Mats Strandberg: Die Überfahrt

Mats Strandberg: Die Überfahrt

Vor geraumer Zeit wurde mir das Buch “Die Überfahrt” durch den Algorithmus des Internetkaufhauses Amazon empfohlen. Die Rezensionen auf der Seite sprachen allerdings ein anderes Bild. Als der Roman dann nun auch als Hörbuch verfügbar war, habe ich dann doch einmal zugeschlagen und mich durch 16 Stunden auf einer Fähre geschlagen.

Es dauert nicht wirklich lange, bis der Autor Mats Strandberg andeutet, worum es in seinem Roman geht. Eine Mutter mit kränklich aussehendem Sohn befindet sich neben hunderter anderer Gäste auf einer Ostsee Fähre. Doch die Beiden sind weniger an der Überfahrt, als an den anderen Passagieren interessiert, oder – um es noch deutlicher zu machen – an deren Blut.

weiterlesen…

André Wiesler: Protektor – Monsterjäger mit Sockenschuss

André Wiesler: Protektor – Monsterjäger mit Sockenschuss

Spätestens nachdem Klaus Holger versehentlich ein Pornofilmchen über den Newsletter seiner Firma an alle Kunden des Unternehmens versandt hatte, ging es in seinem Leben nur noch bergab. Seinen Job, seine Freundin und letztlich auch seine Wohnung hat er auf diese Weise verloren. Doch Klaus Holger lässt sich nicht unterkriegen und nach einem Discobesuch mit seinem Kumpel verändert sich einiges. Plötzlich interessieren sich die Frauen für Klaus und eine, mit der er ein Schäferstündchen hatte, bezeichnet ihn als den neuen Protektor. Neben dieser Bezeichnung trägt er seit dieser Nacht allerdings auch ein merkwürdiges Zeichen an seiner Hand, bei dem die Medizin vor einem Rätsel steht.

Als Protektor ist es seine Aufgabe die Welt vor dem Bösen zu beschützen, vor Dämonen aus der Unterwelt, die auf einmal überall aufzutauchen scheinen, ebenso wie Wahrheiten über seinen Vater, die Klaus lieber nicht wissen möchte. Völlig ahnungslos, aber immerhin mit einem Tierbegleiter – der Kuh Kunigunde – ausgestattet, zieht Klaus Holger also los.

weiterlesen…

Bücherregal

Bild: © Michael L. Jaegers / Jaegers.Net (modifiziert)

Ildefonso Falcones: Die Pfeiler des Glaubens

Bei Ildefonso Falcones “Die Pfeiler des Glaubens” handelt es sich um den zweiten historischen Roman des Autors, der den Weg in meine Ohren und in meinen Bücherschrank gefunden hat. Über sein erstes Werk, die Kathedrale des Meeres, hatte ich bereits berichtet und auch dieser Roman hat mich keineswegs enttäuscht.

weiterlesen…

Bücherregal

Bild: © Michael L. Jaegers / Jaegers.Net (modifiziert)

Ken Folletts Jahrhundertsaga

Die Jahrhundertsaga von Ken Follett spielt mitten in den Ereignissen der vergangenen hundert Jahre. Ken Follett hat es schon mehrfach mit seinen Werken auf meinen Nachttisch oder in den MP3 Spieler geschafft. Und als Freund von epischen Hörbüchern kam mir seine Jahrhundertsaga gerade recht. Follett tanzt auf vielen Hochzeiten, so kennt man seine historischen Romane aus der Mittelalterzeit (Die Säulen der Erde und Die Tore der Welt), doch auch in der Gegenwart, bzw. im 20. Jahrhundert fühlt er sich schriftstellerisch zuhause. Bild … weiterlesen…

Ildefonso Falcones: Die Kathedrale des Meeres

Die Kathedrale des Meeres von Ildefonso Falcones ist nicht nur irgendein weiterer historischer Roman im Sinne von die Säulen der Erde. Der Anwalt Ildefonso Falcones hat hier einen gelungenen Roman geschrieben, der im mittelalterlichen Barcelona spielt und das Leben des Arnau begleitet. Arnau ist als Säugling von seinem Vater auf der Flucht vor dem gewalttätigen Lehnsherren mit nach Barcelona gebracht worden, wo er bei entfernten Verwandten aufwächst und den Bau der Kathedrale Santa Maria del Mar miterlebt. Endlich als freier Mann schlägt er … weiterlesen…

Tom Sharpe: Puppenmord

Tom Sharpes Puppenmord lag Hörbuch im Auto meiner Verlobten. Da ich selber kein Hörbuch mehr vorrätig hatte, landeten die CDs der Reihe nach nun in meinen CD Spieler. Erst skeptisch, was mich da erwarten würde, war ich schon nach der ersten der vier CDs begeistert. An einer englischen Berufsschule unterrichtet Henry Wilt das Fach Allgemeinbildung. Bei seinen Schülern kann er sich kaum durchsetzen und auch Beförderungen gehen Jahr für Jahr an ihn vorbei. Auch daheim hat Wilt wenig Erfolg: Seine hyperaktive Frau … weiterlesen…

Von Vampiren, Wetten und Psychopathen

Wolfgang Hohlbein: Unheil Die Polizei auf der Jagd nach dem Vampir Wolfgang Holhbein ist bekannt für seine Romane im Umfeld der Wesen der Nacht. Das Hörbuch Unheil von Wolfgang Hohlbein fiel mir mehr durch Zufall in die Hände und unterhielt mich dank der 20 CDs einige Wochen lang. Bild via Amazon (Klick führt zum Angebot) Conny Faust, Kommissarin stößt bei ihren eher privaten Ermittlungen auf den Serienkiller, den die Presse Vampir getauft hat. Sie entkommt ihm nur knapp, kann dafür jedoch ein … weiterlesen…

Brad Meltzer: Die Bank

In Brad Meltzers Die Bank arbeiten zwei Brüder als Angestellte einer Bank für Gutsituierte. Der eine ist der persönliche Assistent eines der Partner, der andere ein verkappter Künstler, der sich nur bis zu seinem Durchbruch im Archiv der Bank ein paar Dollar dazu verdient. Kurz vor Weihnachten entdecken Sie einen Trick, mit dem sie schnell ihre durch Geldsorgen bedrückte Zukunft wieder ins rechte Lot bringen können. Konten von Verstorbenen werden nach einer bestimmten Frist automatisch dem Staat zugeschlagen, wenn niemand anderes einen … weiterlesen…