CastleTriCon 2020

In diesem Jahr läuft vieles anders. Zahlreiche Messen werden abgesagt, bzw. dürfen zum Schutz vor der weiteren Ausbreitung von COVID-19 nicht stattfinden. Dies trifft auch die Spielemessen. Doch der Kopf wird nicht in den Sand gesteckt, sondern in kürzester Zeit werden teilweise interessante und ausgefallene Alternativen aus eben diesem Sand gebaut. So findet aktuell die “Hausmesse”, die CastleTriCon, von Heidelberger Spieleverlag, Czech Games Edition und Horrible Guild online statt.

Weiterlesen

Black Tot Day

Heute ist der 50. Jahrestag des sogenannten Black Tot Days. Nie davon gehört? Das hatte ich auch nicht, was aber auch daran liegt, dass es ein Jahrestag ist, der vermutlich mehr oder minder “nur” von ehemaligen britischen Marineangehörigen begangen wird. Der diesjährige Black Tot Day soll an den 31. Juli 1970 erinnern, an dem es auf britischen Marineschiffen das letzte Mal offiziell die obligatorische Rumration für die Seeleute gegeben hat. Und da mir Rum als einer der wenigen Spirituosen zusagt, wurde ich hellhörig.

Weiterlesen

Anpassung der Mehrwertsteuer

Im Zuge der Konjunkturhilfen nach der Corona Krise wurde von der Bundesregierung eine temporäre Absenkung der Mehrwertsteuersätze beschlossen. Unsere Kunden profitieren davon, denn wir geben die Senkung 1:1 weiter. Darüber hinaus soll in diesem Beitrag aufgezeigt werden, wie die Anpassung der Mehrwertsteuersätze in den gängigen Shopsystemen WooCommerce und Shopware umgesetzt werden kann.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2019 und Jahresausblick 2020

Was war, was wird. Das übliche Spielchen zum Jahreswechsel soll dieses Jahr auch wieder von mir betrieben werden. Es hat auf meinem Blog keine kontinuierliche Tradition und fällt unter die Kategorie Hausmeisterei und Beschäftigung mit sich selber. Dennoch lohnt es sich – wenn auch nur für sich selbst – einmal einen kleinen, statistischen Hausputz zu halten. Somit blicke ich einmal auf die vergangenen 12 Monate zurück, ziehe meine Schlüsse daraus und mache mir meine Gedanken über das, was darauf basierend in den kommenden Monaten geschehen wird.

Weiterlesen

Frohe Festtage!

Liebe Besucherinnen und Besucher, das Jahr neigt sich laut gregorianischem Kalender wieder einmal dem Ende zu. Jeglicher Endspurt ist nun abgeschlossen und wir retten uns mehr oder minder entspannt in die letzten Tage, bis dann in etwa einer Woche alles frisch und neu beginnt – voller Hoffnung, aber dennoch wohl wissend, dass sich eigentlich derweil nichts ändert. Also, nutzen wir die Tage für eine kleine Zäsur, eine Entspannung, Ruhe und Zeit der Freude. In diesem Sinne wünsche allen friedliche und besonders erholsame Festtage sowie einen guten Start in das Jahr 2020! Euer Michael L. Jaegers

Weiterlesen

Der TelkoTicker

Das kennt doch sicherlich jeder: man ist in eine Telefonkonferenz (oder in ein Meeting) eingeladen wie auch gefühlt (oder tatsächlich) mindestens ein Dutzend weiterer Teilnehmer. Was man in dieser Veranstaltung soll, ist unklar und am Ende der Konferenz hat man möglicherweise nicht einmal einen Satz dazu beigetragen. War das Zeit- und Geldverschwendung? Und wenn ja, wie viel Geld ist da soeben wirklich verpulvert worden? Nach einer solchen Runde habe ich mir diese Frage neuerlich gestellt. Wäre es nicht hilfreich, wenn man während einer solchen Konferenz live sehen könnte, wie viel Geld diese gerade tatsächlich kostet (oder verschwendet)? Daraus entstand dann der kurzerhand programmierte TelkoTicker, der live berechnet und anzeigt, wie sich das aktuelle Zeit- und Kostenkontingent im Laufe der Konferenz […]

Weiterlesen

Der (blogtechnische) Jahresrückblick 2018

Viele Statistiken sind im vergangenen Jahr bereits gelaufen, doch wie auch schon im vergangenen Jahr, wage ich meinen Blick zurück auf die letzten 12 Monate erst dann, wenn sie wirklich nachweislich und final abgeschlossen sind und erfasse so auch die Bits und Bytes der letzten Zuckungen des sich dem Ende neigenden Jahres. Auch wenn ich damit nun wirklich spät dran bin, denn das Jahr 2018 ist nun wirklich schon seit anderthalb Monaten Geschichte, liefere ich hier noch ein paar Daten nach. Dann soll es das aber auch gewesen sein mit 2018 … außer für das Finanzamt.

Weiterlesen

Linwood Barclay: Weil ich euch liebte

Linwood Barclays Bücher behandle ich immer recht stiefmütterlich, dabei sind sie fesselnd und eine wahre Freude. Dies durfte ich unlängst wieder feststellen, als ich mir aus meinem SUB den 2012 erschienenen Thriller hervorgezogen und verschlungen habe. In vielen seiner Romanen verschwindet eine Person urplötzlich und mysteriös aus dem familiären Umfeld, doch diesmal ist das Verschwinden von Glens Ehefrau definitiv final, als sie auf der Autobahn in einem Verkehrsunfall ums Leben kommt.

Weiterlesen
1 2 3 11