Wochenschau 2018-29: FeenCon

Podcasts und eigene Meldungen

Podcasts

Eigene Meldungen

Cthulhu Podcast

Auch die siebte Episode des Abenteuers Blutwalzer ist fertig geschnitten und Anfang der Woche auf Patreon veröffentlicht worden. Unsere Förderer mit einem Mindestbeitrag von ca. 1 € je Monat können damit die neueste Folge der vier Touristen im Wien der 1920er Jahre rund anderthalb Wochen vor der regulären Veröffentlichung am 29. Juli hören.

RollButler Weiterentwicklung

Ein paar Zeilen Code konnte ich in dieser Woche auch dem Würfelsimulator @RollButler widmen. Zum einen versteht er nun auch das Kommando /spacer mit dem auf der Weboberfläche eine optische Trennung im Chat vorgenommen werden kann um z.B. das Ende einer Spielsitzung in einer Gruppe zu kennzeichnen, zum anderen wurde ein Textfilter vorbereitet.

Neuerlich angefragt wurde die Möglichkeit den @RollButler auch in Gruppenchats im Facebook Messenger einzubinden. Ehrlich gesagt, hatte ich nicht damit gerechnet, dass auf der Basis Onlinespiele stattfinden, aber gut. Dieses Thema wurde nun auf der Prioritätenliste weiter nach oben geschoben, vermutlich allerdings aus zeitlichen Gründen nicht wesentlich vor Oktober realisiert werden können.

Insgesamt bin ich bezüglich einiger Funktionen, die ich noch gerne einbinden möchte, allerdings ein wenig in Bedrängnis geraten und werde mich wohl bald an einer Version 4.0 des RollButlers heranwagen müssen.

Mediadaten 1. Halbjahr

Die erste Hälfte des Jahres 2018 ist nun amtlich vorbei und damit ist für den Statistiknerd in mir der Zeitpunkt gekommen noch einmal auf ein paar Zahlen zu schauen, insbesondere auf das, was gemeinhin Mediadaten geschimpft wird. Die Zugriffe auf die Webseiten von Jaegers.Net werden seit Jahren datenschutzkonform gezählt. Technisch ist dies mit einer eigenen Matomo (neue Bezeichnung für Piwik) Installation gelöst, die die Nutzerdaten nicht nur anonymisiert und den Do-Not-Track Wunsch respektiert, sondern die Daten auch schön auf meinem Server belässt.

Für den Betrachtungszeitraum 1.1.2018 bis 1.7.2018 ergeben sich folgende Daten, wobei Veränderungen zum Vorjahr sowie ggf. eine lineare Hochrechnung auf das gesamte Jahr in Klammern angegeben werden:

1.086 Beiträge sind auf den Webseiten veröffentlicht worden, davon knapp 67 alleine im Betrachtungszeitraum. Seit April 2015 besteht die Möglichkeit der Kommentierung von Beiträgen, die seither und mit deutlich steigender Tendenz mittlerweile 385 (+80/+161) mal genutzt wurde. Im monatlichen Mittel gelangten 3.589 (-1.895/+7.218) Besucher auf den Webseiten und produzierten 4.265 (-2.069/+8.578) eindeutige Seitenansichten (unique pageviews) mit durchschnittlich 4:15 Minuten (-0:08) Aufenthaltsdauer. Die Besucherzahlen sind von 2017 zu 2018 um 31,6% angestiegen, die eindeutigen Seitenansichten haben sich im gleichen Zeitraum um 35,4% verändert.

Der im Juli 2016 gestartete Podcast mit aufgezeichneten und ansprechend geschnittenen Pen&Paper Rollenspielrunden läuft ca. alle zwei bis drei Wochen mit einer rund 60-70 minütigen Folge. Insgesamt wurden bislang 41 Folgen produziert und veröffentlicht, davon im Betrachtungszeitraum 12 Episoden. Die Podcast Folgen wurden bislang insgesamt 15.773, bzw. im monatlichen Mittel 1.142 (+457) mal heruntergeladen.

Die Sprache des Blogs ist überwiegend Deutsch, sodass die Zugriffe zu 74,3% auf Deutschland, zu 7,3% auf Österreich und zu 4,3% auf die Schweiz entfallen. Aus den Vereinigten Staaten (USA) werden 5,9% der Zugriffe verzeichnet. Die Browsersprache der Besucher ist zu 73,3% auf Deutsch eingestellt, gefolgt mit 5% Englisch.

Die Google Webmastertools haben 21.945 (-41.526 / -65,4%) Backlinks für Jaegers.Net erfasst. SEOKicks listet 4.278 (-18.350 / -81,1%) Backlinks und eine Domainpop von 173 (-5 / -2,8%).

Die Zugriffe auf Jaegers.Net erfolgten im Betrachtungszeitraum mit folgenden Gerätearten:

Gerätetyp Anteil Veränderung
Desktop 51,09% 1,91%
Smartphone 40,93% -1,43%
Tablet 6,63% 0,32%
Sonstige 1,35% -0,80%

Die Verteilung ist dabei im Vergleich zu Vorjahr nahezu gleich geblieben, wenngleich – ein wenig überraschend – der Anteil der Seitenaufrufe mit dem konventionellen PC im Vergleich zum Smartphone sogar um rund 2% wieder angestiegen ist.

Contents

3 Kommentare

  1. Yapp der Link mit den Bildern ist hervorragend, erleichtert ungemein die Arbeit. Und natürlich bin ich neidisch, nicht auf der Feencon zu sein. Irgendwie scheint es mir für 2019 ein lohnenswertes Ziel zu sein.

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.