Wien, Ecke Kärntnerstraße, Annagasse mit Werbetafeln, ca. 1930

Call of Cthulhu Podcast 07.01 – Blutwalzer – Teil 1

Lesezeit etwa 2 Minuten

Wann immer die vier Freunde aus Heidelberg eine Reise unternehmen, scheint ihnen das Wetter nicht hold zu sein. Es ist Sommer im Jahre 1925 und als der Nachtzug in Wien einfährt, schüttet es neuerlich wie aus Kübeln. Die Reise hat ihnen Wilhelms Onkel spendiert, als Belohnung für das Auffinden seiner Tochter Clara.

Clara selber verbringt derzeit einige Zeit in einem Erholungsheim in der Nähe von Wien. Zu tief waren die seelischen Wunden, die sie im Tagungshaus im Harz davongetragen hat. Besuchszeiten sind erst am Wochenende und heute ist erst Mittwoch. Es ist also genügend Zeit sich vorher noch in Wien umzusehen

Preis: Derzeit nicht verfügbar
Mit dieser Episode beginnen wir ein neues Abenteuer. Dabei führt uns der Weg ins Wien der 1920er Jahre. Die Protagonisten sind die bereits aus cthuloiden Staffel 6 bekannten vier Freunden Fritz, Albert, Otto und Wilhelm, die nach dem Abschluss ihres Studiums nun die gesponsorte Reise an die Donau machen. Es wäre allerdings kein Cthulhu Abenteuer, wenn bei dieser Reise alles touristisch nach Plan verlaufen würde.

Das Abenteuer stammt aus der Feder von Ralf Sandfuchs und findet sich im Städteband Wien - Dekadenz und Verfallkommerzieller Link. Das Print-Exemplar ist zwar vergriffen, jedoch in digitaler Form weiterhin erhältlichkommerzieller Link.

Diesen Podcast kann man nun über Patreon unterstützen. Bereits ab ca. 1 € je Monat kann man seine Wertschätzung ausdrücken und im Gegenzug die neuen Episoden des Podcasts bereits deutlich vor der offiziellen Veröffentlichung hören!

Mehr dazu findet man auf der Kampagnenseite bei Patreon oder im zugehörigen Blogbeitrag.

Es war mir eine besondere Freunde unseren Mitspieler aus Österreich, Tomasz, nun in seine Wahlheimat zu entführen. Man merkt es möglicherweise in der Episode, wir waren alle nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht ganz auf der Höhe. Vor allem ich als Spielleiter hatte meine Sinne und Notizen nicht alle beisammen. Aber wir haben das Beste daraus gemacht und bei der nächsten Aufzeichnung wird wieder alles besser … versprochen!

Die Cthulhu Podcast Folge

Ein paar Zeitmarken und Highlights dieser Folge:

  • 0:00:23 Begrüßung und Zusammenfassung
  • 0:02:12 Der Prater
  • 0:10:41 Tag 1
  • 0:17:40 Zu Besuch bei den Peitners
  • 0:24:56 Wolfgang Peitner
  • 0:38:09 Das Fenster zum Hof
  • 0:51:31 Der Hinterhof
  • 0:59:50 Else Kling
  • 1:08:34 Zurück bei den Peitners
  • 1:13:13 Verabschiedung und Credits
  • 1:14:40 Wien für Einsteiger
  • 1:15:15 Ein Foto vom Riesenrad
  • 1:15:58 Reiseempfehlungen und Stelzen
  • 1:16:29 Der Prater
  • 1:17:07 Ein weißes Quadrat
  • 1:17:21 Nicht so wichtig
  • 1:18:00 Guiseppe

Credentials

Intro und Outro: aus Paint the Sky by Hans Atom © 2015 Licensed under a Creative Commons Attribution (3.0) license. Ft: Miss Judged
Call of Cthulhu ist ein Pen&Paper Rollenspiel basierend auf dem Mythos aus den Werken von H.P. Lovecraft. Das Rollenspielsystem wurde entwickelt von Sandy Petersen, © Chaosium und die deutsche Fassung des Spiels erscheint bei Pegasus Spiele.
Cast:
avatar Matthias E.
Otto von Horn, Arzt
avatar Jens H.
Albert Wolf, Biologe
avatar Tomasz K.
Wilhelm Richter, Literaturwissenschaftler
avatar Michael L. Jaegers
Spielleiter
Flattr Icon Paypal.me Icon Bitcoin Icon Amazon Wunschliste Icon DriveThru Wunschliste Icon Auphonic Icon
avatar Lars H.
Fritz Stöckle, Ingenieur

2 Gedanken zu “Call of Cthulhu Podcast 07.01 – Blutwalzer – Teil 1

  1. Die Selbstkritik ist unbegründet. Die Episoden zeichnen sich durch ihre besondere Art aus, gerade diese und das vorangegangene Interludium, aber auch in der Gangster-Kampagne. Die Interaktion der Charaktere ist das Besondere, schließlich muss der cthuloide Wahnsinn nicht an jeder Ecke warten.
    Wilhelms Verschwörungstheorie und sein diRektor Verwirft der Selbigen hat mir besonders gut gefallen. Es zeugt im allgemeinen von professionellen Rollenspiel.

    Fazit: Weiter so, ich freue mich schon auf die nächste Runde 👍

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.