Die unglaublichen Geschichten des Jorbald Süßgrund

Lesezeit etwa 3 Minuten

Vor rund einem Jahr erschien ein besonderes Spielbuch auf dem Markt: Dungeons & Workouts, einem Fitness-Spielbuch, bei dem der Spieler seinen Fortschritt im Abenteuer nicht alleine durch weise und richtige Entscheidungen, sondern auch durch eine bestimmte Zahl an Wiederholungen an Übungen erzielen kann.

Der (zumindest kaufmännische) Erfolg dieses Werks war so groß, dass nicht nur die Erstauflage binnen Wochen ausverkauft war, sondern die Macher dahinter sich auch noch zu einem Schreibwettbewerb aufriefen. Die Aufgabe, die an die Autoren erging, war das erstellen von Kurzgeschichten rund um Jorbald Süßgrund, also dem Protagonisten aus Dungeons und Workouts, und der Stadt Stillheim, also jedem Ort, an dem Süßgrund Anführer der Stadtwache ist.

Nun liegt das Resultat in Form eines Taschenbuchs mit 105 Seiten und 14 Kurzgeschichten vor.

Wie nicht anders zu erwarten, sind Anthologien, also Sammlungen von Kurzgeschichten, unterschiedlicher Autoren auch entsprechend heterogen in ihrer Qualität. Die 14 Geschichten rund um Jorbald Süßgrund sind somit zusammenhangslos und beleuchten alle einen anderen Aspekt des Kommandanten der Stadtwache. Dennoch gibt es diverse Überlappungen im Leben des Kommandanten, dass sich alle Geschichten mehr wir Mythen und Legenden anfühlen, bei denen über die Kindheit oder allgemein die Historie des Mannes erzählt wird.

Gleich die erste Geschichte macht auf mich den besten Eindruck, ob es sich dabei allerdings auch um den Gewinner des Wettbewerbs handelt, geht aus dem Buch nicht hervor. Die Geschichte befasst sich mit der Kindheit von Jorbald, wie er zu den mächtigen Männern der Stadtwache aufschaut, aber durch einige Ereignisse erfahren muss, wie so manche Tugend ausgelegt werden kann um letztlich die Stadt zu verlassen und später als stahlharter Soldat zurückzukehren.

Auch die zweite Erzählung befasst sich ebenfalls mit der Kindheit, bzw. der Geburt von Süßgrund, jedoch mehr in einer mystischen Art und Weise. Hierdurch gestaltet sie sich allerdings etwas zäh.

Zauberer Kaminski, die dritte Geschichte aus dem Leben von Jorbald Süßgrund, ist die, die ich erwartet hatte, eine Geschichte, in der sogar weitere Fitness-Übungen eingebaut wurden. Nur nach absolvieren der passenden Übungen darf man den Fortgang der Handlung lesen. Dafür ist die Geschichte allerdings äußerst kurz.

Deutlich mehr Spannung verspricht die Kurzgeschichte “Der wahre Hauptmann”, in der der pflichtbewusste Jorbald Süßgrund heldenhaft die Stadt vor Angreifern bewahrt, während alle anderen Stadtwachen lieber in der Taverne hocken. Die Geschichte ist gut ausgearbeitet und hat mir wiederum gut gefallen.

Eine weitere kurze Geschichte beschreibt Jorbald Süßgrunds Begegnung mit dem Nachtmahr und damit eine weitere heldenhafte Szene aus dem Leben des Helden.

Die Geschichten sind jeweils mit einer schwarz-weiß Zeichnung illustriert worden, wobei in der Regel kein Bezug zwischen Bild und Handlung besteht, aber das Buch somit etwas auflockert.

Insgesamt sind die Geschichten alle sehr abwechslungsreich, nur wenige allerdings mit einem besonderen Kniff. Das Buch in einem Rutsch durchzulesen ist nur schwer möglich, dafür ändern sich Stil und Handlung doch zu sehr. Effektiv wird sich das Buch mit den Fan-Geschichten nur für hartgesottene Fans von Dungeons & Workouts richten.

Ich finde es gut, wenn ein Verlag auf diese Weise Nachwuchs- und Hobbyautoren unterstützt. Und die Tatsache, dass eine Anthologie nur selten ein Verkaufsschlager wird, ist hinlänglich bekannt. So verwundert es auch nicht wirklich, dass die unglaublichen Geschichten des Jorbald Süßgrund aus der Print on demand Druckerei BoD erscheint.

TitelDie unglaublichen Geschichten des Jorbald Süßgrund
Autordiverse
VerlagMeyer & Meyer Verlag
Seiten105
ISBN-10
ISBN-13
3840376181
9783840376184
Preis9,95 €
BuchBestellbar bei
Amazonkommerzieller Link
AbeBooks.dekommerzieller Link
Thaliakommerzieller Link
Meine Einschätzung
Inhalt (60 %)bronze
 - Spannung (63 %) bronze
 - Originalität (19 %) silber
 - Nachvollziehbarkeit (19 %) bronze
Sprache (15 %)gold
Layout (9 %)silber
Fehler (9 %)gold
Verarbeitung (4 %)gold
Cover (3 %)bronze
Gesamtbewertung1.5 / 4 = 38.1 %

bedingte Empfehlung
Skala: 0 - 4 Sterne mehr dazu
Amazon Äquivalent: 3.1 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.