RPG-Blog-O-Quest November 2018: Kinder

Willkommen im November und damit gibt es wieder einmal ein Bündel neuer Fragen zur RPG-Blog-O-Quest. In diesem Monat lautet das übergeordnete Thema “Kinder” und die Fragen stammen aus der Feder von Ackerknecht. Wie verändert sich das Rollenspiel, wenn Kinder innerhalb oder außerhalb des Spiels auftauchen?

weiterlesen…RPG-Blog-O-Quest November 2018: Kinder

Bild: © Esther Merbt (EME) / Pixabay

Ritter Bogo RPG Abenteuer: Die entführte Bauerstochter

Bild: © Esther Merbt (EME) / Pixabay

Für eine kleine Gruppe von Vier- und Fünfjährigen wollte ich ein Rollenspiel starten. Auf dem Reißbrett entwickelte ich dann kurzerhand das Ritter Bogo RPG, das extrem regelleicht sein sollte und an die Interessen der jüngsten Rollenspieler gerichtet sein sollte. Dabei sollte dieses Rollenspiel bereits alle Elemente enthalten, die auch ein vollwertiges Pen&Paper Rollenspiel besitzt, also von Charakterbogen und Würfel über Proben und Steigerungen bis hin natürlich zum Spielspaß bei einem erzählorientierten Abenteuer.

Die Regeln zum Ritter Bogo RPG waren schnell konzipiert, ein zugehöriges Abenteuer auch. Nun wurde es schließlich auch in einer altersgemäßen Proberunde gespielt, für gut befunden und damit stelle ich das Abenteuer hier auch gerne mit einem Erfahrungsbericht zur Verfügung.

weiterlesen…Ritter Bogo RPG Abenteuer: Die entführte Bauerstochter

Bild: © Esther Merbt (EME) / Pixabay

Rollenspiel für Kinder – das Ritter Bogo RPG

Bild: © Esther Merbt (EME) / Pixabay

Die bessere Hälfte will zu ihrem Geburtstag einen Brunch mit ihren Freundinnen veranstalten. Doch was tun mit dem Kleinen – und dem Mann? Die werden dann einfach in den Keller geschickt. Und die Kinder der Gäste gleich dazu.

Was beginnt wie eine Horror-Story, war der Anstoß sich einmal genauer Gedanken dazu zu machen, ob man mit vier- und fünfjährigen Kindern nicht schon ins Rollenspiel einsteigen könnte. Tatsächlich hatten schon einige zuvor gute Erfahrungen damit gemacht und die ersten tastenden Versuche mit dem eigenen Sohn waren auch schon sehr vielversprechend, zumindest müssen nun regelmäßig Geschichten rund um Ritter Bogo vor dem Schlafengehen erarbeitet werden.

Als Erzählspiel und mit nur einem Kind funktionierte das also bislang sehr gut, doch geht das auch mit vier Kindergartenkindern, Würfeln und vielleicht auch ein paar Spielregeln?

weiterlesen…Rollenspiel für Kinder – das Ritter Bogo RPG

Bleisatz

Bild: © Willi Heidelbach / Pixabay (modifiziert)

Die ersten 76 Worte

Im November 2013 hat unser Nachwuchs diese Welt betreten. An einem der vergangenen Abende, also weit über dreieinhalb Jahre später, hat er mich dann wie ein Wasserfall zugesabbelt und ununterbrochen geredet und erzählt. Da wurde der Film im Fernsehen kommentiert, auf dem Spaziergang jede Entdeckung erläutert und … dann ist er (endlich) eingeschlafen.

Dieser Redeschwall, der alternativ zu totaler körperlicher Überdrehtheit bevorzugt bei zunehmender Müdigkeit eintritt, erinnerte mich wieder daran, dass der Kleine auch einmal nicht gesprochen hat, bzw. irgendwann einmal das erste Wort von sich gegeben hat. Seinerzeit war es noch leicht die Worte zu erfassen, heute, vor allem da er nun schon fast ein Jahr im Kindergarten ist und dort täglich neue Worte mitbringt, die ich teilweise auch nicht in einer Liste aufnehmen mag, sieht das ganz anders aus.

weiterlesen…Die ersten 76 Worte