Role Play Convention (RPC) 2018

Das war die diesjährige Role Play Convention in der Messe Köln. Bei strahlendem Sonnenschein hatten sich dennoch wieder zahlreiche Rollenspielfans aus aus aller Welt eingefunden um sich durch die zwei Messehallen zu drängen.

Auch ich war, nach meiner anfänglichen Skepsis, ob ich mir diese Veranstaltung noch einmal geben sollte, wieder dort und habe mich am Samstag dort umgesehen und neben meinen Einkäufen auch noch eine ganze Reihe an Händen geschüttelt. Wer sich für meine Einkäufe nicht interessiert, findet am Ende dieses Beitrags allerdings eine kleine Slideshow mit Bildern von der RPC 2018, die ich am Samstag gemacht habe.

weiterlesen…Role Play Convention (RPC) 2018

M. R. Forbes: Totenkult – Der Nekromant Band 2

Bild: © Andy / Pixabay

Conor Night ist wieder da – zumindest im nun zweiten Band der Nekromant Reihe von M. R. Forbes. Und er bringt auch einige seiner Weggefährten aus dem ersten Buch der Reihe, Totennacht, mit an den Start. Der Nekromant, der todkranke, aber magisch begabte Arzt Conor Night, hatte im ersten Band für die rivalisierenden Häuser ein magisches Artefakt gestohlen. Nun, im hier vorliegenden Buch, tritt das bestohlene Haus auf ihn zu und beauftragt den Nekromanten diesen Hua erneut zu stehlen. Die Belohnung ist … weiterlesen…

Wochenschau 2018-16: Hatschi!

Der Frühling drängt mit aller Macht – wird ja schließlich auch Zeit – und die Nächte werden für Heuschnupfengeplagte wie mich, nur wenig erholsam. Doch die Welt dreht sich diesbezüglich auch ohne unser Zutun weiter und damit wird es wieder einmal Zeit für meinen Wochenrückblick, bei dem es neuerlich einen Schwerpunkt bei den Meldungen aus der Welt der Spiele geht.

weiterlesen…Wochenschau 2018-16: Hatschi!

Felix A. Münter: Lincoln County Lockdown

Bild: © Military_Material / Pixabay

In den Gen-Labors von Leal Industries ist es gelungen zwei Wesen zu klonen, die für das amerikanische Militär als biologische Kampfmaschinen zum Einsatz kommen sollen. Bei der Überführung der beiden Testobjekte kommt es allerdings im Lincoln County zu einem schwerwiegenden Unfall, bei dem die beiden Wesen trotz schwerbewaffneter Bewachung entkommen.

Firmeninhaber Leal versucht den Vorfall mit Hilfe einer eigenen Spezialeinheit aus ehemaligen Soldaten unter den Tisch zu kehren und möglichst ohne viel Aufsehen zu erregen zu bereinigen. Doch die Spuren sind zu deutlich und sowohl die örtlichen Behörden als auch Agenten der Regierung mischen schon bald mit.

weiterlesen…Felix A. Münter: Lincoln County Lockdown

Dragon’s Hoard – eine Kampagne für das Das Lied von Eis und Feuer Rollenspiel

Bild: © kyejung kim Pixabay

Was wäre, wenn der irre König vor der Thronübernahme durch Robert Baratheon seine Schatzkammer nicht durch Verschwendung geleert hätte? Was, wenn dieser gewaltige Schatz, der Drachenhort, noch existiert, nur halt nicht mehr in Königsmund, sondern an einem verborgenen Ort, über den nur eine kleine, eingeschworene Gruppe weiß. Und was, wenn ausgerechnet das Haus der Spieler die Chance bekäme, diesen Schatz zu heben?

