Auf der Suche nach dem schwarzen Schaf

Brad Meltzer: Der Code

Bei Brad Meltzers Der Code handelt es sich um einen Thriller aus der Sicht des Assistenten des Präsidenten der vereinigten Staaten, der bei einem vermeintlichen Attentat auf den Präsidenten verletzt wurde und sich nun zudem schwerste Vorwürfe macht, da das einzige Todesopfer bei dem Anschlag nur durch seine Veranlassung am Ort des Geschehens war. Acht Jahre später – der Präsident ist schon lange nicht mehr im Amt – taucht der Tote wieder auf und die wirren Aussagen des Attentäters hinsichtlich einer Verschwörung durch die Freimaurer ergeben einen tieferen Sinn. Doch es handelt sich nicht um die Freimaurer, sondern eine Verschwörung zwischen Mitgliedern der Geheimdienste der Vereinigten Staaten, die durch gemeinsame Sache enorme Zahlungen für Geheimdienstinformationen vom Staat erwirtschaften.

Der Code (2 MP3 CDs)

Bild via Amazonkommerzieller Link (Link zum Angebot)

Wes, der Assistent des Altpräsidenten, gerät mitten in die Machenschaften, wird verfolgt von den Verschwörern, dem ausgebrochenen Attentäter und nicht zuletzt seinem plagenden Gewissen. Ein spannendes Katz und Maus Spiel entwickelt sich, bei dem bis zuletzt nur Vermutungen über die Zusammensetzung der Verschwörung möglich sind.

Auch dieses Hörbuch gibt es freundlicherweise in einer MP3 Edition bestehend aus zwei CDs, so dass das lästige Wechseln der CDs entfällt. Der Sprecher wirkt stimmlich etwas gelangweilt und könnte sicherlich noch mehr aus dem Werk herausholen. Insgesamt jedoch ein durchaus empfehlenswertes Werk.

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.