsteinpflaster Wiens. Drinnen, in der Kutsche, sitzen vier Herren, die an ihren Heimstätten an den verschiedensten Orten der Stadt abgeholt wurden.

weiterlesen…Space 1889 Podcast 01.01 – Der marsianische Patient – Teil 1

Cast:
avatar Michael L. Jaegers
Spielleiter
Flattr Icon Paypal.me Icon Bitcoin Icon Amazon Wunschliste Icon DriveThru Wunschliste Icon Auphonic Icon
avatar Jens D.
Dr. Josef Trautmann, Biologe
avatar Sal
Dr. Konstantin Kogler, Arzt
avatar Jens H.
Georg Brandt, Journalist
avatar Lars H.
Karl Freiherr von Waldeck, Schriftsteller

RPG-Blog-O-Quest Dezember 2018: Ausblick 2019

Mit technischen Herausforderungen zu kämpfen, publizierte Ingo, aka Greifenklaue, dieser Tage wieder seine Fragen zum Jahresende. Es geht um die RPG-Blog-O-Quest, bei der dem (vorwiegend bloggenden) Rollenspielvolk fünf und mehr Fragen gestellt werden, deren Beantwortung man gerne in einem Blogbeitrag vornehmen darf. Dies habe ich nun bereits 38 Mal in Folge getan und nun dann auch ein weiteres, ein letztes Mal.

Die Fragen drehen sich passend um das Thema Ausblick 2019, also das, was wird – zumindest in der überwiegenden Zahl.

weiterlesen…RPG-Blog-O-Quest Dezember 2018: Ausblick 2019

Call of Cthulhu Podcast 08.04 – Ankh Dschet – Ewiges Leben – Teil 4

Was war das für ein Überfall auf dem Markt in Kairo? Plötzlich tauchten aus der Menge eine Handvoll Männer auf, riefen Sebek an und versuchten Heinrich von Schwarzenfels zu ergreifen. Doch wundersamerweise wurde der Angriff zurückgeschlagen, und es schien, als sei einem der Gegner dabei gar die Hand zu Staub zerfallen.

Die vier Reisenden blieben zusammen mit Dr. Cockswayne verstört zurück, lediglich von Schwarzenfels hat einen Plan: Die Göttin Bast unterstützen und Sebek ein für allemal vernichten. Doch auch dieser Plan ist alles andere als verständlich für die Anderen.

weiterlesen…Call of Cthulhu Podcast 08.04 – Ankh Dschet – Ewiges Leben – Teil 4

Cast:
avatar Michael L. Jaegers
Spielleiter
Flattr Icon Paypal.me Icon Bitcoin Icon Amazon Wunschliste Icon DriveThru Wunschliste Icon Auphonic Icon
avatar Sandra S.
Helene Weissenthal, Abenteurerin
avatar Jens D.
Albert Berger, von Schwarzenfels Leibdiener
avatar Christian B.
Wolfgang Baumhöfener, Altphilologe
DriveThru Wunschzettel Icon
avatar Martin
Heinrich von Schwarzenfels

Call of Cthulhu Podcast 08.03 – Ankh Dschet – Ewiges Leben – Teil 3

Heinrich von Schwarzenfels ist auf wundersame Weise durch die Anwendung von Mumia geheilt. Die Narben und Brandwunden sind durch frische, rosige Haut ersetzt worden, sogar sein Kopfhaar wächst langsam wieder nach. Doch mental scheint er die Kur nicht so gut verkraftet zu haben – redet er doch eher wirr.

Der Versuch Kairo auf schnellstem Wege zu verlassen, scheitert, ganz gleich, ob die Schiffspassage gen Norden oder Süden gehen soll. Es ist wie verhext, denn für mindestens die kommenden vier Wochen ist kein Platz mehr zu ergattern.

