Wochenpost 2020-37: Wenn Sirenen heulen

Nein, ich gehe nicht unnötig auf den Warntag ein, den wir in dieser Woche hatten. Nicht mitbekommen? Tja … das, äh, war ja das Problem … Aber ganz ehrlich: Eigentlich war es ein Erfolg, denn besser man probt und fällt dabei auf die Nase, als auf die Nase Fallen, wenn es ernst ist. Und sonst? Nicht viel. Ein – nein – sieben Bücher, etwas zum Podcast und aktuelle Änderungen beim @RollButler.

Weiterlesen

Undo – Macht es ungeschehen

Von der diesjährigen SPIEL hatte ich mir das Spiel Undo – Macht es ungeschehen mitgebracht. Eigentlich waren es sogar zwei Ausgaben, wenn man das Promo Pack mitzählt, das einen guten Einblick in den Spielmechanismus erlaubt. Nun ist das Rätsel in der – natürlich – Lovecraft’schen Variante auf den Tisch gekommen. Undo ist von Michael Palm und Lukas Zach, keine unbekannten in der Spieleszene und erscheint bei Pegasus Spiele. Es wird klassifiziert als Familienspiel für 2 bis 6 Spieler ab 10 Jahren, doch – wie ich mit der Promo Version bereits getestet hatte – lässt es sich auch gut alleine spielen, wenngleich dann das Element des “Diskutierens” etwas einseitig ausfällt. Doch, schauen wir uns das Spiel einmal genauer an.

Weiterlesen

H. P. Lovecraft: Halloween in der Vorstadt (Hallowe’en in a Suburb)

Die Kirchtürme sind weiß im streuenden Mondlicht, Und die Bäume tragen einen silbernen Glanz; Hoch über den Schornsteinen sieht man die Vampire fliegen, Und die Harpyien der höheren Sphären, Die flattern und lachen und stieren. Das Dorf liegt wie tot im Lichte des Mondes Niemals erstrahlt in der Dämmerung Schein, Doch ist erwachsen aus der Tiefe der hinscheidenden Jahre Wo die Ströme des Wahnsinns fließen Durch die Klüfte hin zum Abgrund der Träume. Ein frostiger Hauch windet sich durch die Garben, In den im fahlen Licht schimmernden Auen, Und windet sich hinauf, wo die Grabsteine leuchten Und die Ghule des Friedhofs klagen Ihrer Ernten durch Flucht beraubt. Nicht einmal der Odem der fremden grauen Götter des Wandels Der sich selbst […]

Weiterlesen