Der Weltuntergang

Lesezeit etwa 2 Minuten

Gott ruft Bill Clinton, Boris Jelzin und Bill Gates zu sich, und teilt ihnen mit:”Sie sind die drei wichtigsten Menschen auf der Welt. Ihnen will ich es sagen: Morgen werde ich die Welt zerstören.”

Die drei eilen nach Hause.

Clinton tritt vor den Senat:”Ich habe zwei Neuigkeiten, eine gute und eine schlechte. Zuerst die gute: Gott existiert. Die schlechte: Morgen zerstört er die Welt.”

Boris Jelzin spricht vor der Duma:”Ich habe zwei Neuigkeiten. Eine schlechte und eine ganz schlechte. Zuerst die schlechte: Gott existiert. Die ganz schlechte: Morgen zerstört er die Welt.”

Bill Gates ruft den Microsoft-Vorstand in Redmond zusammen:”Ich habe zwei gute Neuigkeiten für Euch. Die erste ist: Ich bin einer der drei wichtigsten Menschen auf der Welt. Und die andere: Das Jahr-2000-Problem ist gelöst…”


End of the World

One day God was looking over creation and He decided that He wasn't really happy with the way things turned out. So He called the 3 most powerfull men on earth, Bill Clinton, Boris Yeltsin and Bill Gates, to come and see Him. He told them that this experiment with life on earth was a failure, and that in 3 days He was going to end it. So basically they had 3 days to prepare their people.

So Boris Yeltsin convenes an emergency meeting of the Russian Parliment and says:”I have bad news, and really bad news. First of all, there is a God. Secondly everything we have worked for since the revolution will be totally destroyed in 3 days.”

Bill Clinton makes a State of the Union address to the American people on TV and says:”I have good news and bad news. First of all, there is a God. Secondly, everything we have worked for since the revolution will be destroyed in 3 days.”

Bill Gates convenes a meeting of the board of directors and says:”I have good news, and really good news. First of all, there is a God, and He spoke to me personally. Secondly, in 3 days, IBM will be destroyed.”

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.