Rätsel
Bild: © Martina Berg / PantherMedia.net

Rätsel: Intelligenztest mit drei Fragen

Angeblich scheitern rund 80% der Menschen an der Beantwortung von drei Fragen eines IQ-Tests, den ein MIT-Professor 2005 veröffentlicht hat. Die Fragen, die Professor Shane Frederick gestellt hat, sind wie üblich eher mathematisch-logischer Natur und haben es in sich, wenngleich sie wirklich nicht so schwer zu beantworten sind und die Fragen kenne ich so oder etwas modifiziert auch noch aus meiner Schulzeit.

Die Fragen

Es folgen nun zunächst die drei Fragen, die Professor Shane Frederick so wohl seinen Studenten gestellt hat und deren Beantwortung nur 17% der Probanden gelungen ist.

Frage 1

Ein Schläger und ein Ball kosten zusammen 1,10 €. Der Schläger kostet 1 € mehr als der Ball. Wie viel kostet der Ball?

Wie viel kostet der Ball?

Laufzeit der Umfrage bis: No Expiry
Maximale Zahl an Antworten: 1

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Frage 2

Fünf gleichartige Maschinen benötigen fünf Minuten um insgesamt fünf Dinge herzustellen. Wie lange würden 100 derartige Maschinen benötigen um insgesamt 100 solcher Dinge herzustellen?

Wie lange benötigen die 100 Maschinen?

Laufzeit der Umfrage bis: No Expiry
Maximale Zahl an Antworten: 1

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Frage 3

Auf einem See ist ein Bereich mit Seerosenblättern, dessen Fläche sich täglich verdoppelt. Wenn es 48 Tage dauert, bis der See gänzlich mit Blättern bedeckt ist, wie lange dauert es, bis die Seerosen die Hälfte des Sees überdecken?

Wie lange dauert es, bis der See zur Hälfte bedeckt ist?

Laufzeit der Umfrage bis: No Expiry
Maximale Zahl an Antworten: 1

Ergebnisse anzeigen

Loading ... Loading ...

Inhaltsverzeichnis

Ein Kommentar

  1. Ich mag deine Rätsel total gerne,
    bitte mehr.
    Diese hier waren diesmal wirklich einfach,
    man musste aber kurz nachdenken.

    wenn ich da an die Rolltreppe von dir denke,
    dann freu ich mich aber.
    Saß damals auf Arbeit mit 2 Kollegen davor ^^

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.