Rückblick und Auswertung 2017

Mediadaten

Mediadaten (nur Jaegers.Net)

Die Zugriffe auf die Webseiten von Jaegers.Net und Co. und damit auch der Blog werden mit einer eigenen Piwik Installation mit aktivierter Do-Not-Track Berücksichtigung ausgewertet. Für das vergangene Jahr 2017 (Betrachtungszeitraum für die Statistik 1.1. bis 31.12.2017, Veränderungen zum Vorjahr in Klammern) konnten folgende Zahlen ermittelt werden:

1019 Beiträge sind auf den Webseiten veröffentlicht worden, davon knapp 195 alleine im Betrachtungszeitraum. Seit April 2015 besteht die Möglichkeit der Kommentierung von Beiträgen, die seither und mit deutlich steigender Tendenz mittlerweile 370 (+191) mal genutzt wurde. Im monatlichen Mittel gelangten 5484 (+1037) Besucher auf den Webseiten und produzierten 6334 (+1425) eindeutige Seitenansichten (unique pageviews) mit durchschnittlich 4:23 Minuten (+0:54) Aufenthaltsdauer. Die Besucherzahlen sind von 2016 zu 2017 um 23,3% angestiegen, die eindeutigen Seitenansichten haben sich im gleichen Zeitraum um 29,1% verändert.

Der im Juli 2016 gestartete Podcast mit aufgezeichneten und ansprechend geschnittenen Pen&Paper Rollenspielrunden läuft ca. alle drei Wochen mit einer rund 60-70 minütigen Folge. Insgesamt wurden bislang 29 Folgen produziert und veröffentlicht, davon im Betrachtungszeitraum 17 Episoden, wobei die letzte am 31.12. publiziert wurde und in dieser Statistik kaum ins Gewicht fällt.

Die Sprache des Blogs ist überwiegend Deutsch, sodass die Zugriffe zu 78,9% auf Deutschland, zu 7% auf Österreich und zu 4,1% auf die Schweiz entfallen. Die Browsersprache der Besucher ist zu 90% auf Deutsch eingestellt, gefolgt mit 6,9% Englisch.

Die Google Webmastertools haben 63471 (-31088 / -32,9%) Backlinks für Jaegers.Net erfasst. SEOKicks listet 22628 (809 / 3,7%) Backlinks und eine Domainpop von 178 (23 / 14,8%).

(Stand: 31.12.2017)

Werbeeinnahmen Update/Monetarisierung

Im Juli hatte ich einen Post veröffentlicht, in dem ich einen auf Werbeanzeigen im Blog eingegangen bin und auch Einblicke in die Zahlen dahinter geboten habe. Besonders zu den Zahlen liefere ich hier auch noch einmal ein Update, denn parallel zu den gestiegenen Besucherzahlen (s.o.) haben sich auch die Einnahmen durch Werbeanzeigen und Affiliate Links positiv entwickelt. Längst reichen die hierdurch generierten Umsätze nicht aus um sich damit dem Lebensunterhalt zu verdienen, doch die Betriebskosten des Servers werden damit längst gedeckt.

Effektiv konnte eine Steigerung von 61% im Vergleich zum Vorjahr erreicht werden. Im Bereich der klassischen Werbebanner (Google) entspricht der Zuwachs dem Wachstum der Seitenansichten (30%), die Einnahmen aus Affiliate Links, also Links auf Artikel in Online Shops (Amazon, eBay, DriveThru) sind um über 60% angestiegen. Spitzenreiter dabei sind die Werbekostenerstattungen durch das Amazon Partnerprogramm, welches mit einen Zuwachs von 75% beschert hat.

Der Dezember 2017 war auch in diesem Jahr erwartungsgemäß wieder der umsatzstärkste Monat, wenngleich durch den zeitgleichen Zeitmangel fast keine neuen Beiträge veröffentlicht wurden und damit auch die Besucherzahlen im letzten Monat des Jahres deutlich rückläufig waren.

Im September wurde die Anmeldung bei der VG Wort freigeschaltet. Trotz der kurzen Zeitspanne sollten sich nach meiner Auswertung einige Beiträge ergeben haben, die in den Genuss der Ausschüttung gelangen. Die Tatsächlichen Zahlen liegen allerdings erst im Verlaufe des Januars vor, sodass an dieser Stelle noch keine belastbaren Aussagen getroffen werden können. So meine Hochrechnung stimmt, sollten sich im Verlauf eines vollen Kalenderjahres allerdings ein satter dreistelliger Betrag ergeben.

Wirtschaftlich gesehen also auch eine insgesamt erfreuliche Entwicklung, die dieser kleine Blog in den vergangenen zwölf Monaten zurückgelegt hat.

Inhaltsverzeichnis

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.