Wochenpost 2019-50: Get Brexit done

Es kommt also endlich Bewegung in die Sache. Nicht, dass es mich freuen würde, dass Großbritannien nun die EU verlassen wird, aber das rumgeeiere der letzten drei Jahre war dann schon mehr als nervig. Mit der überwältigen Mehrheit, die Boris Johnson nun eingefahren hat – sicherlich auch dank der Tatsache, dass er immerhin ein klares Statement hatte und viele sicherlich von dem Drama der letzten Monate die Nase voll hatten – sollte das Thema EU Mitgliedschaft der Briten nun zum 31. Januar 2020 final erledigt sein. Die Wirtschaft atmet auf, zumindest haben sich die Aktienmärkte sogleich entspannt gezeigt und das Pfund ebenfalls einen Zugewinn eingefahren, hat man nun doch immerhin Gewissheit, wohin der Hase läuft.

Weiterlesen

anRUFung 2019 – cthuloider Wahnsinn

Rund 100 Patienten wurden am vergangenen Donnerstag in das Arkham Sanatorium, auch bekannt unter der früheren Bezeichnung Burg Hessenstein, eingewiesen, oder haben sich zumindest freiwillig dorthin zur Behandlung begeben. So auch ich. Von Donnerstag bis Sonntag stand die Burg, in der auch bereits in den letzten Jahren die anRUFung stattgefunden hatte, ganz im Zeichen des horrorbasierten Rollenspiels.

Weiterlesen

Was geschah im Arkham Sanatorium?

Ein investigativer Radioreporter macht sich auf den Weg zum Arkham Sanatorium. Die Anstalt wird an diesem Tag geschlossen und abgerissen. Es scheint so, als würden alle Insassen – ob geheilt oder nicht – entlassen werden.

Die Berichte der Patienten sind verstörend und werfen kein gutes Licht auf die Behandlungsmethoden und Therapien im Sanatorium. Und dann ist da noch der Keller, der geheimnisvolle Keller, über den keiner sprechen will und in dem grausame Dinge geschehen sein müssen.

Das Pflegepersonal und die Anstaltsleitung weisen natürlich alle Vorwürfe von sich, aber unter Einsatz seines Lebens ergründet der Journalist die Wahrheit hinter den vergitterten Toren des Arkham Sanatoriums …

Bei dieser Episode handelt es sich um ein spontanes Projekt, das auf der Convention “anRUFung 2019” von zahlreichen irren Teilnehmern und Teilnehmerinnen geschaffen wurde.

Weiterlesen

Wochenpost 2019-28: Nach der CCXP ist nach der NordCon ist während der anRUFung

Es ist etwas ruhig hier geworden, was die Wochenposts betrifft. Tatsächlich sollte nach der NordCon und vor der CCXP ein Beitrag erscheinen, und dann natürlich auch im gewohnten Wochenrhythmus. Daraus ist dann nichts geworden. Nicht, weil es nichts gegeben hätte, worüber man an dieser Stelle berichten könnte, sondern viel mehr, weil es zu viel andere Dinge gab, die jegliche Minute meines Prokastinierens erforderten. Aus diesem Grund gibt es nun zum einen ein Lebenszeichen, zum anderen eine Wasserstandsmeldung zu verschiedenen Themen.

Weiterlesen

Wochenschau 2018-42: Jetzt auch auf Spotify

Nun dauert es nicht einmal mehr eine Woche, bis die internationalen Spieletage in Essen ihre Pforten öffnen und mit gemischten Gefühlen blicke ich auf die Veranstaltung. Einerseits ist die Vorfreude groß, auf der anderen Seite weiß ich allerdings auch, dass es auch als Besucher viel Stress ist. Es ist laut, es wird gedrängelt, viele tolle Spiele buhlen um mein Geld … Und dennoch bin ich an mindestens einem Tag dort, und dies nun auch einmal über die normalen Öffnungszeiten hinaus. Und dass die SPIEL bevor steht, merke ich auch daran, dass diverse vorbestellte Produkte nun zuhauf bei mir eintreffen – zu viel um sie alle in der Kürze der Zeit sinnvoll zu würdigen.

Weiterlesen

anRUFung 2018

Wo’s Wasser tief wird – damit begrüßte man uns bei der anRUFung 2018 auf Burg Hessenstein. Alles stand unter dem Motto des Haupevents, dem Sturm auf Innsmouth, bei dem am Freitag nicht nur gleich sechs Räume, sondern auch der Großteil der Gäste allokiert waren. Zurück von der cthuloiden Veranstaltung blicke ich erneut wehmütig, doch zufrieden auf dreieinhalb Tage hochkarätiger Rollenspiele, unglaublich netten Menschen und Mördern sowie … ach, es passte einfach alles!

Weiterlesen

Wochenschau 2018-32: anRUFung

Zurück von der MantiCon, der bislang wirklich und definitiv heißesten, aber in Teilen auch enttäuschendsten Convention des Jahres, stelle ich fest, dass mir einige Meldungen der vergangenen Woche erwartungsgemäß durch die Lappen gegangen sind. Daher sind einige Themen möglicherweise nicht mehr ganz so frisch, aber dennoch an dieser Stelle erwähnenswert. Darüber hinaus steht in dieser neuerlich recht kurzen Woche die AnRUFung auf Burg Hessenstein an, der Nachfolgeveranstaltung der Cthulhu Convention, auf die ich mich ganz besonders freue.

Weiterlesen