Wochenschau 2018-30: Nach der Mondfinsternis

Die FeenCon hat mich doch arg geschlaucht am vergangenen Wochenende und wieder einmal bewiesen, dass an der Phrase, dass man nicht jünger wird, leider zu viel Wahres dran ist. Phrasen, bzw. vielmehr Klischees waren auch Auslöser des Aufregers der Woche in der Rollenspielszene, auf den ich in diesem Wochenrückblick auch noch einmal eingehen möchte.

Dafür ächzen wir wieder unter den Auswirkungen eines super Sommers. Und was macht die Wissenschaft derweil? Sie finden Wasser auf dem Mars … Glücklicherweise ist uns der Mond dann doch nicht auf Dauer abhanden gekommen und wird auch weiterhin um uns herum kreisen.

Ansonsten gibt es noch zwei englischsprachige Projekte auf Kickstarter auf die ich kurz eingehen möchte, eine Geburtstagsfeier, den Szene-Aufreger der Woche und die nächste(n) Con(s) auf meiner Liste. Insgesamt sind die Meldungen in dieser Woche wieder bunt gemischt, ohne Wertung angeordnet und überraschend zahlreich.

weiterlesen…Wochenschau 2018-30: Nach der Mondfinsternis

Hand mit 2016

Bild: © Gerd Altmann / Pixabay (modifiziert)

Der (nicht nur) blogtechnische Jahresrückblick 2016

Nur noch wenige Stunden trennen uns vom einem neuen Kalenderjahr und ich möchte nun auch einen persönlichen Jahresrückblick wagen – zumindest was die Webseiten auf Jaegers.Net und die damit verbundenen Aktivitäten betreffen, aber auch die ein oder andere Challenge, der ich mich in diesem Jahr (nicht) gestellt habe.

Im Jahre 2016 wurden auf diesen Seiten fast 160 Posts veröffentlicht. Selbst wenn ich die Artikel für die RPG-a-DAY Challenge davon abziehe, die immerhin 31 Beiträge verursacht hat, bleibt immer noch im Mittel immer noch für jeden dritten Tag ein Beitrag. Im Vergleich zum Vorjahr (120 Beiträge inkl. RPG-a-DAY) also eine deutliche Steigerung um knapp 30%.

weiterlesen…Der (nicht nur) blogtechnische Jahresrückblick 2016

Interview

Bild: © PantherMedia.net / Wellphoto (modifiziert)

Shut up and take my money! – Ein Interview mit Mháire Stritter, Thomas Michalski und Nico Mendrek

Wer im modernen multimedialen Raum nach Inhalten rund um das Thema Rollenspiel sucht, wird an diesen Personen nicht vorbei kommen. Auf der einen Seite kennt man Thomas Michalski, der zusammen mit Michael Mingers den DORPCast, einem vierzehntägigen Podcast rund um das Rollenspiel, moderiert, auf der anderen Seite Nico Mendrek, der zumeist hinter der Kamera steht, wenn seine Orkenspalter TV Partnerin Mháire Stritter über Rollenspiel und Nerdtum berichtet.

Beide Teams verbindet aber nun auch ein weiteres Merkmal, denn beide haben den Schritt zu Patreon gewagt und lassen sich, bzw. ihre Projekte nun durch die Fangemeinde finanziell unterstützen. Neben dem äußerst populären Crowdfunding Plattformen wie Kickstarter stellt Patreon eine weitere Finanzierungsoption dar, bei der nicht durch eine Einmalzahlung eine Maßnahme unterstützt wird, sondern durch monatliche, teilweise Kleinbeträge ein Kreativer finanziert wird.