Doch ein Zeitungsartikel über eine aus einer Grabungsstätte vor den Toren Kairos gestohlene Mumie, macht die vier Reisenden neugierig, zumal sie möglicherweise nicht ganz unschuldig an diesem Vorfall sein könnten.

weiterlesen…Call of Cthulhu Podcast 08.03 – Ankh Dschet – Ewiges Leben – Teil 3

Cast:
avatar Michael L. Jaegers
Spielleiter
Flattr Icon Paypal.me Icon Bitcoin Icon Amazon Wunschliste Icon DriveThru Wunschliste Icon Auphonic Icon
avatar Sandra S.
Helene Weissenthal, Abenteurerin
avatar Jens D.
Albert Berger, von Schwarzenfels Leibdiener
avatar Martin
Wolfgang Baumhöfener, Altphilologe
avatar Christian B.
Heinrich von Schwarzenfels
DriveThru Wunschzettel Icon

1W100 Random Blog Encounters – die Übersicht

Bild: © Rudy and Peter Skitterians (skitterphoto) / Pixabay

Zu Beginn des Jahres hatte Sorben auf seinem Blog Gelbe Zeichen die 1W100 Random Blog Encounters Aktion gestartet. Die Aktion bietet 100 Fragen, die Blogger und Rollenspieler nach zufälliger Auswahl beantworten können. Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen und mir auch “einige” dieser Fragen zum Beantworten ausgewürfelt. Da die einzelnen Antworten über das Jahr hinweg auf unterschiedliche Beiträge verteilt oder auch konsolidiert wurden, sind in diesem Beitrag noch einmal alle Fragen und die zugehörigen Posts mit den Antworten dazu verlinkt.

weiterlesen…1W100 Random Blog Encounters – die Übersicht

1W100 Random Blog Encounters: November 2018 – Das Finale

Nur noch ein paar Fragen sind geblieben aus dem Portfolio der 1W100 Random Blog Encounters. Über das Jahr verteilt habe ich sie bis auf diese letzten Fragen alle in zufälliger Reihenfolge abgearbeitet und beantwortet. Nein, es war ursprünglich wohl nicht als Challenge gedacht, aber die Fragen waren in vielen Fällen interessant und haben Spaß gemacht zu beantworten.

Nun also die verbliebenen Fragen, für deren Auswahl ich nun nicht mehr den Würfelsimulator @RollButler bemühen muss. Und die Antworten fallen diesmal überraschend einfach und kurz aus. Hier also meine letzten Antworten zu den 1W100 Random Blog Encounters – und nehmt mich beim Wort, im kommenden Jahr gibt es weniger Antworten von mir.

weiterlesen…1W100 Random Blog Encounters: November 2018 – Das Finale

RPG-Blog-O-Quest November 2018: Kinder

Willkommen im November und damit gibt es wieder einmal ein Bündel neuer Fragen zur RPG-Blog-O-Quest. In diesem Monat lautet das übergeordnete Thema “Kinder” und die Fragen stammen aus der Feder von Ackerknecht. Wie verändert sich das Rollenspiel, wenn Kinder innerhalb oder außerhalb des Spiels auftauchen?

weiterlesen…RPG-Blog-O-Quest November 2018: Kinder

SPIEL ’18 – Eindrücke Tag 1 (Untold, Chronicles of Crime, U-Boot)

Zwei Tage Gedrängel, Schieben, Anstehen und schlechtes Essen und dennoch Spaß gehabt – Es waren wieder die internationalen Spieletage, kurz: SPIEL, in Essen.

Bislang bin ich auf der SPIEL in Essen immer nur einen Tag gewesen, doch diesmal bin ich nicht nur einen weiteren Tag dort als Besucher gewesen, sondern habe auch gleich noch die Game Night des Pegasus Spieleverlags mitgemacht.  Und dennoch habe ich meine Liste nicht gänzlich abarbeiten können, dafür jedoch viele Menschen aus meiner Social Media Blase persönlich getroffen, weniger Geld ausgegeben als befürchtet und insgesamt eine gute Zeit verbracht.

weiterlesen…SPIEL ’18 – Eindrücke Tag 1 (Untold, Chronicles of Crime, U-Boot)