Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zum RollButler

@RollButler ist ein kostenloser Dienst, der über eine eigene Webseite, über TwitterTelegram und Alexa (Amazon Echo)kommerzieller Link Würfelanfragen entgegen nimmt und beantwortet. Auf dieser Seite werden die häufigsten Fragen zu diesem Online Zufallsgenerator gesammelt und beantwortet. Sie ersetzen damit allerdings nicht die ausführliche Anleitung zum @RollButler.
@RollButler eine Online Würfel App

@RollButler FAQ

Allgemeine Fragen

Was kostet die Nutzung des @RollButlers?

Nichts.

Über eine kleine Spende der Anerkennung (z.B. via PayPal.me) oder eine Empfehlung freue ich mich allerdings, wenn das Tool hilfreich ist.

Warum muss ich mich beim @RollButler registrieren?

Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Und selbst wenn, kann die Registrierung auch ohne E-Mail Adresse und ohne Angabe persönlicher Daten erfolgen.

Die Registrierung hat jedoch ein paar Vorteile, so können nur registrierte Nutzer Gruppen bzw. geschlossene Räume eröffnen und dort unter sich bleiben. Dies ist sehr sinnvoll, wenn mehrere Gruppen gleichzeitig den @RollButler nutzen und man durch die Würfelwürfe der anderen nicht gestört werden will. Darüber hinaus kann man als registrierter Nutzer Einstellungen vornehmen und speichern, sodass der @RollButler auf die eigenen Bedürfnisse angepasst wird. Und nicht zuletzt ist auch der integrierte 3D-Dungeon (Room 14) nur registrierten Nutzern zugänglich.

Die Angabe der E-Mail Adresse ist bei der Registrierung optional und wird erforderlich, wenn man sein Passwort vergessen haben sollte. Hat man seine E-Mail Adresse bei der Registrierung nicht angegeben oder nicht bestätigt, ist eine Wiederherstellung des Kontos damit nicht mehr möglich.

Ich habe ein Problem mit oder einen Fehler im @RollButler entdeckt. An wen kann ich mich wenden?

Für Rückmeldungen jeglicher Art bin ich sehr dankbar. Wenn also ein Fehler gefunden wurde oder auch nur eine Frage besteht, kann man mich gerne über das Kontaktformular auf dieser Seite oder beispielsweise via Telegram oder Twitter kontaktieren.

Ich habe ein Lob oder einen Vorschlag für den @RollButler. An wen kann ich mich wenden?

Für Rückmeldungen dieser Art bin ich überaus dankbar. Ein Lob ist das, was mich antreibt. Und wenn es einen Vorschlag zur Funktionserweiterung oder Verbesserung gibt, dann nur raus damit! Am besten geht dies über das Kontaktformular auf dieser Seite oder beispielsweise via Telegram oder Twitter.

Ich möchte eine Geschäftsbeziehung oder Partnerschaft mit dem @RollButler aufnehmen. Ist das möglich?

Sicherlich werde ich mich nicht sträuben, im Rahmen einer geschäftlichen Beziehung eine größere Geldsumme anzunehmen. Allerdings habe ich vergleichsweise klare Vorstellungen von dem, was der @RollButler sein soll.

Dennoch, für Vorschläge und Angebote bin ich offen. Bitte verwenden Sie hierzu das Kontaktformular auf dieser Seite.

Fragen zu den Würfelanweisungen

Was ist der Unterschied zwischen ‘D' und ‘W' in den Würfelanweisungen?

Hier gibt es keinen Unterschied. ‘W' steht für das deutsche Wort Würfel und ‘D' für das englische dice. Der @RollButler behandelt diese beiden Angaben identisch. 3D6 ist also die englische Form für 3W6, was am Würfelwurf selber allerdings nichts ändert.

Ebenso wird auch die Option ‘S' für success gleichgesetzt mit ‘E' für Erfolg, ergo sind 2D6S5, 2W6E5, 2D6E5 und 2W6S5 Anweisungen mit gleichem Effekt.

Was ist der Unterschied zwischen 3xW6 und 3W6?

Standardmäßig summiert der @RollButler die Einzelergebnisse der Würfelwürfe auf und liefert die Summe als Resultat zurück. Gelegentlich ist aber nicht die Summe von Bedeutung, sondern nur die Einzelergebnisse. Bei 3W6, bzw. 3D6, also ohne ‘x' wird die Summe gebildet. Wird hingegen ein ‘x' zwischen der ersten Zahl und dem ‘W', bzw. ‘D' eingefügt, also 3xW6, bzw. 3xD6, werden die Einzelergebnisse als Liste zurückgeliefert.

