Tauchsaison eröffnet

Der erste Freiwassertauchgang fand in diesem Jahr im Heider Bergsee statt. Bei einer Lufttemperatur von ca. 15 °C und heftigem Wind war ich sehr froh endlich im Neopren zu stecken. Die 10 °C Wassertemperatur ließen sich dagegen deutlich angenehmer ertragen als erwartet. Der Heider Bergsee, eine ehemalige Braunkohlengrube im Kölner Umland, erwies sich als recht klar, doch die Natur war hier noch nicht aus dem Winterschlaf erwacht. Fisch gab es keinen, dafür viele braune Flocken auf der sonst üppig grünen Flora. Nur die Flußkrebse waren ebenso munter unterwegs wie wir Taucher. Nach 28 Minuten war der Spaß dann auch schon wieder vorbei. Die Tauchsaison kann wieder beginnen…

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.