Rollenspielwürfel

Bild: © PantherMedia.net / Dirk Schönau (modifiziert)

RPG-Blog-O-Quest November 2015: Fanmaterial

Lesezeit etwa 2 Minuten

Fanmaterial ist das Thema des von Greifenklaue und Würfelheld initiierten RPG-Blog-O-Quests im Monat November. Fünf am Monatsersten gestellte Fragen in Form eines Lückentexts über das Rollenspiel Hobby gilt es zu beantworten. Die Fragen wurden in diesem Monat recht spät publiziert, daher kommen meine Antworten dann auch nicht zum Monatsersten, sondern jetzt erst.

RPG-Blog-o-Quest_2Nach einigen Diskussionen wurde nun wohl auch ein neues, pazifistischeres Logo für diese Aktion gestaltet. Im Folgenden nun also meine fünf Antworten zu den Fragen des Monats November:

  1. Meine erste Quelle für von Fans generiertes Material ist wohl das Internet, denn hier findet man eine ganze Reihe an freien Abenteuerideen, Charaktergeneratoren, Übersichten, Wikis (wenngleich oft ambitioniert begonnen und dann rasch im Sande verlaufen) und Charts.
  2. Hast Du schon Fanmaterial erstellt? Ja, vor gar nicht mal so langer Zeit. Zum einen waren dies drei Beiträge zu einem Wettbewerb rund um NSC's (Schreier, Getz und McDowells) und zum anderen zwei Abenteuer, eines im Rahmen des Karnevals der Rollenspielblogs und eines für den cthuloiden Kurzabenteuerwettbewerb, das allerdings (noch) nicht veröffentlicht wurde. Wahrscheinlich müsste ich auch noch den Charaktergenerator für das Game-of-Thrones Rollenspiel dazu zählen (ja, einmal etwas nicht-cthuloides!) und möglicherweise auch das Online Würfel Tool. Und Ideen für weiteres Material habe ich mehr als Zeit um diese zu implementieren. Also lautet die Antwort definitiv ja.
  3. Fanzines sind das Thema des RSP-Blog-Karnevals im November. Welches ist (war) Dein liebstes? Ich habe da zwei, die ich in die engere Auswahl ziehen müsste: Zum einen ist dies das unregelmäßig erscheinende Magazin Mephisto, welches sich dafür breit gestreut mit diversen Rollenspielthemen befasst, dann aber wiederum wohl kein reines Fanzine (mehr) ist. Zum anderen ist da natürlich noch Cthulhus Ruf, welches wohl als echtes Fanzine durchgehen dürfte.
  4. Wünschen würde ich mir Fanmaterial zu Paranoia, weil das Spiel ein Schattendasein fristet und ein paar mehr Abenteuerszenarien verdient hätte.
  5. Zuletzt hab ich das Simulacrum genutzt und das war und ist ein hilfreiches Werkzeug um schnell NSC's für Call of Cthulhu in der 7. Edition zu generieren.

Die durch Greifenklaue vorgegebenen Teile der Frage (es sind ja schließlich teilweise Lückentexte) sind fett hervorgehoben.

Wie der RPG-Blog-O-Quest funktioniert?

Und für die, die den noch recht Jungen RPG-Blog-O-Quest noch nicht kennen, habe ich hier auch noch einmal die Erläuterung zu der monatlichen Aktion:

  • An jedem Monatsersten stellt, in abwechselnder Reihenfolgen, Würfelheld oder Greifenklaue dem Rollenspielvolk fünf Fragen (Lückentexte), um deren Beantwortung auf Blogs, in Podcasts, in Vlogs oder in Foren gebeten wird.
  • Jeder Monat erhält ein Hauptthema um den sich die Fragen drehen.
  • Über die Zusendung der Links freuen sich die Ausrichter.
  • Jeder, der sich die Zeit nimmt, die Fragen zu beantworten ist herzlich Willkommen.
  • Die “RPG-Blog-O–Quest” Logos dürfen selbstverständlich in den Beiträgen benutzt werden. (Sowohl das letztmonatliche wie auch das diesmonatliche, welches besser gefällt.)

2 Gedanken zu “RPG-Blog-O-Quest November 2015: Fanmaterial

  1. Danke für die Teilnahme, warst ja schon recht fleißig, was selbstgemachtes Material betrifft.

    @Logo: Nein, wir haben drei Logos von Anfang an gehabt und wollten die durchwechseln (sprich: es wird auch wieder das mit den Waffen geben). Da es aber tatsächlich eine Beschwerde gab, hab ich mich für die Verwendung des waffenlosen entschieden. Welches Du dann nimmst, kannst Du Dich frei entscheiden 😉 Ab dem nächsten Monat müssten dann auch alle drei im Umlauf sein

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: