Welcome to Arkham

Bild: © Daniel Mennerich / Photocase.de (modifiziert) Lizenz: by-nc-nd 2.0

Erlebnisbericht: Über Treffen “Shortest Night 2014”

So, der kürzeste Abend des Jahres wäre dann nun auch geschafft und die drei Abenteurer haben den zweiten Teil der Runde um den Hunger der toten Kinder mit einem Finale auf dem Friedhof und erstaunlich geringen Verlusten überstanden. Zwar wird sich der Bestatter nun ein paar Tage im Krankenhaus aufhalten müssen, doch hier und auch bei der Nachsorge sicherlich rührend von seinen beiden Weggefährtinnen versorgt werden. Das Geheimnis um das eingemauerte Skelett im Keller des abgerissenen Hauses sowie das Rätsel um die untoten Checkley Kinder konnte immerhin erfolgreich gelöst werden. Doch was ist mit dem geheimnisvollen Dr. Marquis und was waren das für hundeköpfige Wesen auf dem Friedhof, die die Abenteurer angegriffen haben? Nicht alles konnte geklärt werden, aber eine unmittelbare Gefahr für die Bürger Arkhams besteht nun nicht mehr. Zumindest vorerst…

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.