#RPGaDAY 2018 – Woche 3: Beschreibe …

In der nun beginnenden dritten Woche der #RPGaDAY 2018 Aktion stehen fünf Fragen, bzw. Aufforderungen an, bei denen man etwas über das Rollenspiel beschreiben soll, bevor es am Wochenende um mehr künstlerisches geht.

Die Fragen beleuchten dabei meinen Einstieg ins Hobby, meine Erfahrungen mit Eisbären und die Planungen für die kommenden Runden.

weiterlesen…#RPGaDAY 2018 – Woche 3: Beschreibe …

#RPGaDAY 2018 – Woche 2: Wie …?

Die zweite Woche der diesjährigen #RPGaDAY Aktion hat begonnen und diesmal ist es gar eine vollständige Woche, also mit sieben Tagen und daraus resultierenden sieben Fragen und sieben Antworten. Fünf der Fragen in dieser Woche stehen unter dem Stichwort/Fragewort “Wie” und die Fragen zum Wochenende beleuchten mehr die Charaktere, die Spielfiguren im Rollenspiel. Auch in dieser Woche weiche ich wieder von der eigentlichen Idee der #RPGaDAY ab und sammle alle Antworten in einem einzelnen Beitrag – aus Gründen.

Um was es sich genau bei der #RPGaDAY2018 handelt, ist in meinem Beitrag mit der Übersetzung der diesjährigen Fragen nachzulesen, und natürlich gibt es auch noch meine Antworten zu den Fragen der ersten Woche.

weiterlesen…#RPGaDAY 2018 – Woche 2: Wie …?

1W100 Random Blog Encounters: August 2018

Zwar gibt es in diesem Monat mit der #RPGaDAY 2018 Aktion eigentlich schon genug Antworten, aber ich lege auch in diesem Monat eine Handvoll Fragen aus dem Katalog der 1W100 Random Blog Encounters nach, bzw. beantworte diese.

Die 1W100 Random Blog Encounters stammen von Sorben und waren eigentlich nicht als Challenge gedacht, sondern vielmehr zum Anstoß um Inhalte zu produzieren, wenn einem partout nichts einfällt. Mir fällt gerade wieder einmal fünfmal nichts ein …

weiterlesen…1W100 Random Blog Encounters: August 2018

RPG-Blog-O-Quest August 2018: Visionen

Der RPG-Blog-O-Quest wird in diesem Monat unter das Schlagwort Visionen gestellt. Fünf (+1) Fragen sind es dabei wieder in diesem Monat, die Rollenspieler gerne beantworten dürfen.

Meine Antworten dürfen natürlich nicht fehlen und finden sich in diesem Beitrag zur Blogaktion im August.

weiterlesen…RPG-Blog-O-Quest August 2018: Visionen

#RPGaDAY 2018 – Woche 1: Was …?

Heute beginnt sie wieder, die #RPGaDAY Aktion bei der im August für jeden Tag des Monats eine Frage mit Rollenspielbezug gestellt wird und global unter dem Hashtag #RPGaDAY, bzw. #RPGaDAY2018 gelistet wird.

Mehr zum Thema und auch den vollständigen Fragenkatalog zur diesjährigen Runde habe ich bereits in der vergangenen Woche in einem Beitrag aufgeführt, kann aber auch auf dem Blog des Initiators, Dave “Autocratik” Chapman, nachgelesen werden.

weiterlesen…#RPGaDAY 2018 – Woche 1: Was …?

Wochenschau 2018-30: Nach der Mondfinsternis

Die FeenCon hat mich doch arg geschlaucht am vergangenen Wochenende und wieder einmal bewiesen, dass an der Phrase, dass man nicht jünger wird, leider zu viel Wahres dran ist. Phrasen, bzw. vielmehr Klischees waren auch Auslöser des Aufregers der Woche in der Rollenspielszene, auf den ich in diesem Wochenrückblick auch noch einmal eingehen möchte.