In der Praxis gibt der @RollButler die Einzelergebnisse auch separat aus. Das ‘x' ist jedoch spätestens dann von Bedeutung, wenn die Ergebnisse auch gleich weiterverarbeitet werden soll, z.B. durch die Sortierfunktion sort(). In dem Fall lautet die korrekte Anweisung sort(3xW6), da andernfalls (sort(3W6)) nur eine Zahl ermittelt wird, deren Sortierung wenig Sinn ergibt.

Fragen zur Ergebnisanzeige

Hinter den Zahlen bei den Einzelergebnissen werden manchmal Satz- und Sonderzeichen angegeben. Was bedeuten diese?

Der RollButler markiert die erzielten Würfelergebnisse als Erfolge (+), Trigger (#), Fehlschläge (-) und Patzer (=) und kennzeichnet darüber hinaus auch diejenigen Würfe, die eine Explosion (einen Neuwurf) verursacht haben (!, bzw !!). Um diese Darstellung zu erreichen, ist allerdings die Angabe der zugehörigen Option an die Würfelvorschrift erforderlich, also E oder S für Erfolge, T für Trigger, F für Fehlschläge und M für Patzer (Misses), bzw. ! oder !! für explodierende Würfel. Jeweils gefolgt von dem Wert, ab dem Würfelergebnisse für die jeweilige Kategorie gewertet werden sollen.

Hinter dem Namen anonymous steht ein Buchstaben-/Zahlensalat? Was ist das?

Mit “anonymous” werden alle Nutzer des @RollButlers bezeichnet, die sich nicht angemeldet haben. Um diese dennoch unterscheiden zu können, werden den anonymen Usern diese kryptischen Identifikatoren zugewiesen.

Kurz nach Mitternacht würfelt der @RollButler scheinbar selber. Hat er Langeweile?

Nein, Langeweile hat der @RollButler sicherlich nicht, eher im Gegenteil. Um Mitternacht nimmt er ein paar Aufräumarbeiten vor, z.B. das Löschen von alten Einträgen in der Datenbank, das Rotieren von Logdateien, etc. Abschließend würfelt er dann tatsächlich einmal für sich selber und zwar eine Würfelinstruktion, die sich aus dem aktuellen Datum zusammensetzt: <Monat>D<Tag>+Jahr. Am 11. April 2018 lautete die Instruktion daher 4D11+2018 und lieferte als Resultat die Zahl 2046.

Fragen zur Benutzeroberfläche

Eine detaillierte Beschreibung der Benutzeroberfläche findet sich in der Anleitung zur Weboberfläche des @RollButlers.

Der @RollButler macht komische Geräusche. Warum und wie kann man die abstellen?

Bei jedem Würfelwurf erzeugt der @RollButler je nach Ergebnis ein (mehr oder weniger) passendes Geräusch. In den Einstellungen, bzw. durch Klick auf das Lautsprechersymbol in der Fußleiste kann dies deaktiviert werden.

Die Webansicht der @RollButler Würfel Tools ist sehr unübersichtlich. Was kann ich tun?

Im Bereich der Anmeldemaske gibt es einen Link mit der Bezeichnung “Kompakte Ansicht”. Klickt man diesen an, werden viele Bereich der Webseite auf einen Schlag ausgeblendet. Individuell können Bereiche der Webseite durch einen Klick auf die orangefarbenen Dreiecke ein- und ausgeblendet werden.

Wo ist die Twitter Timeline, bzw. wo sind die Twittern Buttons hin?

Im Zuge der Verbesserungen im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wurden diese Widgets standardmäßig deaktiviert, sodass nicht ungefragt Nutzer-, bzw. Nutzungsdaten an Twitter ausgeliefert werden. Wer diese Funktion dennoch nutzen möchte, kann als registrierter Nutzer in den Einstellungen die “Soziale Netzwerke aktivieren”. Der Zugriff auf den @RollButler via Twitter ist davon nicht betroffen.


Kommandos in der Würfel App @RollButler:
  • chat - Textnachrichten in der Gruppe versenden
  • create - zufallsbasierte Objekte generieren
  • dungeon - Room 14, der Dungeon im RollButtler
  • feedback - Nachricht an den Betreiber und Entwickler
  • filter - Ausgabe optisch anpassen
  • matrix - Würfelmatrix, viele Ergebnisse auf einem Blick
  • set - Umgebungsparameter setzen
  • test - Erfolgs- und Würfelwahrscheinlichkeiten ermitteln
  • roll - Würfeln

Häufig gestellte Fragen (FAQ)