Wochenpost 2020-25: Alive? Alive!

Es ist mittlerweile einige paar Wochen her, dass ich mich hier temporär verabschiedet habe, da ich mich zwecks eines chirurgischen Eingriffs und anschließender Sicherungsver… Anschlussheilbehandlung fortbegeben musste. Zum Nörgeln war ich schon bald wieder fit genug – insgesamt sogar deutlich schneller als vor zwei Jahren – doch trotz stetig steigender Langeweile habe ich keine Muße gefunden, um hier ein paar Zeilen zu schreiben.

Dem muss nun aber einmal ein Ende bereitet werden!

Themen haben sich in den zwei Monaten eigentlich genug zugetragen, aber einige davon haben sich dermaßen überholt, dass ich besser nicht mehr darauf eingehe.

Neues von Cthulhu

Da ist so viel erschienen, bzw. unterwegs, dass ich eine eigene Überschrift spendiere. Dabei ist nicht einmal alles für das Call of Cthulhu Rollenspiel  gedacht.

The Necronomnomnom: Recipes and Rites from the Lore of H. P. Lovecraft
Zunächst wäre da ein kulinarisches Werk unter dem Titel Necronomnomnom . Es handelt sich hierbei um ein Kochbuch, dessen Rezepte mit einer ordentlichen Portion Augenzwinkern an das düstere Universum des Autors Howard Philipps Lovecraft, der sogenannte Cthulhu Mythos, orientiert sind.

Optisch sehr ansprechend gestaltet findet man hier Rezepte unter der Bezeichnung Deep-Fried Deep One, Formless Spawnghetti und Mi-Go to Go. Zum Dessert gibt es dann wahlweise The Mounds of Tindalos oder The Cake in Yellow. Danach noch einen Drink? Ich finde At the Fountains of Madness oder den Mi-Go Brain Cylinder interessant …

Jedes Rezept ist auf einer Doppelseite mit zahlreichen Illustrationen präsentiert, sodass es auch eine Augenweide ist, wenn man des Kochens nicht mächtig ist. Das Kochbuch von Mike Slater  ist aktuell nur in englischer Sprache verfügbar, aber wahnsinnig … gut.

Doch auch für das erwähnte Cthulhu Rollenspiel sind bei Pegasus nun zahlreiche Neuerscheinungen zu vermelden, die in dieser Woche auch auf meinen Tisch gelandet sind.

Cthulhu: Allein gegen die Dunkelheit (Softcover)
Zunächst wäre da das Solo Cthulhu Abenteuer Allein gegen die Dunkelheit . Im mittlerweile für Cthulhu Abenteuer üblichen Softcover Format erscheint hier bei Pegasus seit langem wieder einmal ein Cthulhu Abenteuer, das als Spielbuch nur vom Leser gespielt werden kann. Es entführt den Leser und Spieler in rund 100 Seiten in das Jahr 1931 auf die Abenteuer des Professor Grunewald.

Es gab übrigens auch schon früher Solo Abenteuer für Cthulhu, so z. B. Allein gegen den Wendigo, das Mitte der 80er Jahre bei Hobby Products erschien, bzw. im Rahmen der Hexer von Salem Reihe einige Werke im Taschenbuch Format ([aapw link=3939794740 title=”Das schleichende Grauen”] und [aapw link=3939794058 title=”Der Blutstern”]).

Allein gegen die Dunkelheit ist zudem digital erhältlichkommerzieller Link, wie auch die zugehörigen Handoutskommerzieller Link.

Als Quellenband ist ein Werk unter dem Titel Polizisten & Vigilanten  erschienen. Wie der Name bereits vermuten lässt, handelt es sich dabei um einen Hintergrundband, der die Berufe auf Seiten des Gesetzes näher beleuchtet. Enthalten sind Inspirationen und Werte für Polizisten, Henker, Geheimagenten, Staatsanwälte, Türsteher, Wachmänner etc. Insgesamt 20 Berufe werden hier näher vorgestellt, wobei der größere Anteil der Seiten auf allgemeine Hintergrundinformationen verwendet wird.

Auch dieser Quellenband über die Gesetzeshüter im Cthulhu Rollenspielkommerzieller Link ist als PDF verfügbar.

