Häufige Fragen und Antworten (FAQ) zum RollButler

Fragen zum @RollButler Bot auf Discord

Wie binde ich den @RollButler in Discord ein?

Es existiert eine ausführliche Anleitung, wie man den @RollButler in Discord einbindet. Voraussetzung ist, dass man Administrationsrechte auf dem Discordserver hat.

Welche Kommandos unterstützt der @RollButler auf Discord?

Aktuell beantwortet der @RollButler die folgenden Kommandos:

  • /roll oder /r sowie /rr
  • /create oder /c sowie /rc
  • /set
  • /spacer
  • /rev
  • /xcard
  • /char
  • /cr

Der @RollButler antwortet nicht auf meine Würfelanfragen in Discord

Dies kann verschiedene Ursachen haben, daher hier eine Checkliste:

  1. Wurde der @RollButler im Server eingebunden?
    Dies kann in den Servereinstellungen unter Mitglieder überprüft werden. Wenn der @RollButler kein Mitglied des Servers ist, dann kann das hier nachgeholt werden.
  2. Ist der @RollButler dem Textkanal zugewiesen?
    Er sollte im entsprechenden Textkanal in der rechten Spalte bei den Mitgliedern auftauchen. Falls nicht, dann fehlen ihm möglicherweise die Rechte für diesen Kanal.
  3. Ist der @RollButler “online”?
    Er sollte in der rechten Spalte unter “ONLINE” geführt werden. Falls dem nicht so ist, liegt möglicherweise eine Störung der Schnittstelle vor. In der Regel wird dies innerhalb von 2 Minuten behoben sein. Ob die Schnittstelle generell läuft oder nicht, kann auch hier überprüft werden.
  4. Hat der @RollButler Lese- UND Schreibberechtigungen im gewünschten Textkanal?

Der @RollButler ist immer wieder offline

Gelegentlich nimmt auch Discord Wartungsarbeiten vor oder hat Störungen, sodass die Verbindung zum @RollButler unterbrochen wird. Der Bot versucht die Verbindung möglichst schnell zu reaktivieren.

Auf der RollButler Status Seite kann nachgeschaut werden, wie es unter anderem um die Anbindung an Discord generell steht. Üblicherweise hat er seit April 2020 eine Verfügbarkeit von über 99% pro Tag, wobei der Ausfall eines einzelnen Agenten (s. u.) bereits als Ausfall gewertet wird.

Was hat es mit den Agenten des @RollButlers auf sich?

In Discord wird im Status des RollButler Bots in Klammern “Agent” und eine Zahl angezeigt. Hintergrund ist, dass für Discord mehrere sogenannter Agenten laufen und die Anfragen bedienen. So kann es sein, dass unterschiedliche Discord Server auch auf unterschiedlichen Agenten landen. Dies dient dazu die Last ein wenig zu verteilen und hat dazu noch den Vorteil, dass, wenn ein Agent die Verbindung zum Discord Dienst verliert, die anderen Server weiterhin bedient werden.

Welcher Agent den jeweiligen Discord Server bedient, lässt sich nicht beeinflussen, sondern hängt von der Anzahl der Agenten und der internen ID des Discord Servers ab. Von daher sollte sich die Nummer des Agenten für einen spezifischen Discord Server nicht ändern, es sei denn, die Anzahl der Agenten wird verändert.

Der @RollButler führt 1000d1000 nicht aus

Ja …

Discord hat einige Limitierungen was zum einen die Antworthäufigkeiten und die Nachrichtenlänge betrifft. Nach eingehender Analyse waren viele Störungen der Anbindung des @RollButlers an Discord darauf zurückzuführen, dass Kommandos dieser Art (und deutlich komplexer) an den @RollButler abgesetzt wurden. Sicherlich gab es gute Gründe, um 968d736348240948649562849572057644849 auswürfeln zu lassen. Um allerdings die Verfügbarkeit des Dienstes für all diejenigen, die nur 3W6 würfeln wollen, zu gewährleisten, verweigert der @RollButler bei einigen Instruktionen nun schlicht seine Mitarbeit oder kürzt das Resultat nach seinem Ermessen ab. [Ein normaler Butler wird die Aufforderung aus dem Fenster zu springen sicherlich auch freundlich ablehnen.]