Gangster, Mäuse und Zeitreisende

Gleich vier relevante Neuerscheinungen konnte ich in diesen Tagen entdecken. Dabei handelt es sich um die beiden Werke zu Cthulhu Gangster, einem Quellenband für die unheimliche Unterwelt, die zweite Erweiterung zum Brettspiel Maus&Mystik, zwei weiteren Shadowrun Quellen- und Abenteuerbänden sowie das dritte Abenteuer für T.I.M.E Stories. Viel Material für noch mehr Spielabende.

Weiterlesen

T.I.M.E Stories

Am vergangenen Wochenende ergab sich die Möglichkeit das brandneue Spiel zu testen. Eine ganze Reihe an Vorschusslorbeeren hatte das Spiel bereits seit der Messe SPIEL ’15 in diversen Medien erhalten. Um es vorweg zu nehmen: ich werde mich mit einem positiven Urteil anschließen. T.I.M.E Stories ist ein kooperatives Gesellschaftsspiel für bis zu vier Spieler. Es ist ein storygetriebenes Spiel und kommt mit diversen Rollenspielelementen daher. Das Spielmaterial besteht auf der einen Seite aus einem schlicht und modern gehaltenem Spieltableau und zahlreichen Pappchips, Würfeln und neun Holzstäbchen und einem großen Spielkartenstapel andererseits. Die Spielkarten sind dabei das eigentliche Kernelement des Spiels.

Weiterlesen

SPIEL ’15 Vorbereitungen

Wie bereits erwähnt startet heute in den Hallen der Messe Essen die Internationalen Spieltage SPIEL 2015. Bei der weltweit größten Publikumsmesse mit fast 150.000 Besuchern und mittlerweile wohl über 900 Ausstellern geht es rund um klassische, überwiegend nichtelektronische Gesellschaftsspiele. Bereits im Vorfeld ließ die Branche verlauten, dass sie mit guten Verkaufs- und Wachstumszahlen stabil aufgestellt ist.

Weiterlesen

Liste der Cthulhu Abenteuer und Rollenspielbücher

Ich gebe es zu, ich bin ein listenorientierter Mensch. Ich arbeite gerne mit Tabellenkalkulationen und mache auch sonst gerne Listen – nicht nur für den Einkauf im Supermarkt. Ich bin also eher linear orientiert und strukturiert denkend, was aber nicht das Schlechteste ist. Vor geraumer Zeit habe ich aus dieser Veranlagung heraus auch ein paar Inventarlisten erstellt, die eine Übersicht über meine Spiele beinhaltet. Zum einen ist dies eine Liste der Brett- und Gesellschaftsspiele: Mit rund 125 Spielen und zugehörigen Erweiterungen wird die Übersicht doch schnell “überschaubar”. Welches Gesellschaftsspiel kann man mit wie vielen Spielern spielen? Welche Erweiterung habe ich denn? Welches Brettspiel soll ich denn zum Spieleabend mitbringen? Kurzerhand habe ich die Liste nun etwas aufpoliert, vervollständigt und nun […]

Weiterlesen

Würfelwahrscheinlichkeiten bei Arkham Horror

Arkham Horror ist kein klassisches Rollenspiel, sondern ein daraus abgeleitetes Brettspiel mit diversen Erweiterungen. Aus der Rollenspielwelt hat man hier Charakterbögen übernommen und auch die Würfelproben. Gewürfelt wird hier mit sechsseitigen Würfeln (W6) auf sogenannte Erfolge. Ein Erfolg ist hierbei der Wurf einer 5 oder 6, was einer Einzelwahrscheinlichkeit von etwa 33,3% entspricht. Je nach Spielbedingungen variiert die Zahl der erforderlichen Erfolge sowie die Zahl der einsetzbaren Würfel um die Erfolge zu erzielen. Und nicht zuletzt kann der Charakter auch noch verflucht oder gesegnet sein. Ein verfluchter Charakter hat einen Erfolg nur bei einer gewürfelten 6, also eine Erfolgswahrscheinlichkeit bei jedem einzelnen Würfel von ca. 16,7%, bzw. bei einem gesegneten Charakter zählt auch die 4 als Erfolg, was einer Erfolgswahrscheinlichkeit […]

Weiterlesen

Carcassonne Spielhilfe

Regelübersicht für das beliebte Gesellschaftsspiel Klaus-Jürgen Wredes Carcassonne hat 2001 nicht umsonst den Kritikerpreis „Spiel des Jahres“ erhalten. Seit dem Erscheinen des Grundspiels hat sich eine sehr große Carcassonne Fangemeinde entwickelt, die durch den Hans im Glück Verlag regelmäßig mit Erweiterungen zum Spiel beglückt werden. Die Zahl der Erweiterungen ist dabei bereits so stark angewachsen, dass die damit einhergehenden Regelerweiterungen recht unüberschaubar und vielfältig geworden sind. Spielneulinge finden damit nur schwer Zugang zu dem an und für sich recht einfachen Spiel, wenn zwei oder drei Erweiterungen gespielt werden.

Weiterlesen

Monopoly Spielhilfe – Bargeldloser Zahlungsverkehr für den Spieleklassiker

Einleitung Monopoly ist sicherlich eines der bekanntesten Gesellschaftsspiele unserer Zeit. In den vielen Jahren hat das Spiel zahlreiche Entwicklungen mitgemacht, die nicht nur Währungsumstellungen betrafen, sondern auch das Spielfeld zu Schauplätzen unterschiedlichster Art machten. Sowohl Star Wars, die Börse und auch Städte wie Berlin und Köln dienen heute als Kulisse für den weltberühmten Klassiker mit den vielen Geldscheinen. Doch die Spielidee ist bei allen gleich: Geldscheffeln! Wem die Zettelwirtschaft mit den Spielscheinen zu viel ist und lieber eine computergestütze, zeitgemäße Buchführung wünscht, dem kann mit dem folgenden Tool, einer Excel Tabelle mit einem kleinen Makro, geholfen werden. Für bis zu acht Spieler ist hier eine automatisierte Kontoführung vorgesehen, die auch für nicht Bankangestellte leicht zu bedienen ist.   Monopoly Spielhilfe […]

Weiterlesen
1 2