Robinson Crusoe: Schiffbruch – Tag 2

Hui, war das kalt!

Ich hatte es ja befürchtet, aber nicht ganz ernst genommen. In der Nacht habe ich gewaltig gefroren. Freitag und Morgen scheint das nichts ausgemacht zu haben, aber ich komme nicht so recht in Gang. Ich hoffe, der Schnupfen bleibt nicht zu lange und verschärft sich nicht.

Ein wenig mulmig ist mir allerdings ob einer bösen Vorahnung, die ich habe. Wahrscheinlich hängt dies nur mit dem unruhigen Schlaf zusammen und ich habe das abgeschüttelt.

Das erfrischende Bad im Fluss erspare ich mir, bzw. belasse es bei einer Katzenwäsche, während Freitag schon den ersten Fisch aus dem Gewässer holt. Bin ich froh, dass Freitag da ist!

Den Baumstamm von gestern habe ich auf ein improvisiertes Holzlager geschleppt und Freitag bedeutet, dass wir mehr davon benötigen. Ich will immer noch das große Leuchtfeuer entfachen und dafür benötigen wir viel Holz. Glücklicherweise mangelt es uns hier an Holz nicht, also haben wir gemeinsam noch einen Stamm zu unserem Lager geschafft. Es wird allerdings noch ein langer Weg, bis wir genug haben!

Angebot Pegasus Spiele 51945G - Robinson Crusoe

Aber wir haben auch noch andere Aufgaben zu erfüllen, denn noch so eine Nacht im Freien möchte ich nicht gerne erleben.

Einer glänzenden Eingebung folgend, bin ich auf einen Baum gestiegen und habe mir einen Rundumblick verschafft. Ich konnte in der Ferne ein paar Hügel und einige Gebiete mir hohem Gras sehen. Eines davon werde ich mir wohl einmal näher ansehen. Mit den Gräsern könnten wir uns Seile machen und vielleicht finden wir auch noch ein paar Kräuter gegen meinen Schnupfen.

Freitag soll noch einmal an den Strand gehen. Von meinem Ausguck aus konnte ich einen Weg erkennen, der deutlich kürzer ist. Diesen zeichne ich ihm auf und dann kann er vom Strand vielleicht noch mehr Holz mitbringen. Nahrungsmittel haben wir aktuell genug, sodass ich geneigt bin die Vorratskisten davontreiben zu lassen. Mittlerweile sind die schon so weit abgetrieben, dass wir sie morgen sicherlich nicht mehr erreichen können. Aber wie gesagt: Um Nahrungsmittel mache ich mir im Moment keine Sorgen.

Das Dreamteam Morgen und ich werden, nachdem ich Freitag die Abkürzung zum Strand aufgezeigt habe, dann das Grasland erkunden.

Der Ausflug war äußerst erfolgreich. Ich habe eine wachsartige Substanz gefunden, die wir als Kerzen verwenden können. Das sollte es uns erlauben zumindest einen Abend lang noch etwas an unserer Ausrüstung zu feilen. Mit dem Gras können wir nun wie erhofft auch Seile machen.

Ja, ich denke, ich bekomme sogar einen Korb hin, der es uns ermöglicht mehr Material auf einmal zu tragen. Und ganz wichtig: es gab eine Reihe an Pflanzen mit ätherischen Düften. Ich habe einige davon mitgebracht und mit etwas Experimentieren, könnten wir auch ein paar Heilsalben produzieren. Ich muss Freitag mal darauf ansetzen, er scheint sich mit den Gegebenheiten hier in der Wildnis bestens auszukennen.

Bei unserer Rückkehr hat Freitag wild mit den Armen geschlagen und ein paar merkwürdige Zeichen in den Sand gemalt. Ich glaube, er hat ein Nest mit kleinen Küken auf seinem Weg zum Strand entdeckt. Wir haben wirklich Glück, dass es so viele Nahrungsmittel um uns herum gibt. Aber im Moment bin ich glücklich mit den Fischen und den Früchten der Palmen, sodass wir nicht auf die Küken zurückgreifen müssen.

Viel zu spät ist mir dann aufgefallen, dass wir immer noch keinen geeigneten Unterschlupf für die Nacht haben. Genügend Holz hätten wir ja, aber ich sehe nun die Hand vor Augen nicht mehr. Es hilft nichts, eine Nacht verbringen wir noch im Freien, das Wetter sah nicht so aus, als ob es schlechter werden würde.

Und morgen, ja morgen bauen wir uns auf jeden Fall einen kleinen Verschlag.

Hinweise: Bei mit Amazon Affiliate Link Kennzeichnung oder Affiliate Link Kennzeichnung gekennzeichneten Links und Buttons, handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf nach Klick auf einen solchen Link, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass sich hierdurch der Produktpreis verteuert. Die Produktbilder werden über die Amazon Product Advertising API bereitgestellt. Letzte Aktualisierung der Preise und Produktinformationen auf dieser Seite am 30.11.2020 um 04:11 Uhr. Für die Produktverfügbarkeit und Preise übernehmen wir keine Gewähr.

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.