Dafür ächzen wir wieder unter den Auswirkungen eines super Sommers. Und was macht die Wissenschaft derweil? Sie finden Wasser auf dem Mars … Glücklicherweise ist uns der Mond dann doch nicht auf Dauer abhanden gekommen und wird auch weiterhin um uns herum kreisen.

Ansonsten gibt es noch zwei englischsprachige Projekte auf Kickstarter auf die ich kurz eingehen möchte, eine Geburtstagsfeier, den Szene-Aufreger der Woche und die nächste(n) Con(s) auf meiner Liste. Insgesamt sind die Meldungen in dieser Woche wieder bunt gemischt, ohne Wertung angeordnet und überraschend zahlreich.

weiterlesen…Wochenschau 2018-30: Nach der Mondfinsternis

#RPGaDAY 2018 – Der Fragenkatalog

Der Fragenkatalog für die #RPGaDAY 2018 Aktion ist nun veröffentlicht worden. Dave Chapman hat wieder 31 + 9 Ersatzfragen erstellt, die im August diesen Jahres (idealerweise an jedem Tag eine) beantwortet und mit dem Hashtag #RPGaDAY oder #RPGaDAY2018 versehen werden sollen. Wie auch in den Vorjahren habe ich die Fragen übersetzt um sie so dem deutschsprachigen Raum zugänglicher zu machen.

Chapman selber möchte die Aktion in diesem Jahr etwas anders laufen lassen, indem an jedem Tag eine anderer Macher (Autor, Verleger, Künstler, etc.) der weltweiten Rollenspielszene in einem kurzen Videobeitrag die Frage des Tages beantwortet. Eine schöne Idee, finde ich. Ob das auch mit den Machern in der deutschen Szene machbar wäre?

weiterlesen…#RPGaDAY 2018 – Der Fragenkatalog

Das war die FeenCon 2018

Ich bin zurück von der diesjährigen FeenCon in Bad Godesberg (Bonn), der großen Rollenspiel Veranstaltung der Gilde der Fantasy-Rollenspieler (GfR) mit rund 2.000 Besuchern. Seit einigen Jahren bin ich dort immer wieder gerne als Spielleiter im Einsatz und hatte für dieses Jahr auch zeitoptimiert vier verschiedene Abenteuer angesetzt – ein gewagtes Unterfangen, wie ich zugestehen muss.

Gleich um 11 Uhr am Samstag, also eine Stunde nach Öffnen der Pforten, sollte meine erste Spielrunde beginnen. Den Auftakt machte mein eigenes Abenteuer, Tangaroa, das mir damit auch gut von der Hand ging, wenngleich durch einiges an Würfelpech auf Spielerseite ein wenig mehr improvisiert werden musste, als das Abenteuer eigentlich vorsah. Alle vier Mitspieler (3 m / 1 w) standen pünktlich auf der Matte und begaben sich mit mir im Keller der Stadthalle auf eine Tiefe von 5.000 m unter dem Meeresspiegel.

weiterlesen…Das war die FeenCon 2018

Datenschutz-Einstellung

Cookies und Inhalte Dritter
Wir verwenden Cookies und externe Inhalte, aber Sie haben die Wahl hinsichtlich deren Verwendung! Wenn Sie generell mit dem Setzen von Cookies nicht einverstanden sind, verlassen Sie nun unser Internetangebot. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Personalisierte Werbung und Inhalte Dritter:
    Personalisierte Werbung und Inhalte Dritter (Facebook, Twitter & Co.) wird angezeigt, alle Cookies (auch von Drittanbietern) werden gesetzt und das Tracking zugelassen Dies bietet die beste Nutzererfahrung, gibt jedoch viele Daten an Dritte weiter.
  • Allgemeine Werbung und keine Inhalte Dritter:
    Es wird nur allgemeine Werbung eingeblendet und Inhalte Dritter werden geblockt. Cookies werden nur bei technischer Notwendigkeit platziert und das Tracking begrenzt. Dies bietet einen höheren Datenschutz, jedoch eine spartanische Nutzererfahrung.

Sie können Ihre Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück