Social Media und Donuts – ein Erklärungsversuch

Lesezeit etwa 1 Minuten

Wie kann man die Unterschiede der verschiedenen Social Media Seiten wie Facebook, Twitter und Co. im Internet erläutern? Besonders die Feinheiten sind Außenstehenden nur schwierig darzulegen – oder schmackhaft zu machen. Anhand der zwischenzeitlich auch auf dem deutschen Markt bekannten, im Fett gebackenen amerikanischen Hefeteilchen, den sogenannten Doughnuts, bzw. Donuts, wird hier der Versuch einer Erklärung vorgenommen.

In weiten Teilen ziemlich zutreffend, wie ich finde.

Twitter: Ich esse gerade einen #Donut.

Facebook: Mir gefallen Donuts.

Foursquare: Hier ist der Ort, an dem ich Donuts esse.

Instagram: Here habt ihr ein Foto von meinem Donut im vintage Stil.

YouTube: Hier seht ihr mich einen Donut essen.

LinkedIn: Meine Fähigkeiten beinhalten auch Donuts essen.

Pinterest: Hier ist ein Rezept für Donuts.

Last FM: Ich höre gerade die “Donuts”.

Google+: Ich bin ein Google Mitarbeiter der Donuts isst.

Path: Das war, als ich einen Donut gegessen habe.


English

Social Media Explained

Twitter: I'm eating a #donut.

Facebook: I like donuts.

Foursquare: This is where I eat donuts.

Instagram: Here's a vintage photo of my donut.

YouTube: Here I am eating a donut.

LinkedIn: My Skill include Donut eating.

Pinterest: Here's a donut recipe.

Last FM: Now listening to “Donuts”.

Google+: I'm a Google employee who eats donuts.

Path: This was, when I ate a donut.

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich!
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional.

Um mit dem Betreiber nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.