RPG

Bild: © Sayaka Sawanoguchi / Pixabay (modifiziert)

RPG Challenge 2016

Lesezeit etwa 4 Minuten

Das neue Jahr hat just begonnen und während die einen ihre guten Vorsätze schon längst über Bord geworfen haben, kommen andere erst mit neuen Vorsätzen um die Ecke. In einem Blog las ich von einer Reading Challenge, bei der es darum geht in diesem Jahr 40 Bücher mit teilweise exotischen Rahmenbedingungen zu lesen. Warum sollte man eine solche Challenge nicht für Rollenspieler schaffen? Eine RPG Challenge.

Das ganze soll mehr ein Spaß als ein Wettbewerb sein. Es gibt keine Teilnahmegebühr, aber auch keine Preise zu gewinnen und ein guter Zweck wird damit auch nicht gefördert. Allemal ein Ansporn eingefahrene Wege zu verlassen und einmal neue Rollenspiele auszuprobieren oder alte aus der Mottenkiste heraus zu kramen kann als Nebeneffekt dieser Challenge gesehen werden.

Bloggerkollege Greifenklaue verwies zu Beginn des Jahres auf die Reading Challenge, die Auslöser für diese Idee war. Die dort benannten 40 Herausforderungen, die dann auch 40 zu lesenden Büchern entsprechen, sind doch enorm. Rollenspiele erfordern zwar weniger Zeit als das Lesen eines Buches, doch dafür beschränken dann doch die Gelegenheiten die Möglichkeit zum Spiel. Daher habe ich für die RPG Challenge 25 Herausforderungen (Quests) gesucht, immer noch eine stolze Zahl. Doch besucht man die ein oder andere Convention und versucht eine regelmäßige Spielrunde aufzubauen, so hat man eine Chance. Und… es ist ja schließlich eine Challenge!

Regeln zur RPG Challenge

Die Regeln sind einfach:

  • Spiele in diesem Jahr (2016) Rollenspiele und erfülle dabei die folgenden 25 Aufträge
  • Jedes gespielte Spiel darf nur für einen Auftrag gewertet werden, so dass also mindesten 25 Spiele gespielt werden müssen

Die Aufträge (Quests) zur RPG Challenge 2016

  1. Spiele das Rollenspiel, mit dem Du dieses Hobby begonnen hast / Play the game your RPG hobby started with
  2. Spiele ein Rollenspiel, das in einer fernen Zukunft spielt / Play a RPG with a far future setting
  3. Spiele ein Rollenspiel, das nicht auf dieser Erde angesiedelt ist / Play a RPG which is not located on our earth
  4. Spiele ein Rollenspiel, dessen Handlung in Europa spielt / Play a RPG with a story in Europe
  5. Spiele ein Rollenspiel, mit einem neuen, selbsterschaffenen Charakter / Play a RPG with a new, selfcreated chatacter
  6. Spiele ein Rollenspiel, bei dem dein Charakter, den du nicht erst für diese Runde geschaffen hast, tragisch stirbt / Play a RPG where one of your old characters will die tragically
  7. Spiele ein Rollenspiel mit mindestens fünf Mitspielern / Play a RPG with at least five takers
  8. Spiele mindestens eine Runde aus einer Kampagne mit mehr als 500 Seiten / Play a RPG session out of an at least 500 pages campaign
  9. Spiele ein Rollenspiel, das 2016 erscheint / Play a RPG which is published 2016
  10. Spiele ein Rollenspiel, das nur in einer nicht-deutschen Sprache vorliegt / Play a RPG which is only in a non-german language availabe
  11. Spiele ein satirisches Rollenspiel / Play a satirical RPG
  12. Lies ein Spielbuch und beende das darin enthaltene Abenteuer erfolgreich / Read a game book and finish the adventure successfully
  13. Spiele ein Rollenspiel, das innerhalb von zwei Stunden vollständig abgeschlossen ist / Play a RPG which finished is within two hours
  14. Spiele ein Rollenspiel, bei dem du eine NPC (weiblich) heldenhaft retten musst / Play a RPG where you have to save a (female) NPC
  15. Spiele ein Rollenspiel, das einen Award erhalten hat / Play a RPG which gained an award
  16. Spiele ein Rollenspiel, das auf einem Film basiert / Play a RPG which is based on a movie
  17. Spiele ein Rollenspiel auf einer Convention / Play a RPG on a convention
  18. Spiele ein originales Rollenspiel aus den 80ern (Regeln und Abenteuer) / Play an originally RPG from the 80s (rules and adventure)
  19. Spiele ein Rollenspiel im Urlaub oder auf einer Reise / Play a RPG in your holidays or on a journey
  20. Spiele ein Rollenspiel mit einem Spieler, der noch nie ein Rollenspiel gespielt hat / Play a RPG with someone who hadn't played an RPG right before
  21. Spiele das Rollenspiel, das jetzt im ersten Beitrag auf RSP-Blogs erwähnt wird / Play a RPG which is now mentioned in the first post on RSP-Blogs
  22. Spiele ein Rollenspiel mit blauem Einband / Play a RPG with a blue cover
  23. Spiele ein Rollenspiel mit einem Charakter, der genau dir entspricht / Play a RPG with an character which is right you
  24. Spiele ein Detektivrollenspiel und sei weder Polizist, Detektiv noch Gerichtsmediziner / Play a crime investigation RPG and your character is neither police officer, investigator, forensic doctor nor coroner
  25. Leite ein Rollenspiel / Be a gamemaster

Wer alle Quests erfüllt und damit die RPG Challenge 2016 abgeschlossen hat, dar dies unter diesem Beitrag unter Angabe der 25 Rollenspiele, die zur Erfüllung der Challenge beigetragen haben, vermerken und einen Vorschlag für einen Auftrag in 2017 einreichen.

Viel Vergnügen!

Edit 10.01.2016: Punkt 8 der Liste habe ich einmal konkretisiert, da dies missverständlich war. Eine ganze Kampagne über 500 Seiten ist für sich alleine schon eine Challenge. Eine Runde aus so einer Kampagne sollte hier reichen. Und wer seinen Fortschritt nachverfolgen möchte, kann dies über die RPG Challenge 2016 Excel Tabelle tun.

9 Gedanken zu “RPG Challenge 2016

  1. ‘scuse me? “Rollenspiele erfordern weniger Zeit als das Lesen eines Buches”? Das bezweifle ich doch, zumindest wenn man der SL ist und die Rahmenbedingungen in seiner Spielrunde für die “Challenges” erst einmal schaffen muss.
    Insofern gebe ich Dir also recht: es ist mehr ein Gag, ein Spaß. Insbesondere, wenn man sich einige einzelne Herausforderungen anschaut (“Spiele eine Kampagne mit mehr als 500 Seiten”, “…bei dem Dein Charakter […] tragisch stirbt” oder “… welches im ersten RSP-Blogs-Eintrag erwähnt wird”).

    Dennoch: allen, die sich hieran versuchen möchten: Glück auf!

    • Bei genauer Betrachtung der Quests sollte auffallen, dass die sich nahezu alle an Spieler richten und nur #25 ist explizit für einen Spielleiter. Dass der Spielleiter erheblich mehr Zeitaufwand ich ein Rollenspiel stecken muss, das steht außer Frage. Und um genau dies wertzuschätzen (und sich auch mal auf die andere Seite des Spielleiterschirms zu begeben) gibt es eben den Punkt #25.

    • Aus meiner Sicht reichen einfache Sessions. 25 komplette, einzelne und vollständig absolvierte Abenteuer in einem Jahr (inkl. einer 500 Seiten Kampagne) wird wohl kaum einer schaffen. Oder doch?
      Also, jeder gespielte “Abend” zählt.

  2. Heho, gibt es da fürs nächste Jahr wieder was – wenn nicht meld Dich mal per Mail oder im rsp-Blog-Forum, dann machen wir zusammen was – würde mich freuen.

    {Mein Ziel von zwanzig dürfte ich erreicht haben, trage gerade zusammen}

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich!
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional.

Um mit dem Betreiber nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.