Wochenpost 2020-25: Alive? Alive!

DSA Podcast, Robert Redshirt etc.

In meinem Let’s Play Podcast wird man Abenteuer zu das schwarze Auge vermutlich nie hören. Daher erlaube ich mir hier einen Hinweis auf die Schwafelhelden zu geben, die sich mit DSA befassen und sich vorgenommen haben, eine ganze Reihe der klassischen Abenteuer abzuarbeiten.

Wer da einmal hineinhören möchte, findet den wöchentlich erscheinenden Podcast nahezu überall, wo es Podcasts gibt, also bei Spotify, iTunes, Podigee und auf Google Podcasts.

Das erste Abenteuer, Silvanas Befreiung, ist bereits vollständig erschienen und das zweite Abenteuer, Im Wirtshaus zum schwarzen Keiler, hat just begonnen.

Die unglaubliche Robert Redshirt RPG Live Show

Heute Mittag um 12:00 Uhr [ja, ich weiß, die Ankündigung ist etwas kurzfristig] bin ich live zu Gast bei einer Runde auf Twitch. Unter der Federführung von Moritz Mehlem spielen wir eine weitere Episode der Robert Redshirt Show. Das ganze wird ein Heidenspaß, denn wir versuchen unseren ahnungslosen Protagonisten, Robert Redshirt, möglichst actionreich in unserer TV Show zu präsentieren. Alle Stunts sind echt, live und lebensgefährlich!

Eine frühere Folge kann man sich auf Capris YouTube Kanal ansehen, bzw. demnächst auch in meinem Let’s Play Podcast anhören. Patreons haben die Folge jetzt bereits in ihrem Feed.

Die unglaubliche Robert Redshirt RPG Show ist ein auf NIP’AJIN basierendes Rollenspiel von Markus Leupold-Loewenthal, besser bekannt als Ludus Leonis, das in 25 bzw. 45 Minuten durchgespielt wird. Die Spieler schlüpfen in die Rolle einer Filmcrew und versuchen eine spannende Show auf die Beine zu stellen und in Echtzeit eine möglichst hohe Einschaltquote zu erzielen – ein Unterfangen, dass durchaus seine Tücken hat, wie ich in der ersten Episode feststellen durfte.

Contents

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.