Wenn IT Firmen Toaster herstellen würden…

Lesezeit etwa 4 Minuten

Am Beispiel des Toasters wird im Internet die Benutzerfreundlichkeit der Produkte weltweit führender High-Tech-Unternehmen vorgestellt:

IBM

Wenn IBM Toaster herstellen würde, dann würden sie riesengroße Toaster bauen, zu denen die Leute das Brot hinbringen müssten, damit es über Nacht getoastet werden könnte. IBM würde den weltweiten Markt für sich in Anspruch nehmen und fünf oder sechs solcher Toaster in Einsatz bringen.

Sun

Der Toast wird regelmäßig verbrennen, dafür macht die Maschine einen richtig guten Kaffee!

DEC

Die haben richtig gute Toaster in den 80er Jahren gemacht.

Xerox

Wenn Xerox Toaster herstellen würde, könnte man entweder ein- oder zweiseitig toasten, und alle nachfolgenden Scheiben würden heller und heller werden. Aber der Toaster würde das Brot für Sie auch pressen.

Oracle

Wenn Oracle Toaster herstellen würde, dann würden sie behaupten, ihr Toaster wäre mit allen Marken und Arten von Brot kompatibel, aber wenn Sie ihn zu Hause haben, werden Sie feststellen, dass die Back-Maschine noch in der Entwicklung steckt, die Croissant-Extension in drei Jahren kommen wird und das gesamte Gerät nur Rauch erzeugt.

SAP

Die Bedienungsanleitung für den Toaster umfasste etwa 10.000 Seiten. Der Toaster käme mit 2.500 Schaltern, welche alle nach einem bestimmten Muster und in einer vorgegebenen Reihenfolge gestellt werden müssten um eine spezielle Brotsorte zu toasten. Jede Einstellungskombination würde durch SAP Experten als die “Best Practices” Methode für die jeweilige Brotsorte offeriert werden. Es bedürfte eines Teams von Dienstleistern und mindestens 1 Jahr um den Toaster bestmöglich einzustellen und anschließend 6 Monate um diese Einstellungen zu testen. In der Zwischenzeit müssten alle in der Familie umfangreiche Schulungsmaßnahmen für den neuen Toaster besuchen. Um Verbraucher und Berater zu unterstützen, würde MIT einen Newsletter einrichten in dem Fragen gestellt und Antworten zum Toaster Setup und Betrieb gegeben würden. Natürlich käme die Online-Hilfe zufällig in unterschiedlichen Sprachen. Aber wenn es letztlich einmal läuft, erhält man den besten Toast der Welt.

Microsoft

Jedes mal, wenn man eine Packung Toastbrot gekauft hat, braucht man einen größeren Toaster. Man muss den Toaster nicht unbedingt nehmen, aber zahlen muss man ihn in jedem Fall. Das Modell Toaster 95 würde 7.500 kg wiegen (was wiederum eine verstärkte Tischplatte erfordert), zieht genügend Strom um eine Kleinstadt zu versorgen und bedarf etwa 95% des Platzes in der Küche. Außerdem wird behauptet, dass es der erste Toaster sein, bei dem die Helligkeit des Toasts eingestellt werden kann und gleichzeitig sammelt er Informationen von allen anderen Küchengeräten um herauszufinden, wer diese hergestellt hat. Jeder würde Microsoft Toaster verabscheuen, dennoch würden alle diesen Toaster kaufen, da gutes Brot nur in diesen Toastern getoasted werden kann.

Apple

Der Toaster kann alles, was auch das Produkt von Microsoft kann, nur schon 5 Jahre früher.


What if IT companies made toasters?

Sun

The toast would burn often, but you could get a really good cuppa Java.

DEC

They made good toasters in the '80s, didn't they?

SAP

The manual to run the toaster would be approximately 10,000 pages long. The toaster would come with 2,500 switches which would all have to be set in an exact pattern and in a precise sequence in order to toast specific kinds of bread. Each pattern would be established by SAP's experts as the “Best Practices” method of toasting that kind of bread. It would take a team of basis and functional contractors about 1 year to configure the toaster in the best manner, and then another 6 months to test it. In the mean time, your entire family would need to attend extensive training classes on how to use the new toaster. In order to support end users and consultants, MIT would establish a list-serv for people to post questions and answers regarding toaster set-up and operation. Of course, the online help would randomly pop up in German. But once it was running, you'd get the best toast in the world.

Microsoft

Every time you bought a loaf of bread, you would have to buy a toaster. You wouldn't have to take the toaster, but you'd still have to pay for it anyway. Toaster'95 would weigh 15000 pounds (hence requiring a reinforced steel countertop), draw enough electricity to power a small city, take up 95% of the space in your kitchen, would claim to be the first toaster that lets you control how light or dark you want your toast to be, and would secretly interrogate your other appliances to find out who made them. Everyone would hate Microsoft toasters, but nonetheless would buy them since most of the good bread only works with their toasters.

Apple

It would do everything the Microsoft toaster does, but 5 years earlier.

Schreibe einen Kommentar

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.