Lediglich kurz erwähnen will ich auch die nun erschienene nicht-limitierte Fassung des Quellenbandes Grand Grimoire der Mythos-Magie , in dem eine Zusammenfassung aller bislang bekannter, äh, erschienener Zauber im Cthulhu Mythos zusammengetragen wurden und kann für 19,95 € erstanden werden. Die limitierte Fassung des Werks  erschien bereits 2017 und unterscheidet sich von der nun erschienenen Fassung wohl nur durch das wattierte Cover und den Preis.

Wer es lieber digital mag, findet bei DriveThru RPG das Grand Grimoire der Mythos-Magie auch als PDFkommerzieller Link.

Cthulhu: Polizisten & Vigilanten (Softcover)
Cthulhu: Grand Grimoire (Normalausgabe) (Hardcover)
Cthulhu: Namenloser Schrecken in Neuengland

Deutlich spannender wird es mit und in den frisch erschienenen Abenteuerbänden. Im Softcover Format führt Pegasus in den Namenlosen Schrecken Neuenglands . Zwei Klassische Cthulhu Abenteuer für die 1920er, bzw. 1930er Jahre finden sich hier auf 80 Seiten. Beide Abenteuer spielen – wie der Titel des Bandes bereits verrät – in den Vereinigten Staaten statt.

Im Detail konnte ich mir diese noch nicht ansehen, sodass ich hier noch keine weitere Wertung abgeben kann. Der Band kostet – wie auch die anderen beiden hier vorgestellten Softcover – 9,95 €. [DriveTrhu search=313657 title=”Namenloser Schrecken in Neuengland ist auch als PDF erhältlich”], wie auch die zugehörigen Handoutskommerzieller Link.

Cthulhu: Petersens Abscheulichkeiten (Hardcover) *limitierte Ausgabe*
Anders sieht dies allerdings beim letzten auf meinen Tisch gelandeten Werk, Petersens Abscheulichkeiten  (hier auch als PDFkommerzieller Link) aus. Fünf Abenteuer beinhaltet dieses Werk im limitierten Hardcover Format, das weder auf der Titelseite, noch auf der Rückseite Informationen beinhaltet, außer dem Sloagen “Geschichten des Grauens”. Als ich dann die Banderole geöffnet hatte – durch die Metallecken war es nicht möglich diese ohne Beschädigung vom Buch zu entfernen – sprangen mir hier keine Geschichten, sondern mir eigentlich bereits bekannte Werke von Sandy Petersen ins Auge, die ich vor einigen Jahren bereits in englischer Sprache erworben hatte.

Es handelt sich dabei um Hotel zur Hölle, das Wrack, Panákeia, Mohole und die Stimme am Telefon, die alle in der Gegenwart spielen, also für Cthulhu NOW gedacht sind. Die Aufmachung ist sehr ansprechend. Vieles ist farbig und großformatige Bilder lockern das Werk auf. Die Abenteuer sind gut, wenngleich das ein oder andere für einen ordentlichen Spielfluss schon etwas Optimierung durch den Spielleiter bedarf.

Soweit ich das gesehen habe, nur im digitalen Format, wurde von Pegasus auch ein cthuloides Malbuchkommerzieller Link veröffentlicht. Das PDF ist kostenlos, bzw. im pay-what-you-want Level erhältlich und beinhaltet 28 Szenen aus dem Umfeld des Cthulhu Mythos von Andrey Fetisov, bei denen ich allerdings nicht sicher bin, ob ich diese meinem Kind als Malvorlage anbieten würde.

Insgesamt gibt es also nun, wo die Corona Krise sich dem vermeintlichen Ende zuneigt, wieder unheimlich viel Material für Cthulhu – fast schon zu viel.

Hinweise: Bei mit Amazon Affiliate Link Kennzeichnung oder Affiliate Link Kennzeichnung gekennzeichneten Links und Buttons, handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf nach Klick auf einen solchen Link, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass sich hierdurch der Produktpreis verteuert. Die Produktbilder werden über die Amazon Product Advertising API bereitgestellt. Letzte Aktualisierung der Preise und Produktinformationen auf dieser Seite am 20.09.2020 um 15:31 Uhr. Für die Produktverfügbarkeit und Preise übernehmen wir keine Gewähr.

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.