RPG-Blog-O-Quest

RPG-Blog-O-Quest September 2020: 5 Jahre – Geburtstage und Jubiläen

Bei der RPG-Blog-O-Quest Blogaktion gibt es ein Jubiläum. 5 Jahre sind ins Land gegangen und mit dieser Runde geht Episode 60 des Frage- und Antwortspiels online. Dementsprechend hat André, aka Würfelheld, auch ein paar passende Fragen zum Themenkomplex Geburtstage und Jubiläen formuliert.

Und da auf meinem Blog – abgesehen von den regelmäßig erscheinenden Podcastfolgen – im Moment eh wenig los ist, greife ich den Anstoß gerne noch einmal auf und beantworte die fünf Fragen.

Fragen und Antworten

Die von André vorgegebenen Fragen habe ich wie üblich in meinen Beiträgen fett markiert. Meine Antworten befinden sich dann unmittelbar darunter.

  1. Wie feiern Deine Charaktere Geburtstag?
    Meine Charaktere feier quasi keinen Geburtstag, weder ingame noch outgame. Das hat verschiedene Gründe.
    Der banalste Grund ist vermutlich die Tatsache, dass ich mir überhaupt keinen konkreten Geburtstag vermerke, weder den Generierungstag, noch einen fiktiven Geburtstag im Spiel. Das ist aber vielleicht auch der Tatsache geschuldet, dass ich keinen Kampagnencharakter habe, der mehr als ein Abenteuer gespielt wird.
    Dies geht einher mit dem zweiten Grund, nämlich dem, dass ich nur so selten in der Rolle des Spielers am Tisch sitze und gefühlt 95% der Zeit Spielleiter bin und damit keinen wirklichen Charakter führe.
    Und selbst wenn, wären die Situationen in den Spielrunden, die auch vorrangig nur One-Shots sind, kaum für einen Geburtstag geeignet. Das heißt aber nicht, dass ein fiktiver Geburtstag nicht ein Abenteueraufhänger sein könnte.
  2. Wie werden Jahrestage/Jubiläen in Deiner Runde gewürdigt/begangen?
    Ich muss gestehen, dass ich nur von den wenigsten meiner Mitspieler und Mitspielerinnen den Geburtstag kenne. Wenn diese diesen in ihren Social Media Profilen publiziert haben, dann weiß ich es und dann kann man darauf eingehen. Aber darüber hinaus, zumal die meisten meiner Runden online stattfinden, passiert eher weniger, was einer besonderen Würdigung entspräche.
    Auf der HelgoCon in diesem Jahr haben mich die Mitreisenden überrascht, denn ich hatte zufällig an dem Termin selber Geburtstag. Es gab ein Ständchen und ein passendes Geschenk, worüber ich mich wirklich sehr gefreut habe.
    Das Jubiläum meines Podcasts anlässlich der 100. Folge wurde ebenfalls nicht groß gefeiert. Ich habe meine Patreons alle einmal mit Namensnennung in der Episode gewürdigt und kurz mit dem Gedanken gespielt auch ein Gewinnspiel anzubieten. Letzteres dann aber wieder in Ermangelung einer guten Idee verworfen. Bei der Aufzeichnung war schon bekannt, dass dies die Folge 100 werden würde und wir mussten die Runde sogar auf zwei Abende aufteilen, sodass es die Spielrunde 100a und 100b wurde – welches davon ist nun die Jubiläumsrunde?
  3. Findest Du, dass dieses Thema genügend Platz beim Spielen findet?
    Ja.
    Wenn es sich ergibt und im Spiel Sinn macht, kann man das einbringen und etwas damit machen. Erzwingen würde ich das aber eher nicht. Das mag in einem Kampagnenspiel, dass ingame auch über eine entsprechende Zeitspanne geht, durchaus ein interessantes Element sein. Dazu muss dann aber auch zuvor ein „exaktes“ Geburtsdatum definiert worden sein.
  4. Was ist das einprägsamstes Ereignis welches während einer Feier passiert ist?
    Im Reallife gab es da das Ereignis, dass auf unserer Hochzeitsfeier die Großtante meiner Frau einen Rettungseinsatz ausgelöst hat. Da durfte ich dann erst einmal als Ersthelfer einspringen, bis die gute Dame dann im Rettungswagen abtransportiert wurde.
    Passiert ist nichts wirklich Schlimmes, der Tag war für die Großtante zu lang und die Flüssigkeitsaufnahme derweil eher zu gering. Aber … das ist durchaus in Erinnerung geblieben.
  5. Was wünscht Du der Queste?
    Viele weitere spannende, nicht-repetitive Fragen und mindestens ebenso viele interessante Antworten aus der Community!

Wie der RPG-Blog-O-Quest funktioniert?

Und für die, die den monatlichen RPG-Blog-O-Quest auch nach nunmehr 50 Ausgaben immer noch nicht kennen, ist hier auch noch einmal die Erläuterung zu der monatlichen Aktion zusammengefasst:

  • An jedem Monatsersten stellen unterschiedliche Blogs, organisiert über das Forum auf RSP-Blogs, dem Rollenspielvolk fünf (und gelegentlich auch eine Bonus-) Fragen oder Lückentexte, um deren Beantwortung auf Blogs, in Podcasts, in Vlogs oder in Foren gebeten wird.
  • Jeder Monat erhält ein Hauptthema um den sich die Fragen drehen.
  • Über die Zusendung der Links freuen sich die Ausrichter.
  • Jeder, der sich die Zeit nimmt, die Fragen zu beantworten ist herzlich Willkommen.
  • Die “RPG-Blog-O–Quest” Logos dürfen selbstverständlich in den Beiträgen benutzt werden.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.