Michael Robotham: Der Insider – Weltklasse?

Wer meine Beiträge ein wenig verfolgt hat, wird bemerken, dass meine letzte Buchempfehlung schon eine sehr geraume Zeit her ist. Üblicherweise ist dies ein Indiz dafür, dass ich mich durch ein zähes Werk quäle. So leider auch in diesem Fall und dabei hatte alles so vielversprechend angefangen… Der frisch ausgelesene Thriller stammt von einem meiner bevorzugten Autoren: Michael Robotham. Mit “Der Insider” hat er das in der Joe O’Loughlin Reihe bislang wohl seitenmäßig und inhaltlich umfangreichste Buch veröffentlicht. In den vorangegangenen fünf Bänden begleitet der Leser einen von der Parkinson Krankheit befallenen Psychologen und einen zwischenzeitlich im Ruhestand befindlichen Detective in Großbritannien. Die beiden freunden sich nach einer Mordermittlung gegen O’Loughlin an und sind von ihren Voraussetzungen her eher als […]

Weiterlesen

Heilig über Nacht und Todeswunsch

Was tun, wenn plötzlich ein Heiligenschein über dem eigenen Kopf schwebt? Und ein weiterer Thriller von Michael Robotham. Vier vor Weihnachten beendete Werke aus unterschiedlichen Genres. Heilig über Nacht Ich gebe es zu, ich habe mich von der Plakatwerbung, die der Lübbe Verlag zumindest auf dem Weg zu meiner Arbeitsstelle überall hat plakatieren lassen, definitiv beeinflussen lassen. Die Idee, die hinter dem Buch stand, hat mir einfach gefallen: Jonas hat seine Traumfrau verloren, und zwar ausgerechnet an seinen besten Freund. Dabei hatte doch alles gut gepasst und nun beabsichtigt er sich auf der Hohenzollernbrücke in Köln, unmittelbar auf Höhe des großen Liebesschlosses, welches die beiden an der Brücke befestigt haben, sein Leben zu nehmen. Wie das geht hat er genau […]

Weiterlesen

Marc Elsberg: BLACKOUT – Morgen ist es zu spät

700 Seiten in unter einer Woche – und ich hatte keinen Urlaub. Das habe ich in der Tat schon lange nicht mehr gehabt. Jede freie Minute hat mich der Roman von Marc Elsberg gekostet und einige Stunden in den Nächten. In Italien fällt ein Kraftwerk aus, doch nach und nach sind es immer mehr Stromproduzenten, die Störungen feststellen und ihre Werke stilllegen müssen. Die Zahl der Ausfälle ist so groß, dass das gesamte Stromnetz in Europa darunter leidet und zusammenbricht. Und was nur nach einer Störung von kurzer Dauer aussieht, entwickelt sich zu einer längeren Katastrophe. Als dann auch noch nach einigen Tagen die USA von einem massiven Blackout heimgesucht wird ist spätestens klar, dass es hier nicht mit rechten […]

Weiterlesen

S. J. Watson: Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

Christine wacht ohne Erinnerung an den Vortag neben einem älteren Mann auf, den sie nicht kennt. Hatte sie ein One Night Stand? Aber mit einem zwanzig Jahre älteren Mann? Im Badezimmer sieht sie im Spiegel eine ebenfalls deutlich ältere Frau – was ist passiert? Der Mann in ihrem Bett ist ihr Ehemann Ben, der ihr liebevoll erklärt, dass sie nach einem Unfall vor zwei Jahrzehnten an einer speziellen Form der Amnesie leidet, bei der sie jede Nacht die Erinnerungen verliert. Mit Hilfe eines Psychologen begibt sie sich auf die Suche nach ihrer Vergangenheit und legt ein geheimes Tagebuch an. Dabei stößt Christine immer mehr auf widersprüchliche Aussagen ihres Mannes. Und warum hat sie als erstes “Traue Ben nicht” in ihr […]

Weiterlesen

John Katzenbach: Der Täter

Ich hinke ein wenig hinterher mit den Büchern von John Katzenbach. Schon längst ist der neue Roman verfügbar und ich hatte den vorletzten Thriller noch nicht gelesen. So wurde das Buch der Täter von John Katzenbach höher priorisiert und gelangte alsbald auf meinen Nachttisch. Der pensionierte Detective Simon Winter hat beschlossen seinem einsam Leben ein Ende zu bereiten, als er von seiner verstörten und verängstigten Nachbarin unterbrochen wird. Die alte Dame, eine der wenigen Überlebenden Juden aus der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland glaubt einen der Häscher aus der damaligen Zeit wiedererkannt zu haben. Als der Schattenmann wurde dieser damals bezeichnet und war von den Nazis ausgebildet worden um die sich in Berlin versteckenden Juden ausfindig zu machen. Wer von […]

Weiterlesen

Marina Heib: Tödliches Ritual

Band drei der SOKO Bund Reihe von Marina Heib hat mich, nachdem ich bereits drei Bücher dieser Serie gelesen hatte, überrascht – äußerst positiv überrascht! Kommissar Christian Beyer ist nach wie vor suspendiert und wird von seinem Freund Markus in Göttingen zur Unterstützung herbeigerufen. Hilfe benötigt dieser in vielerlei Hinsicht, denn zum einen hat der Göttinger nach dem Tod seiner Frau erhebliche persönliche Probleme und verfällt dem Alkohol, während sich in Göttingen selber ein Vergewaltiger und Frauenmörder umtreibt. Die Morde selber geschehen an heidnischen Festtagen und deuten auf eine gestörte Persönlichkeit hin. Schnell gerät die Herculanier Burschenschaft unter verdacht und in den Fokus der Ermittlungen bei denen Christian Beyer auch durch seine Freundin Anna unterstützt wird. Anna ist schließlich auch […]

Weiterlesen
1 2 3 4