Solvay Konferenz 1927

Bild: © WikiImages / Pixabay (modifiziert)

Verkehrskontrolle mit Heisenberg, Schrödinger und Ohm

Lesezeit etwa 1 Minuten

Die drei Wissenschaftler Heisenberg, Schrödinger und Ohm sind gemeinsam in einem Auto unterwegs und geraten in eine Geschwindigkeitskontrolle.

Heisenberg war der Fahrer des Fahrzeugs und wird von der Polizei vor Ort befragt.

“Wissen Sie noch, wie schnell Sie waren, als es zu dem Unfall kam?” will der Polizist wissen.

“Nein,” sagt Heisenberg, “aber ich kann Ihnen exakt sagen wo wir uns befinden.”

Der Polizist antwortet ihm daraufhin:”Den Spuren zufolge waren Sie mit mindestens mit 55 km/h in einer 30er Zone unterwegs.”

Heisenberg wirft seine Hände über den Kopf und empört sich:”Na großartig, jetzt bin ich verloren!”

Dem Polizisten kommt das Ganze äußerst suspekt vor, so dass er von den Dreien verlangt, dass der Kofferraum geöffnet wird. Nach Inspektion des Kofferraums wendet er sich an die Wissenschaftler und fragt:”Ist Ihnen bewusst, dass sie eine tote Katze im Kofferraum haben?”

“Ja, jetzt wissen wir es, Idiot!”, beschimpft ihn Schrödinger.

Nun wird es dem Polizisten zu bunt und er verhaftet die drei Männer. Ohm widersetzt sich und leistet Widerstand.


English version

Heisenberg, Schrödinger and Ohm are in a car and they get pulled over. Heisenberg is driving and the cop asks him “Do you know how fast you were going?”

“No, but I know exactly where I am” Heisenberg replies.

The cop says “You were doing 55 in a 35.” Heisenberg throws his handy and shouts “Great! Now I'm lost!”

The cop thinks this is suspicious and orders him to pop open the trunk. He checks it out and says “Do you know you have a dead cat back here?”

“We do now, asshole!” shouts Schroedinger.

The cop moves to arrest them. Ohm resists.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: