Dominion – Spiel des Jahres 2009

Sehr überrascht hat mich die Wahl zum Spiel des Jahres für das Kartenspiel Dominion. Wirklich neu ist die Spielidee nicht, denn es lehnt sich an bekannte Sammelkartenspiele an, bei denen jeder Spieler einen eigenen Kartenstapel (ein Deck) mit verschiedenen Aktionskarten zur Verfügung hat und mit diesem das Spiel bestreitet. Der Unterschied steckt ein wenig im Detail.

Weiterlesen

Far Cry 2

Mit kommt wieder ein würdiges NextGen Spiel auf den Markt. Bei dem Spiel handelt es sich um einen sogenannten Ego-Shooter, bei dem der Spieler jedoch größtmögliche Freiheiten genießt. Es gibt keinen fest vorgegebenen Handlungsstrang, der zu absolvieren ist, sondern eine virtuelle 10 km² große Karte, die auf dem afrikanischen Kontinent angesiedelt ist. Zu Fuß, mit diversen Land- und Wasserfahrzeugen oder einem Gleiter bewegt man sich fort, stößt immer wieder auf feindliche Kontrollposten, aber auch auf Kameraden, die Aufträge bereit halten oder einen sogar aus einer brenzligen Situation heraushelfen. Aufträge sind in der Regel kleinere Kampfeinsätze um einen Konvoi zu stoppen oder diverse Gegenstände zu zerstören.

Weiterlesen

Stuntman: Ignition

Stuntman: Ignition war eine kleine Überraschung. Für einen Abend mit Freunden vor der Konsole suchte ich noch ein Multiplayer Spiel, welches einfach zu erlernen ist und dennoch Spaß mitbringt. Und zu viel Geld wollte ich für dieses Experiment auch nicht ausgeben. Obwohl ich kein Fan von Rennspielen bin, wagte ich den Schritt in dieses Metier. Zwischen all den Rennspielen fand ich da Stuntman: Ignition. Eigentlich beinhaltet das Spiel eine Kampagne, in der man als Stuntfahrer diverse Parcours zu durchfahren hat und mit dem Auto dann unterschiedliche Stunts absolviert. Die Grafik ist dabei ansprechend, der Sound auch. Der Schwierigkeitsgrad hält sich in Grenzen.

Weiterlesen

Uncharted – Drakes Schicksal

Erwartet hatte ich ein Adventure wie zu guten alten Zeiten von Monkey Island, na, zumindest etwas in der Art von . Nein, vielmehr handelt es sich bei diesem Spiel um ein Tomb Raider mit männlichem Protagonisten. Rätsel sind hier nicht wirklich zu lösen, bzw. die Aufgaben sind in der Regel sehr einfach und befinden sich auf an Wänden klettern und über Gräben springen Niveau. Die größere Aufgabe ist dann sicherlich mit verschiedenen Waffen auf die Gegner zu schießen…

Weiterlesen

Buzz! Quiz TV

Die Quizz Show für zuhause: . Mit Spannung wurde dieser Titel erwartet, denn dies sollte nicht nur ein würdiger Nachfolger der Buzz Reihe von der Playstation 2 für die PS3 sein, sondern nun auch mit Wireless Buzzern daher kommen. Aber schon nach den ersten drei Spielrunden war die Enttäuschung dann aber groß und mit jedem weiteren Spiel wurde auch die Mängelliste größer.

Weiterlesen
Schafe

Agricola – Gemüsefarm und Schafzucht

Das Spiel Agricola von Uwe Rosenberg hat nicht umsonst den Sonderpreis Komplexes Spiel der Spiel des Jahres Jury erhalten. Knapp zwei Kilo Spielmaterial kommt in der Grundausstattung daher und dieses ist liebevoll gestaltet. Jede Kärtchen unterscheidet sich von den anderen. Dies ist für das eigentliche Spiel nicht von Bedeutung, gibt dem ganzen aber eine gewisse Wertigkeit. Um Agricola zu spielen braucht es nicht mehr als einen Spieler. In der Gruppe macht es jedoch deutlich mehr Vergnügen und so können bis zu 5 Bauernfamilien ihr Glück versuchen.

Weiterlesen

Assassin’s Creed

In der Playstation 3 lag die Disc von Ubisoft. Hierbei handelt es sich um ein fiktives Spiel zu Zeiten der Kreuzzüge im heiligen Land. Als Spieler schlüpft man in die Rolle von Altair, einem Assassinen, der durch die Lande und Städte Jerusalem, Damaskus und Akkon zieht und verschiedene Attentats-Aufträge erfüllt und dabei ein Komplott zwischen Sarazenen und Kreuzrittern aufdeckt.

Weiterlesen
1 60 61 62