Space 1889 Podcast 01.04 – Der marsianische Patient – Teil 4

Die sechs Reisenden von der Erde sind gut auf dem Mars angekommen und haben sich im besten Hotel von Syrtis Major, dem Royal Garden, einquartiert.

Es ist New Years Eve, Silvester, und das Hotel hat für seine Gäste ein rauschendes Fest organisiert, bei dem die Erdenbewohner es sich nicht nur gut gehen lassen, sondern auch Kontakte mit anderen Reisenden knüpfen.

Lediglich die beiden Marsianer, Tanabhraan und Khabrita, können mit den Gepflogenheiten und Sitten der Menschen wenig anfangen und haben sich nach dem Dinner auf ihre Zimmer zurückgezogen.

Der marsianische Patient (Space: 1889)

Bild via Amazonkommerzieller Link (Link zum Angebot)

Was bislang wie ein heiterer Schulausflug zum Mars wirkte, wird sich in dieser Folge deutlich ändern, denn die Wahrheit über die Ereignisse um den jungen Marsianer drängen sich gewaltsam hervor.

Diesen Podcast kann man über Patreon unterstützen. Bereits ab ca. 1 € je Monat kann man die neuen Episoden des Podcasts in der Regel deutlich vor der offiziellen Veröffentlichung hören und andere Boni freischalten!

Mehr dazu findet man auf der Kampagnenseite bei Patreon oder im zugehörigen Blogbeitrag.

Der marsianische Patient ist ein Abenteuer in der Welt von Space 1889, einem viktorianischen Setting mit einem Hauch Steampunk, viel Äther und einem guten Schuss Jules Verne.

Die Charaktere

  • Dr. Konstantin Kogler, Arzt, gespielt von Simon
  • Dr. Josef Trautmann, Naturwissenschaftler (Biologe), gespielt von Jens
  • Georg Brandt, Journalist, gespielt von Jens
  • Karl Freiherr von Waldeck, Schriftsteller, gespielt von Lars

Die Space 1889 Podcast Folge

Ein paar Zeitmarken und Highlights dieser Folge:

  • 0:00:28 Begrüßung und Zusammenfassung
  • 0:07:33 Ruhestörungen
  • 0:18:44 Von Waldeck prügelt sich
  • 0:34:18 Deimos
  • 0:39:26 Mit List und Tücke
  • 0:48:39 Marillenmarmelade am Marsmorgen
  • 1:08:11 Zum Reisebüro
  • 1:17:48 Verabschiedung und Credits
  • 1:19:08 Haben wir Glück?
  • 1:19:23 Mit Papier

Danksagungen

Unser besonderer Dank geht an unsere Sponsoren auf Patreon. Besonders erwähnen möchte ich hier

  • Jens Heller,
  • Michael Friese und
  • Simon A. Löfflad

Außerdem gilt mein Dank Nadia Quaranta, die für diese Episode freundlicherweise eine Textpassage ins Italienische übertragen und eingesprochen hat.

Credentials

Intro: aus  At Court aus dem Album Ätherklängekommerzieller Link von Ralf Kurtsiefer © 2013 Uhrwerk Verlag
Outro: aus Lizard Men aus dem Album Ätherklängekommerzieller Link von Ralf Kurtsiefer © 2013 Uhrwerk Verlag
Space 1889 ist ein Pen&Paper Rollenspiel und wurde entwickelt von Frank Chadwick und die deutsche Fassung des Spiels erscheint im Uhrwerk Verlag.
Cast:
avatar Michael L. Jaegers
Spielleiter
Paypal.me Icon Bitcoin Icon Amazon Wunschliste Icon DriveThru Wunschliste Icon Flattr Icon Auphonic Icon
avatar Lars H.
Karl Freiherr von Waldeck, Schriftsteller
avatar Jens D.
Dr. Josef Trautmann, Biologe
avatar Jens H.
Georg Brandt, Journalist
avatar Sal
Dr. Konstantin Kogler, Arzt
Unterstützt uns auf Patreon

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.