RPGaDAY 2017

Bild: © Will Brooks

#RPGaDAY 2017 – Der Fragenkatalog

Lesezeit etwa 7 Minuten

Es ist wieder soweit, die diesjährige #RPGaDAY Aktion steht vor der Tür. 31 Fragen rund um das Thema Rollenspiel gehen hinaus in die Welt und warten auf ihre Beantwortung. 2014 wurde die Aktion von David F. Chapman (Autocratik) ins Leben gerufen um das Rollenspiel Hobby durch Posts und Tweets mit dem Hashtag #RPGaDAY wieder einmal in die Öffentlichkeit zu tragen. Eine gewagte Aktion, die im letzten Jahr viele Teilnehmer gefunden, aber auch einige Kritiker gefunden hat. Die tägliche Flut von kurzen bis langen Meldungen, die im August über die Social Media Kanäle über die Rollenspieler einbricht, kann durchaus nerven. Blickt man selber auf die Fragen und versucht ausführlich darauf einzugehen, kommt man während dieser 31 Tage ein wenig in Stress.

Der Fragenkatalog ist wie immer in englischer Sprache gehalten, wird in diesem Jahr von Runeslinger bereitgestellt und ist heute veröffentlicht worden. Den Startbeitrag in Wort und Bild liefert dennoch David Chapman. Für den deutschsprachigen Raum habe ich auch in diesem Jahr die Fragen wieder übersetzt und stelle sie gerne zur freien Verwendung auf dieser Seite zur Verfügung.

Die #RPGaDAY 2017 Fragen

  1. Welches Rollenspiel würdest Du gerne in diesem Moment spielen?
    (What published RPG do you wish you were playing right now?)
  2. Was wäre ein Rollenspiel, das Du gerne veröffentlicht sehen würdest?
    (What is an RPG you would like to see published?)
  3. Auf welchem Weg erfährst Du von neuen Rollenspielen?
    (How do you find out about new RPGs?)
  4. Welches Rollenspiel hast Du seit August 2016 am häufigsten gespielt?
    (Which RPG have you played the most since August 2016?)
  5. Welche Umschlaggestaltung eines Rollenspiels fängt den Geist des Spiels am besten ein?
    (Which RPG cover best captures the spirit of the game?)
  6. Du kannst eine Woche lang jeden Tag spielen. Beschreibe, was Du machen würdest!
    (You can game every day for a week. Describe, what you'd do!)
  7. Was war Deine Rollenspielsitzung mit den größten Auswirkungen?
    (What was your most impactful RPG session?)
  8. Welches ist ein gutes Rollenspiel für Runden mit einer Dauer von 2 Stunden und weniger?
    (What is a good RPG to play for sessions of 2hrs or less?)
  9. Welches Rollenspiel ist gut geeignet um es 10 Sitzungen zu spielen?
    (What is a good RPG to play for about 10 sessions?)
  10. Wo schaust Du Dir Berichte und Rezensionen zu Rollenspielen an?
    (Where do you go for RPG reviews?)
  11. Welches “tote Spiel” würdest Du gerne wiedergeboren sehen?
    (Which ‘dead game' would you like to see reborn?)
  12. Welches Rollenspiel hat die inspirierendste Grafik im Buch?
    (Which RPG has the most inspiring interior art?)
  13. Beschreibe eine Spielerfahrung, die Deine Art und Weise zu spielen verändert hat.
    (Describe a game experience that changed how you play.)
  14. Welches Rollenspielsystem bevorzugst Du für eine Kampagne mit offenem Ende?
    (Which RPG do you prefer for open-ended campaign play?)
  15. Für welches Rollenspiel machst Du am liebsten Anpassungen (z.B. Hausregeln)?
    (Which RPG do you enjoy adapting the most?)
  16. Welches Rollenspiel spielst Du am liebsten so, wie es ist?
    (Which RPG do you enjoy using as it is?)
  17. Welches Rollenspiel besitzt Du am längsten, hast es aber noch nie gespielt?
    (Which RPG have you owned the longest but not played?)
  18. Welches Rollenspiel hast Du in Deinem Leben am häufigsten gespielt?
    (Which RPG have you played the most in your life?)
  19. Welches Rollenspiel ist am besten geschrieben?
    (Which RPG features best writing?)
  20. Was ist die beste Quelle für vergriffenes Rollenspielmaterial?
    (What is the best source for out-of-print RPG?)
  21. Welches Rollenspiel macht das meiste aus möglichst wenig Worten?
    (Which RPG does the most with the least words?)
  22. Welche Rollenspielsysteme fallen Dir am leichtesten zu spielen?
    (Which RPGs are the easiest for you to run?)
  23. Welches Layout eines Rollenspiels lässt Dir die Kinnlade am weitesten herunterklappen?
    (Which RPG has the most jaw-dropping layout?)
  24. Benenne einen Zahle-soviel-Du-willst Verlag, der mehr verlangen sollte.
    (Share a PWYW publisher who should charge more.)
  25. Was ist der beste Weg um sich bei Deinem Spielleiter zu bedanken?
    (What is the best way to thank your GM?)
  26. Welches Rollenspielsystem liefert die nützlichsten Hilfsmittel?
    (Which RPG provides the most useful resources?)
  27. Welches sind Deine unverzichtbaren Werkzeuge für ein gutes Spiel?
    (What are your essential tools for good gaming?)
  28. Welcher Film/welche Fernsehserie ist die größte Quelle für Zitate in Deiner Gruppe?
    (What film/series is the biggest source of quotes in your group?)
  29. Welches war der am besten gelaufene Kickstarter für ein Rollenspiel, bei dem Du Dich finanziell beteiligt hast?
    (What has been the best-run RPG Kickstarter you have backed?)
  30. Welchen Rollenspiel Genre-Mix würdest Du am liebsten sehen wollen?
    (What is an RPG genre-mashup you would most like to see?)
  31. Was erwartest Du am meisten für die Spielsaison 2018?
    (What do you anticipate most for gaming in 2018?)

