Wochenpost 2019-19: Ein Jahr danach

Vor einem Jahr habe ich mich unters Messer gelegt und vor einem Jahr haben wir begonnen zu Schwitzen. Wenn ich dieser Tage so nach draußen schaue, kann ich mir letzteres kaum noch Vorstellen. Wie dem auch sei, der Regen tut nach dem Jahrhundertsommer 2018 immer noch Not. Aber vielleicht dann nicht am Wochenende, ja?

Nach dem Wetter komme ich dann nun zu anderen Themen, als da wären: zwei Crowdfundings und meine eigenen Updates … also wieder einmal nicht so viel in dieser Woche.

Die Scheibe von R’yleh

Wer Geld zuviel hat und Cthulhu huldigt, kann dies auf ein aktuelles Crowdfunding Projekt werfen. Angeboten wird die Scheibe von R’yleh, bzw. Fragmente derselben. Für rund 50 € erhält man ein kleines Replik der Scheibe, für ein Drittel der tellergroßen Fassung sind dann allerdings schon 110 € fällig. Wer dann nun die ganze Scheibe bestehend aus drei Teilen (jeweils auf antik golden getrimmtes, massives Aluminium mit Glaseinlagen) haben möchte, sollte dann schon 310 € berappen – alles natürlich zuzüglich Versandkosten für den Transport aus Australien …

Geliefert werden soll noch im September diesen Jahres und natürlich ist die Finanzierungsschwelle schon am ersten Tag überschritten worden. Ich für meinen Teil bin allerdings nicht dabei, das ist es mir – so reizvoll es wäre – nun wahrlich nicht wert …

Fantasy Grounds Unity

Für Rollenspieler, die lieber online ihre Runden gestalten, ist Fantasy Grounds Unity nun am Start, zumindest auf Kickstarter. Es handelt sich hierbei um eine komplett neuentwickelte Version der bereits existierenden Virtual Tabletop Software Fantasy Grounds.

Anders als z. B. bei Roll20 handelt es sich hier um eine clientbasierte Lösung, die über Steam bezogen werden kann und damit nicht im Browser läuft. Optisch macht sie einiges her und bietet in kostenpflichtigen AddOns auch Regelmechanismen für verschiedene bekannte Rollenspielsysteme an.

Mit rund 31 € erhält man voraussichtlich im Dezember 2019 die Standardversion von Fantasy Grounds Unity, legt man 121 € auf den Tisch, gibt es die Ultimate Variante, die es Spielern ermöglicht sich mit einer kostenfreien Version zum aufgesetzten Server der Spielleiters zu verbinden. Daneben sind noch zahlreiche Upgrade Varianten für Nutzer des alten Fantasy Grounds verfügbar, sofern diese vor 2018 erworben wurden.

Ich selber fahre mit Roll20 gut, allerdings scheint mir Fantasy Grounds Unity für Dungeon Crawler die interessantere Option zu sein.

Eigene Meldungen

In Sachen Let’s Play Podcast habe ich auf YouTube mal wieder einige Episoden aktiviert. Den Kanal dort behandle ich leider etwas stiefmütterlich, doch nun ist er – zumindest bis morgen früh – wieder á jour. Bis morgen, denn dann geht auf dieser Seite die zweite und letzte Folge des kurzen Cthulhu Abenteuers Licht und Finsternis live.

Heute noch geht der vierte Teil unseres Lovecraftesque Abenteuers um den Blogger Raphael “Comedi” Duchamps online. Der Beitrag stammt diesmal von Ralf Sandfuchs und bildet damit den Abschluss unseres ersten Durchgangs. Darauf aufbauend greift dann Moritz Mehlem nun wieder zur Tastatur, der dann die letzte Szene der Erkundungsphase verfasst.

Der @RollButler hatte in dieser Woche einen Aussetzer. Immer wieder kommt es einmal vor, dass nach Störungen im Netz, bzw. mir der Verbindung zu Discord eben jene Schnittstelle ausfällt. Nach 131 Tagen ohne Störung, war es nun wieder einmal soweit. Nun würfelt der @RollButler auch wieder fleißig für Discordianer.

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.