Mhaíre Stritter, Nico Mendrek und Thomas Michalski haben sich freundlicherweise bereit erklärt mir für ein paar Fragen zum Thema Crowdfunding via Patreon zur Verfügung zu stehen und über ihre Erwartungshaltungen und Erfahrungen zu berichten.

weiterlesen…Shut up and take my money! – Ein Interview mit Mháire Stritter, Thomas Michalski und Nico Mendrek

Alte Zeitung mit Lupe

Bild: © shotput / Pixabay (modifiziert)

Neues für Cthulhu und T.I.M.E Stories

Wieder einmal haben sich eine ganze Ladung von Brett- und Rollenspiel Produkten am Markt eingefunden. Die Role Play Convention (RPC) wirft ihre Schatten eindeutig voraus und dementsprechend stehen die Druckmaschinen nun nicht mehr still. Ich wage hier also einmal eine Übersicht über einige Neuerscheinungen aus dem Hause Pegasus, zu T.I.M.E Stories und zuletzt auch ein Update hinsichtlich einiger meiner Crowdfunding Aktivitäten.

weiterlesen…Neues für Cthulhu und T.I.M.E Stories

Kickstarter

Bild: © Gil C / Shutterstock.com (modifiziert)

RPG-Blog-O-Quest April 2016: Krautfinanzierung

Monatswechsel und damit wieder eine neue Runde in Sachen RPG-Blog-O-Quest, dem Frage-und-Antwortspiel für Rollenspieler im Netz. Dieses mal hat sich Würfelheld fünf Fragen rund um das Thema Crowdfunding ausgesucht, deren Beantwortung ich mich nicht erwehren möchte und Mühe haben werde mich hier kurz zu fassen.

weiterlesen…RPG-Blog-O-Quest April 2016: Krautfinanzierung

Alte Zeitung mit Lupe

Bild: © shotput / Pixabay (modifiziert)

Rollenspiel, Crowdfunding und Updates zu dies und jenem

Ein paar interessante Meldungen für Crowdfunder und Rollenspieler haben sich im Laufe der vergangenen Tage hinsichtlich einiger in meinen Berichten erwähnter Projekte und Produkte ergeben. Grund genug, diese noch einmal kurz aufzugreifen und einen kleinen, gemischten Nachrichtenüberblick zusammenzustellen.

weiterlesen…Rollenspiel, Crowdfunding und Updates zu dies und jenem

Kickstarter

Bild: © Gil C / Shutterstock.com (modifiziert)

Crowdfunding – ein kritischer Rückblick auf drei Jahre Crowdinvestment

Vor ziemlich genau drei Jahren habe ich mein erstes Investment auf einer Crowdfunding Plattform getätigt. Heute, 45 Projekte und eine erschreckend hohe Summe später mag ich einmal einen Rückblick wagen und eine persönliche Bilanz ziehen.

weiterlesen…Crowdfunding – ein kritischer Rückblick auf drei Jahre Crowdinvestment

Cthuloide Tage

Das sind wahrlich spannede Tage im Moment für Fans des Autors Howard Phillips Lovecraft, bzw. des von ihm erschaffenen Cthulhu Mythos. Der Pegasus Spieleverlag startete gestern die Unterstützungsphase für sein Crowdfunding Projekt und hatte innerhalb eines Tages bereits das erforderliche Quorum von 100 Unterstützern zusammen. Damit kann in Kürze die Finanzierungsphase für die Neuauflage des Rollenspiels “Berge des Wahnsinns” bei Startnext beginnen. Berge des Wahnsinns Das dreibändige Spiel “Berge des Wahnsinns” basiert auf dem gleichnamigen Werk von H. P. Lovecraft, der als … weiterlesen…

Datenschutz-Einstellung

Cookies und Inhalte Dritter
Wir verwenden Cookies und externe Inhalte, aber Sie haben die Wahl hinsichtlich deren Verwendung! Wenn Sie generell mit dem Setzen von Cookies nicht einverstanden sind, verlassen Sie nun unser Internetangebot. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Personalisierte Werbung und Inhalte Dritter:
    Personalisierte Werbung und Inhalte Dritter (Facebook, Twitter & Co.) wird angezeigt, alle Cookies (auch von Drittanbietern) werden gesetzt und das Tracking zugelassen Dies bietet die beste Nutzererfahrung, gibt jedoch viele Daten an Dritte weiter.
  • Allgemeine Werbung und keine Inhalte Dritter:
    Es wird nur allgemeine Werbung eingeblendet und Inhalte Dritter werden geblockt. Cookies werden nur bei technischer Notwendigkeit platziert und das Tracking begrenzt. Dies bietet einen höheren Datenschutz, jedoch eine spartanische Nutzererfahrung.

Sie können Ihre Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück