Trend Thriller ohne Tiefgang

David Morell: Level 9

Lesezeit etwa 1 Minuten

Nach Paul Cleaves Der siebte Tod überzeugte mich ein weiterer Thriller von meinem Stapel neben dem Bett. In David Morells Level 9 treten “alte Bekannte” (Frank Balenger und seine neue Freundin Amanda) aus dem Roman Creepers wieder auf. Die Story schließt dabei auch unmittelbar an Creepers an, hat aber mit der Geschichte selber nichts zu tun und kann so als eigenständiges Buch problemlos gelesen und verstanden werden.

Bild via Amazonkommerzieller Link (Link zum Angebot)

Thematisch hat Morell auch hier wieder versucht einen Thriller um aktuellen Trendthemen zu basteln. Waren es bei Creepers noch “Infiltratoren”, die heimlich in leerstehende Gebäude eindringen, so versetzt in Level 9 ein mysteriöser Mann eine Gruppe vermeintlicher Überlebenskünstler, u.a. halt auch Amanda, auf einen Geocoaching Trip. Ausgestattet mit verschiedenfarbenen Overalls, einem Funkkopfhörer und einem GPS Empfänger sollen diese Männer und Frauen eine Art Schnitzeljagd durchführen. Das makabere Spiel spielt der Gamemaster dabei auf mehreren Ebenen, denn Frank ist nicht eingebundenes Mitglied der Gruppe in Wyoming und muss von außerhalb versuchen das Rätsel zu lösen, während in der Gruppe nach und nach die einzelnen Mitglieder ums Leben kommen.

Insgesamt handelt es sich um einen eher schwachen Thriller, der das seichte Niveau von Creepers noch unterbieten konnte. Es fehlt jede Form der Tiefgründigkeit, dafür jedoch ist das Buch schnell durchgelesen.

Eher schwach: David Morell: Level 9

weitere Romane mit Frank Balenger

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.