1W100 Random Blog Encounters, Orte & Legenden

Lesezeit etwa 3 Minuten

Drüben, beim gelben Zeichen hat Sorben zwei lustige Aktionen gestartet. Ja, es ist schon wieder eine Blogaktion dabei, bei der jemand Fragen stellt und irgendwelche Deppen (wie ich) dann darauf eingehen und ihre Antworten verfassen. Und zu allem Übel sind es diesmal nicht fünf, nicht fünf + eins, nicht ein Dutzend oder gar 31 Fragen, nein, es sind gleich 100. Die Aktion nennt sich 1W100 Random Blog Encounters. Wer also gerade eine Inspiration benötigt, um mal wieder ein paar Zeilen zu schreiben, schnappt sich einen hundertseitigen Würfel (W100) oder einen geeigneten Zufallsgenerator und ermittelt so die ein oder andere Frage aus dem Kontext des Bloggens und Rollenspielens.

Daneben hat Sorben sich selber noch die Challenge der 1W100 Charaktere gestellt, will also 100 Spieler- und Nichtspielercharaktere für das Rollenspiel produzieren. Das finde ich prima und trifft ein wenig den Nerv, der mich quält, nämlich ein wenig unkreativ geworden zu sein. Also lege ich noch eine Schippe drauf und hänge mich dran mit einer “1W100 Orte & Legenden” Challenge, bei der ich zu jedem von Sorbens Charaktere einen passenden Ort beschreibe.

100 Fragen in 2018 zu beantworten, bzw. 100 Orte zu produzieren bedeutet, dass an jedem 3,65ten Tag eine Antwort, bzw. ein Ort erscheinen muss. Im Mittel. Aber es soll ja nicht in eine SPAM Aktion ausarten, also bündele ich meine Antworten auf die 1W100 Random Blog Encounters und poste diese bei geeigneter Gelegenheit in kleinen Tranchen.

Die 1W100  Orte und Legenden folgen den Charakteren, sobald diese von Sorben auf seinem Blog veröffentlicht wurden.

Die erste der 100 Fragen habe ich mit dem @RollButler gleich nach Beginn der Aktion schon einmal ermittelt. Damit man sehen kann, dass nicht geschummelt wurde, ist hier der Kontrolllink.

Frage 78: Kennst du andere Blogger im Reallife?

Ja, tatsächlich, das tu ich tatsächlich.

Daneben habe ich auch noch ein paar Podcaster zu Gesicht bekommen und mich mit ihnen gut unterhalten. Da diese auch alle einen Blog haben, denke ich einmal, dass das auch in diese Liste fällt: Martin vom Eskapodcast sowie ganz spontan Jens und Sandra vom Ausgespielt Podcast.

TimAndrea und Stefan habe ich immerhin schon einmal per Videoschaltung im Rahmen der ein oder anderen Spielrunde gegenüber gesessen – zählt das?

Daneben gibt es noch einige (Ex-)Arbeitskollegen, die auch einen eigenen, sporadischen Blog betreiben. Doch die kannte ich auch schon bevor sie mit einem Weblog gestartet sind. Habe ich wen vergessen? Bestimmt, aber die Frage war ja eh nur eine geschlossene, von daher bin ich mit meiner ausführlichen Antwort mal wieder über das Ziel hinausgeschossen.

Aber der Kern dieser spannenden Frage ist schon der, dass ich weniger Blogger im analogen Leben kenne, als im Netz, mich aber immer freue, wenn es eine Gelegenheit gibt, um dies zu ändern.

3 Gedanken zu “1W100 Random Blog Encounters, Orte & Legenden

  1. Das ist wirklich interessant, ich kenne keine Blogger im RL und auch keine Bekanntschaften, die bloggen. Bin aber auch nie auf Cons o.ä. Vielen Dank für die Teilnahme an dem 1W100 RBE und freut mich, wenns gefällt ;)

Schreibe einen Kommentar