Rätsel: Augen, Beine und Flügel

Und wieder einmal ein kleines, eher einfaches Rätsel – zumindest wenn man die Grundkenntnisse der linearen Gleichungssysteme beherrscht. Vielleicht ist die Aufgabe auch schon einmal in dieser oder einer anderen Form im Schulunterricht aufgetaucht. Dennoch bietet es genug Knobelei, um das Rätsel mit der Zahl an Beinen, Augen und Flügeln hier einmal zu präsentieren.

In diesem Fall geht es auch weniger makaber zu als in den Gefangenendilemmata, die ich sonst hier gelegentlich publiziere. Und da ein statisches Rätsel langweilig ist, gibt es am Ende der Seite auch noch einen Rätselgenerator zur Erzeugung einer individuellen Rätselkombination.

Diesmal handelt es sich um einen gewitzten Bauern, der vor lauter Langeweile nicht seine Tiere, sondern nur deren Beine und Augen zählt. Nun möchte er basierend auf diesen Angaben wissen, um wie viele Tiere der einzelnen Sorten es sich handelt.

“Ich habe 40 Augen und 64 Beine bei meinen Tieren gezählt. Wie viele Hühner und wie viele Schafe habe ich auf meinem Hof?”, fragt nun der Bauer.

Inhaltsverzeichnis

2 Gedanken zu “Rätsel: Augen, Beine und Flügel”

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.