Wochenpost 2019-12: Frühlingserwachen

Lesezeit etwa 2 Minuten

Hatte ich in der vergangenen Woche nicht prognostiziert, dass bei dem damaligen Aprilwetter der Frühling nun bevorstehen müsse? Nun ist es also soweit, zumindest wenn ich mich dieser Tage nach draußen begebe.

Soweit zum Wetter, nun zu den Berichten der Woche, wobei es auch in dieser Woche vorrangig nur um eigene Themen, aber auch um den heutigen Gratisrollenspieltag geht.

Gratisrollenspieltag

Heute, am Samstag, den 23. März 2019 ist der Gratisrollenspieltag, kurz: GRT. Es handelt sich hierbei um einen Spin-Off des amerikanischen Vorbilds, dem Free-RPG-Day.

Im gesamten deutschsprachigen Raum finden an diesem Tag Aktionen rund um das Rollenspielhobby statt. Wer also einmal in die faszinierende Welt hineinschnuppern wollte, hat nun eine gute Gelegenheit und keine Ausrede mehr dazu. Wo überall etwas stattfindet, ist auf der Webseite zur Aktion verzeichnet und mit viel Glück, kann man auch ein paar tolle Sachen aus der Box mit dem teilweise speziell für diesen Tag produzierten Materialien ergattern.

Neue Tools

Ich war programmiertechnisch wieder fleißig und habe gleich zwei kleinere Projekte umgesetzt. Zum einen handelt es sich um eine Datenbank für Rollenspiel Actual Plays (Let's Play Datenbank) und zum anderen um ein Tool für geschäftliche Besprechungen, das (mit einem kleinen Schmunzeln) die Kosten des Meetings, bzw. der Telefonkonferenz ermittelt.

Actual Play Datenbank

Ich bin wahrlich nicht der einzige, der Let's Plays von Rollenspielen produziert und selbst bei meinen Runden wird es langsam unübersichtlich. Daher habe ich eine kleine Datenbank implementiert, in der nach Spielsystem und Abenteuer gruppiert Let's Plays, oder auch Actual Plays registriert werden können.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind meine Runden alle vermerkt und auch von Frosty sind bereits einige Aufzeichnungen hinterlegt. Die Nutzung ist kostenfrei und vielleicht findet sich noch der (oder die) ein oder andere, der auch seine Let's Plays dort einpflegt.

Für die Zuhörer oder Zuschauer gäbe es damit eine zentrale Stelle, an der gezielt auch alle Folgen eines einzelnen Abenteuers gefunden werden können.

Die Programmierung war eine kleine Fingerübung um sich mit dem Thema der WordPress Plugins näher auseinanderzusetzen. An der optischen Aufbereitung arbeite ich noch, zumal die derzeitige Darstellung bei deutlich höheren Zahlen an Shows schnell wieder unübersichtlich wird. Aber der Anfang ist gemacht und Inhalte können nun eingearbeitet werden.

TelkoTicker

Der TelkoTicker ist nach einer “sinnlosen” geschäftlichen Telefonkonferenz entstanden, bei der ein Dutzend Personen rund eine Stunde lang in der Leitung waren und von denen die Mehrzahl nicht ein Wort gesagt hat, geschweige denn, dass der Inhalt der Veranstaltung auf anderer Weise tragend gewesen wäre.

Um sich vor Augen zu führen was eine solche Veranstaltung kostet, kann im TelkoTicker die Anzahl der Teilnehmer und deren durchschnittlicher Kostensatz eingegeben werden. Anschließend wird sekundengenau und kontinuierlich aktualisiert angezeigt, wie hoch die aufgelaufenen Personalkosten während der Telefonkonferenz oder des Meetings sind.

Vielleicht wäre der TelkoTicker auch eine Option für das britische Unterhaus …

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.