Diplom-Informatiker, Jahrgang 1973, Administrator von und Verantwortlicher für die Webseiten Jaegers.Net und Jaegersnet.de mit Hang zu zu vielen Hobbies und Interessen. mehr erfahren...

Stuntman: Ignition

Stuntman: Ignition war eine kleine Überraschung. Für einen Abend mit Freunden vor der Konsole suchte ich noch ein Multiplayer Spiel, welches einfach zu erlernen ist und dennoch Spaß mitbringt. Und zu viel Geld wollte ich für dieses Experiment auch nicht ausgeben. Obwohl ich kein Fan von Rennspielen bin, wagte ich den Schritt in dieses Metier. Zwischen all den Rennspielen fand ich da Stuntman: Ignition. Eigentlich beinhaltet das Spiel eine Kampagne, in der man als Stuntfahrer diverse Parcours zu durchfahren hat und mit dem Auto dann unterschiedliche Stunts absolviert. Die Grafik ist dabei ansprechend, der Sound auch. Der Schwierigkeitsgrad hält sich in Grenzen.

Weiterlesen

Uncharted – Drakes Schicksal

Erwartet hatte ich ein Adventure wie zu guten alten Zeiten von Monkey Island, na, zumindest etwas in der Art von . Nein, vielmehr handelt es sich bei diesem Spiel um ein Tomb Raider mit männlichem Protagonisten. Rätsel sind hier nicht wirklich zu lösen, bzw. die Aufgaben sind in der Regel sehr einfach und befinden sich auf an Wänden klettern und über Gräben springen Niveau. Die größere Aufgabe ist dann sicherlich mit verschiedenen Waffen auf die Gegner zu schießen…

Weiterlesen

Tom Sharpe: Puppenmord

Tom Sharpes Puppenmord lag Hörbuch im Auto meiner Verlobten. Da ich selber kein Hörbuch mehr vorrätig hatte, landeten die CDs der Reihe nach nun in meinen CD Spieler. Erst skeptisch, was mich da erwarten würde, war ich schon nach der ersten der vier CDs begeistert. An einer englischen Berufsschule unterrichtet Henry Wilt das Fach Allgemeinbildung. Bei seinen Schülern kann er sich kaum durchsetzen und auch Beförderungen gehen Jahr für Jahr an ihn vorbei. Auch daheim hat Wilt wenig Erfolg: Seine hyperaktive Frau mäkelt ständig an ihn herum und auch im Bett läuft bei dem teilweise spießigen Paar nichts mehr. Kein Wunder, dass Henry Wilt immer wieder mit den Gedanken an der Ermordung seiner Frau spielt. Bei einer der Abendveranstaltungen lernt […]

Weiterlesen

Buzz! Quiz TV

Die Quizz Show für zuhause: . Mit Spannung wurde dieser Titel erwartet, denn dies sollte nicht nur ein würdiger Nachfolger der Buzz Reihe von der Playstation 2 für die PS3 sein, sondern nun auch mit Wireless Buzzern daher kommen. Aber schon nach den ersten drei Spielrunden war die Enttäuschung dann aber groß und mit jedem weiteren Spiel wurde auch die Mängelliste größer.

Weiterlesen

Von Vampiren, Wetten und Psychopathen

Wolfgang Hohlbein: Unheil Die Polizei auf der Jagd nach dem Vampir Wolfgang Holhbein ist bekannt für seine Romane im Umfeld der Wesen der Nacht. Das Hörbuch fiel mir mehr durch Zufall in die Hände und unterhielt mich dank der 20 CDs einige Wochen lang. Conny Faust, Kommissarin stößt bei ihren eher privaten Ermittlungen auf den Serienkiller, den die Presse Vampir getauft hat. Sie entkommt ihm nur knapp, kann dafür jedoch ein Mädchen aus seinen Klauen retten. Der Ruhm der Öffentlichkeit macht ihr Verhältnis zu ihrem Chef jedoch keineswegs besser. Trotz Beurlaubung setzt sie ihre Ermittlungen fort, denn sie scheint die einzige Verbindung zu dem Vampir zu sein. Immer wieder erscheint ein gewisser Vlad bei ihr und gibt ihr Hinweise auf […]

Weiterlesen

Brad Meltzer: Die Bank

In Brad Meltzers Die Bank arbeiten zwei Brüder als Angestellte einer Bank für Gutsituierte. Der eine ist der persönliche Assistent eines der Partner, der andere ein verkappter Künstler, der sich nur bis zu seinem Durchbruch im Archiv der Bank ein paar Dollar dazu verdient. Kurz vor Weihnachten entdecken Sie einen Trick, mit dem sie schnell ihre durch Geldsorgen bedrückte Zukunft wieder ins rechte Lot bringen können. Konten von Verstorbenen werden nach einer bestimmten Frist automatisch dem Staat zugeschlagen, wenn niemand anderes einen Anspruch darauf erhebt. Also fälschen die beiden eine Unterschrift und transferieren 3 Millionen Dollar über verschlungene Kanäle auf ein anderes, verstecktes Konto. Am nächsten morgen jedoch ist der Secret Service in der Bank und sucht nach Bankräubern, die […]

Weiterlesen
Schafe

Agricola – Gemüsefarm und Schafzucht

Das Spiel Agricola von Uwe Rosenberg hat nicht umsonst den Sonderpreis Komplexes Spiel der Spiel des Jahres Jury erhalten. Knapp zwei Kilo Spielmaterial kommt in der Grundausstattung daher und dieses ist liebevoll gestaltet. Jede Kärtchen unterscheidet sich von den anderen. Dies ist für das eigentliche Spiel nicht von Bedeutung, gibt dem ganzen aber eine gewisse Wertigkeit. Um Agricola zu spielen braucht es nicht mehr als einen Spieler. In der Gruppe macht es jedoch deutlich mehr Vergnügen und so können bis zu 5 Bauernfamilien ihr Glück versuchen.

Weiterlesen
1 85 86 87 88 89 93