Alternative Fragen

Falls eine der Hauptfragen nicht beantwortet werden kann (oder man dies nicht möchte), kann auf eine der folgenden alternativen Fragen ausgewichen werden:

  • Was erwartest Du in einer Rezension/Besprechung eines Rollenspiels?
    (What do you look for in a review of an RPG?)
  • Kampagnen: bevorzugst Du Runden mit festgelegter Dauer oder offenem Ende?
    (Campaigns: do you prefer set-length or open-ended play?)
  • Wie lange dauert es zu lernen, wie man das meiste aus einem Spiel herausholt?)
    (How long does it take to learn to get the most out of a game?)
  • Was erwartest Du bei einer Rollenspiel Erfahrung?
    (What do you want out of an RPG experience?)
  • Was erzeugt bei einem Rollenspiel den “Wiederspiel Wert”?
    (What gives an RPG its ‘replay value’?)
  • Welcher Teil, bzw. welche Teile einer Spielsitzung fieberst Du am meisten entgegen?
    (What part or parts of a session do you look forward to the most?)
  • Was macht ein Rollenspielbuch so besonders in Deinen Augen?
    (What makes an RPG book special in your eyes?)
  • Was müsste auf dem Cover eines Rollenspielbuchs sein, damit Du es unbedingt spielen möchtest?
    (What would appear on an RPG book cover that would make you want to play it?)
  • Wie gerne hättest Du die Gelegenheit Teil eines Rollenspielsettings, abseits der Menschenwelt, zu sein?
    (How far from human do you enjoy getting the chance to be in an RPG?)
  • Was ist das älteste Spiel, das Du gespielt hast oder immer noch spielst?
    (What is the oldest game you have played, or still play?)
  • Beschreibe einen wundersamen Moment der bei einem Spiel entstand.
    (Describe a moment of wonder that arose in play.)

Die Spielregeln

Die Teilnahme an der #RPGaDAY Aktion ist denkbar einfach und unverbindlich. Gewünscht wird, dass an jedem Tag die passende Frage mit Bezug auf das Pen&Paper Rollenspiel beantwortet wird. Die Antworten können auf eigenen Blogs, in Foren, auf YouTube, Twitter, Facebook und Co. beantwortet werden und sollten der besseren Auffindbarkeit wegen den Hashtag #RPBaDAY oder #RPGaDAY2017 beinhalten. Wer mit der Frage des Tages nichts anfangen oder diese nicht beantworten kann, kann auf eine Alternativfrage ausweichen – oder denkt sich eine eigene Frage für den Tag aus. 31 Tage hat der Monat August und dementsprechend liegen auch 31 Fragen vor, die es zu beantworten gilt. Das Kommentieren und Diskutieren von Antworten anderer ist dabei durchaus erwünscht.

Quellen

Für die #RPGaDAY Aktion gibt es eine eigene Facebook Seite. Die Organisation ist seit dem vergangenen Jahr nicht mehr beim ursprünglichen Initiator Autocratik, sondern wechselt. In diesem Jahr übernimmt dies Runeslinger auf dem Casting Shadows Blog.

Meine Antworten

Nach zwei Jahren, in denen ich – so wie vom Initiator gewünscht – jeden Tag einen Post veröffentlicht habe, war ich zum Schluss gekommen, mir diesen Stress nicht noch einmal anzutun. Dabei bleibe ich auch. Dennoch werde ich auch dieses Jahr wieder alle Fragen beantworten. Auf Twitter gegebenenfalls täglich, auf diesem Blog dann in einigen wenigen konsolidierten Posts, so wie jüngst meine nachgeholten Antworten zu den 2014er Fragen.

Twitter

Was sich in Sachen #RPGaDAY auf Twitter so tut, kann man hier sehen:

Edit 22.07.2017, 21:30: Links von Autokratik und Runeslinger auf die offiziellen Startbeiträge geändert.
Edit 29.07.2017, 18:37: Alternative Fragen eingearbeitet basierend auf dem Beitrag auf Casting Shadows.

5 Gedanken zu “#RPGaDAY 2017 – Der Fragenkatalog

    • Einmal das, aber vor allem weil da immer wieder Grundannahmen vorausgesetzt werden, bei denen ich nicht einfach so mitgehe. Aber wie gesagt: Ich bin da ohnehin nicht so die Zielgruppe. Mal schauen was ich da für mich dieses Jahr täglich dagegensetze.




      0



      0

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: