Drei Bettler in Metropolis

Drei Bettler betteln in Metropolis… Der Erste schrieb „beg“ (englisch für betteln, bitten, flehen) auf seinen kaputten Blechbecher. Nach einem Tag hatte er zehn Dollar gesammelt. Der Zweite schrieb „beg.com“ auf seine Tasse. Nach einem Tag hatte er hunderte von tausenden Dollars gesammelt. Jemand wollte ihn sogar an die Börse bringen. Der Dritte wiederum schrieb „eBeg“ auf seine Tasse. Sowohl IBM als auch HP entsandten ihre Vizepräsidenten um sich mit ihm über strategische Allianzen zu unterhalten und boten ihm kostenlose Hardware und professionelle Beratung an. Larry Ellison erzählte auf CNBC, dass eBeg zu 95% auf Oracle Technologie aufsetzen würde. i2 kündigte begTradeMatrix, ein b2b (Business-to-Business) Industrie Portal an um die Supply Chain Integration zum Bettler zu unterstützen. Cisco meldete soeben, […]

Weiterlesen

Bill Gates Quotes

„I don’t have any evidence of that… Just in terms of allocation of time resources, religion is not very efficient. There’s alot more I could be doing on a Sunday morning.“ — Bill Gates, when asked about religion and God’s existence in „Time“ magazine „Hey, Steve, just because you broke into Xerox’s store before I did and took the TV doesn’t mean I can’t go in later and steal the stereo.“ — Bill Gates, Microsoft, 3/14/89–as quoted in MacWEEK, 1/9/90 p. 23 „There are people who don’t like capitalism, and there are people who don’t like PCs, but there’s no one who likes the PC who doesn’t like Microsoft.“ — Bill Gates „You shouldn’t get overly paranoid thinking that Microsoft’s […]

Weiterlesen

Windows Unser und Vater Microsoft – zwei Gebete

Windows Unser das Du bist im Rechner, geöffnet seien Deine Fenster, Dein Crash komme, Dein Reboot geschehe, wie in 95 so in 98. Unser täglich Servicepack gib uns heute, und vergib uns unsere Linuxpartition, wie auch wir vergeben die Treiberbugs. Und führe uns nicht in den Bluescreen, sondern erlöse uns von den dll-Versionskonflikten. Denn Dein ist das Ram und die Festplatte und die Prozessorauslastung in Ewigkeit. Alt-F4 Vater Microsoft der Du bist auf der Festplatte, geheiligt sei Dein Windows, Dein Update komme, Dein Bugfix geschehe, wie in Windows also auch in Office, Unser täglich MSN gib uns heute, und vergib uns unsere Raubkopie, so wie wir vergeben uns’rer Telekom, Und führe uns nicht zu IBM, sondern erlöse uns von OS2, […]

Weiterlesen

Der Weltuntergang

Gott ruft Bill Clinton, Boris Jelzin und Bill Gates zu sich, und teilt ihnen mit:“Sie sind die drei wichtigsten Menschen auf der Welt. Ihnen will ich es sagen: Morgen werde ich die Welt zerstören.“ Die drei eilen nach Hause. Clinton tritt vor den Senat:“Ich habe zwei Neuigkeiten, eine gute und eine schlechte. Zuerst die gute: Gott existiert. Die schlechte: Morgen zerstört er die Welt.“ Boris Jelzin spricht vor der Duma:“Ich habe zwei Neuigkeiten. Eine schlechte und eine ganz schlechte. Zuerst die schlechte: Gott existiert. Die ganz schlechte: Morgen zerstört er die Welt.“ Bill Gates ruft den Microsoft-Vorstand in Redmond zusammen:“Ich habe zwei gute Neuigkeiten für Euch. Die erste ist: Ich bin einer der drei wichtigsten Menschen auf der Welt. Und […]

Weiterlesen

Bill Gates verstorben

Nadelstiche für Gates und Andreessen Bill Gates und Marc Andreessen von Netscape sind gestorben. Petrus kündigt an, dass sie für jeden Bug in ihrer Software einen Nadelstich als Sühne erhalten werden. Petrus läßt Marc Andreessen vortreten: „Im Navigator 1.0 gab es einen groben Sicherheitsbug.“ Piek. „Im Navigator 1.1 ließ sich der Cache nicht leeren.“ Piek. Marc Andreessen reibt sich den Hintern und schaut sich um:“Wo ist denn Bill?“ Petrus: „Den klemmen wir schon mal unter die Nähmaschine.“ Autounfall Bill Gates stirbt bei einem Autounfall und steht vor Petrus. Petrus:“So schnell hab ich mit Dir ja eigentlich nicht gerechnet. Was mach´ ich denn jetzt nur mit Dir? Einerseits hast Du die Verbreitung von Computern in allen Teilen der Welt unterstützt und […]

Weiterlesen

Zitate und große Irrtümer aus der IT

„640 KB sollten genug für jedermann sein.“ Bill Gates, 1981   „Computer der Zukunft werden nicht mehr als 1,5 Tonnen wiegen.“ Popular Mechanics, 1949   „Aber für was ist das gut?“ Ingenieur vom Advanced Computing Systems Division of IBM, 1968, zum Microchip   „Ich denke, dass es einen Weltmarkt für vielleicht fünf Computer gibt.“ Thomas Watson, Vorsitzender von IBM, 1943   „Ich habe die Länge und Breite dieses Landes bereist und mit den besten Leuten geredet, und ich kann Ihnen versichern, daß Datenverarbeitung ein Tick ist, welcher dieses Jahr nicht überleben wird.“ Der leitende Herausgeber des Zweigs Business Bücher von Prentice Hall, 1957   „Es gibt keinen Grund, warum irgend jemand einen Computer in seinem Haus wollen würde.“ Ken Olson, Präsident, Vorsitzender […]

Weiterlesen

Ein halbes Glas Milch

Jemand hat ein Glas Milch neben dem Computer stehen lassen. Hier sind die Reaktionen: Optimist: Das Glas ist halb voll. Pessimist: Das Glas ist halb leer. Praktiker: Das Glas ist zu groß;. Futurist: Die Milch ist in der falschen Glashälfte. Pascal Programmierer: Was für eine Art Milch ist das? C Programmierer: Nein Danke, ich trinke lieber direkt aus dem Krug. Assembler Programmierer: Nein Danke, ich trinke lieber direkt vom Euter. Basic Programmierer: Nein Danke, ich kriege immer noch Muttermilch. MIS: Ich trinke sie, wenn ich sie bis nächstes Jahr kriege. Fuzzy Logik Typen: Ich habe, oder vielleicht auch nicht, einige Teile der Milch getrunken. Prolog Progammierer: Ich weiß, dass ich sie getrunken habe – frag mich aber bitte nicht wie. […]

Weiterlesen
1 2