Dragon's Hoard ist eine Abenteuerkampagne für das Game-of-Thrones Rollenspiel (Das Lied von Eis und Feuer), die ich mir einmal genauer angesehen habe. Es hat vergleichsweise lange gedauert, bis für das Rollenspiel wieder einmal Material auf den Markt gebracht wurde, doch das Warten hat sich wohl gelohnt.

weiterlesen…Dragon's Hoard – eine Kampagne für das Das Lied von Eis und Feuer Rollenspiel

Festungsturm der Starkenburg

Bild: © Michael L. Jaegers / Jaegers.Net (modifiziert)

MantiCon 2017 – mein persönlicher Szenetreff

Auf der Starkenburg in Heppenheim wurde von Seiten des Mantikore-Verlags auch in diesem Jahr wieder zur MantiCon geladen. Einer Convention, die unter dem Titel “Gute Spiele sterben nie” nicht nur Rollenspielbegeisterte aus der ganzen Republik, in diesem Jahr sogar aus dem fernen Ausland, anlockt. Über drei Tage saßen die Freunde des Spiels und der fantastischen Literatur zusammen, folgtem dem straffen Programm aus Vorträgen, Lesungen und Workshops, schlugen sich im Rollenspiel durch das ein oder andere Dungeon oder ließen bei bestem Wetter und gutem Gespräch einfach einmal die Seele baumeln.

Nachdem ich im vergangenen Jahr zugunsten der Cthulhu Convention die MantiCon übersprungen habe, war ich in diesem Jahr allerdings wieder mit Freude dabei, vor allem der zahlreichen Kontakte, die ich knüpfen oder vertiefen konnte.

weiterlesen…MantiCon 2017 – mein persönlicher Szenetreff

Weltraum

Bild: © Beate Bachmann / Pixabay (modifiziert)

Niven und Pournelle: Extraterrestrial – Die Ankunft

Die Menschen haben sich im Weltall ausgebreitet und längst den Planeten Erde verlassen um sich auch außerhalb der Galaxis auf anderen Planeten niederzulassen. Doch bei all dem technischen Fortschritt ist die Menschheit hierdurch nicht friedfertiger geworden. Die intergalaktische Regierungsform ist eine Monarchie mit dem Regierungssitz auf dem Planeten Sparta. Man zählt mittlerweile das zweite Imperium und noch immer hat man nicht mit allen Kolonien des ersten Imperiums wieder Kontakt aufgebaut und muss noch so manch planetares Scharmützel gegen Rebellen austragen.

In genau dieser Zeit entdeckt man einen Flugkörper, der aus Murchesons Auge direkt in Richtung der Sonne unterwegs ist. Es bleibt nicht viel Zeit zur Vorbereitung und so wird ein Schlachtschiff entsandt um die Sonde abzufangen, von der man ausgeht, dass sie nichtmenschlichen Ursprungs ist. Der erste Kontakt zu einer “außerirdischen” Lebensform seit Menschengedenken!

weiterlesen…Niven und Pournelle: Extraterrestrial – Die Ankunft

Holzbrücke

Bild: © PublicDomainPictures / Pixabay (modifiziert)

Rob Blackwell: Verflucht – Nacht der Toten

Lord Halloween ist zurück! 12 Jahre sind vergangen, seit ein brutaler Serienmörder in der Kleinstadt Loudon sein Unwesen trieb und zahlreiche Menschen abschlachtete. Doch nun ereignen sich neue Morde, die in ihrer Grausamkeit den Verbrechen von damals in nichts nachstehen.

Quinn O’Brian ist Journalist für den örtlichen Lokalteil der Washington Post und kämpft mit seinen alljährlich im Oktober wiederkehrenden Albträumen, in denen er von einem kopflosen Reiter verfolgt wird. Als ihm eine neue Kollegin zugeteilt wird, kommen sich die beiden stetig näher, geraten allerdings auch in den Fokus den Killers, der Loudon unsicher macht. Zudem hat Kate, so heißt Quinns neue Kollegin, auch ihr Päckchen zu tragen und eine Historie in Bezug auf den Killer von damals hat.

weiterlesen…Rob Blackwell: Verflucht – Nacht der Toten