Call of Cthulhu Podcast 05.02 – Jäger und Gejagte – Teil 2

Die Nacht ist hereingebrochen in den Wäldern am Klondike River. Die winterlichen Temperaturen sind noch einmal deutlich gefallen, eisig pfeift der Wind und fegt den Schnee vor sich hin. Nur unter größten Mühen hatten die Abenteurer am zugefrorenen See ihr Zelt aufbauen können. Nun hocken sie  – in dicke Decken gehüllt – bei spärlichem Laternenschein zusammen. Der Versuch ein größeres Feuer zu entzünden war unter den gegebenen Bedingungen schlichtweg zum Scheitern verurteilt, sodass es nun nicht nur ein sehr karges, sondern auch nur ein sehr kaltes Mahl zum Abend gibt.

Die Stimmung ist gedrückt. Zebediahs tiefgefrorene Leiche liegt draußen auf dem Schlitten, von einem unbekannten, wilden Tier brutal dem Leben entrissen. Die Erzählung und das merkwürdige Verhalten der Indianer war auch mehr verstörend, als Zuversicht spendend.vFür die Goldgräber steht nun der mühsame Weg nach Hause an, mit der Leiche von Zebediah im Schlepptau und Wetterbedingungen, die sich scheinbar stündlich verschlechtern.

Cthulhu, Ars Mathematica
Der zweite Teil dieses Abenteuer wurde ebenfalls bereits im Sommer des vergangenen Jahres gespielt. Das Abenteuer stammt aus der Feder von André Frenzer, und findet sich neben zwei weiteren gelungenen Abenteuern im Cthulhu Abenteuerband Ars Mathematica , das ich bereits früher vorgestellt habe.

Eigentlich klang das Abenteuer sehr vielversprechend, beinhaltete es doch alle Elemente, die eine Horror Story beinhalten soll. Doch das Spiel gestaltete sich in der Praxis dann allerdings bedauerlicherweise sehr railroadig und zäh. Über große Strecken hinweg kam leider kein richtiges Rollenspiel zustande und es wirkte mehr wie eine monologe Erzählung des Spielleiters. Dies ist nicht dem Schnitt des Podcasts zu verdanken und daran haben dann im Spiel auch die vielen von mir notgedrungen eingebauten Würfelproben, die den drei Spielern oftmals nicht geglückt sind, nicht viel geändert.

Die Cthulhu Podcast Folge

Ein paar Zeitmarken und Highlights dieser Folge:

  • 0:00:23 Begrüßung und Zusammenfassung
  • 0:03:44 Durchgefroren
  • 0:08:11 Wunschgedanken
  • 0:16:16 Ein Pfeifen im Wind
  • 0:22:12 Die Hütte
  • 0:32:35 Die Nacht in der Hütte
  • 0:39:21 Dr. Totschlag
  • 0:42:28 Eine nächtliche Expedition
  • 0:47:32 Tod im Schnee
  • 0:54:54 Das war kein Bär
  • 1:11:26 Die Lichtung
  • 1:16:27 Heimweg
  • 1:21:25 Wahnsinn
  • 1:23:22 Nie wieder Schnee und Credits
  • 1:24:26 Der See
  • 1:25:05 Wenn 7 Stunden nicht reichen
  • 1:25:23 Kennt jemand ein Würfel Tool?
  • 1:26:18 Weil der so alt ist …

Dies war der zweite und letzte Teil dieses Abenteuers. Die Aufzeichnung der nächsten Spielrunde (Staffel 6) ist für die kommende Woche terminiert.

Credentials

Intro und Outro: aus Paint the Sky by Hans Atom © 2015 Licensed under a Creative Commons Attribution (3.0) license. Ft: Miss Judged Call of Cthulhu ist ein Pen&Paper Rollenspiel basierend auf dem Mythos aus den Werken von H.P. Lovecraft. Das Rollenspielsystem wurde entwickelt von Sandy Petersen, © Chaosium und die deutsche Fassung des Spiels erscheint bei Pegasus Spiele.

Cast:
avatar
Michael L. Jaegers
Spielleiter
avatar
Andrea S.
Benjamin Hanson
avatar
Tim R.
Ralph Norris
avatar
Simon L.
Wilbur Grant
Unterstützt uns auf Patreon

Hinweise: Bei mit Amazon Affiliate Link Kennzeichnung oder Affiliate Link Kennzeichnung gekennzeichneten Links und Buttons, handelt es sich um Affiliate Links. Bei einem Kauf nach Klick auf einen solchen Link, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass sich hierdurch der Produktpreis verteuert. Die Produktbilder werden über die Amazon Product Advertising API bereitgestellt. Letzte Aktualisierung der Preise und Produktinformationen auf dieser Seite am 29.11.2020 um 02:11 Uhr. Für die Produktverfügbarkeit und Preise übernehmen wir keine Gewähr.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.