Call of Cthulhu Podcast 05.02 – Jäger und Gejagte – Teil 2

Die Nacht ist hereingebrochen in den Wäldern am Klondike River. Die winterlichen Temperaturen sind noch einmal deutlich gefallen, eisig pfeift der Wind und fegt den Schnee vor sich hin. Nur unter größten Mühen hatten die Abenteurer am zugefrorenen See ihr Zelt aufbauen können. Nun hocken sie  – in dicke Decken gehüllt – bei spärlichem Laternenschein zusammen. Der Versuch ein größeres Feuer zu entzünden war unter den gegebenen Bedingungen schlichtweg zum Scheitern verurteilt, sodass es nun nicht nur ein sehr karges, sondern auch nur ein sehr kaltes Mahl zum Abend gibt. Die Stimmung ist gedrückt. Zebediahs tiefgefrorene Leiche liegt draußen auf dem Schlitten, von einem unbekannten, wilden Tier brutal dem Leben entrissen. Die Erzählung und das merkwürdige Verhalten der Indianer war auch mehr verstörend, als Zuversicht spendend.vFür die Goldgräber steht nun der mühsame Weg nach Hause an, […]

Weiterlesen

Call of Cthulhu Podcast 05.01 – Jäger und Gejagte – Teil 1

Der Goldrausch am Klondike River in Alaska hat seinen Zenit schon längst überschritten doch immer noch versuchen einige Glücksritter dem Boden das begehrte Edelmetall zu entreißen. Der Winter 1921 ist besonders hart und hat das Land fest im Griff. Während die Menschen sich in ihren Hütten am Feuer wärmen, leiden die Tiere. Der Hunger treibt die Wölfe bis in die Niederungen zu den Menschensiedlungen. So auch in der vergangenen Nacht.

Vom Wolfsgeheul aufgeschreckt macht sich der Goldgräber Zebediah Ward auf um die Wölfe mit ein paar Schüssen aus seiner Büchse zu verjagen. Als Zebediah am darauffolgenden Morgen jedoch nicht wieder zurückgekehrt ist, macht sich sein Partner, Walter Coffin, Sorgen und schart einige der Nachbarn um sich um Zebediah zu finden und das Wolfsrudel zu Jagen.

Weiterlesen