Übersetzungshilfe für Call of Cthulhu Charakterbögen

In Kürze startet meine neue Online Kampagne zum Call of Cthulhu Rollenspiel. Meine Call of Cthulhu Regelwerke sind alle aus den deutschsprachigen Publikationen, doch bei der Verwendung von Online Tools wie Roll20 hat man es allerdings mit englischsprachigen Formularen zu tun. Daher habe ich hier eine kleine Übersetzungshilfe erstellt, die ich gerne auch allgemein zur Verfügung stelle.

Weiterlesen

Top 10 Rollenspiele – aktuelle internationale Bestsellerliste

Der wohl größte Online Shop für Rollenspiele veröffentlicht regelmäßig eine Liste seiner Bestseller im Bereich Rollenspiele. Da der Schwerpunkt der Artikel bei DriveThruRPG englischsprachig sind, füllen diese in der Regel auch die Top 10 Liste der Verkäufe. DriveThruRPG ist zwischenzeitlich die Anlaufstelle um auch viele deutschsprachige Rollenspiele preisgünstig auch im immer beliebter werdenden PDF Format zu kaufen. Doch auch im gedruckten Format sind insbesondere internationale Artikel in diesem Shop erhältlich. Für Besteller aus Deutschland sind bei Büchern und Karten dann jedoch immer die teilweise exorbitanten Versandkosten (werden im Shop angezeigt) und Zollgebühren (sind im Shop nicht sichtbar) zu berücksichtigen. Die aktuelle Rollenspiel Bestsellerliste ist im Folgenden zu sehen, und stellt einen guten Indikator für aktuelle Trends im Umfeld des Rollenspiels darstellt. […]

Weiterlesen

Pen&Paper Rollenspiel Neuheitenliste

Der wohl größte Online Shop für Rollenspiele veröffentlicht regelmäßig eine Liste der Neuheiten im Bereich Rollenspiele. Da der Schwerpunkt der Artikel bei DriveThruRPG englischsprachig sind, füllen diese in der Regel auch die Top 10 Liste der Neuheiten, doch auch deutschsprachige Produkte sind hier regelmäßig zu finden. DriveThruRPG ist zwischenzeitlich die Anlaufstelle um auch viele deutschsprachige Rollenspiele preisgünstig auch im immer beliebter werdenden PDF Format zu kaufen. Doch auch im gedruckten Format sind insbesondere internationale Artikel in diesem Shop erhältlich. Für Besteller aus Deutschland sind bei Büchern und Karten dann jedoch immer die teilweise exorbitanten Versandkosten (werden im Shop angezeigt) und Zollgebühren (sind im Shop nicht sichtbar) zu berücksichtigen. Die jeweils aktuellsten Neuigkeiten aus der Welt des Pen&Paper Rollenspiels sind in der […]

Weiterlesen

Microsoft announces MS Panhandling

Redmond, WA — Microsoft Corporation chair, CEO and all-around babe magnet Bill Gates announced yesterday the introduction of a new product for Windows 95: Microsoft Panhandling. „The idea came to me the other day when a homeless man asked me for money,“recalls Gates. „I suddenly realized that we were missing a golden opportunity. Here was a chance to make a profit without any initial monetary investment. Naturally, this man then became my competition, so I had my limo driver run over him several times.“ Microsoft engineers have been working around the clock to complete Gates‘ vision of panhandling for the 21st century. „We feel that our program designers really understand how the poor and needy situation works,“ says Microsoft Homeless […]

Weiterlesen

Namensänderung: Aus Microsoft wird Moft

Microsoft hat heute angekündigt, dass der Firmenname in „Moft“ geändert wird. Durch diese Maßnahme soll enorme Mengen an Festplattenspeicher bei den Usern freigegeben werden. Es wird angenommen, dass eine typische Windows Installation etwa 2.800.000 Kopien des Wortes „Microsoft“ in Copyright Hinweisen, End-User Lizenzabkommen, ‚Über…‘-Fenster, etc. beinhaltet. Damit stehen einem User nach der Änderung etwa 14 MB mehr Festplattenkapazität zur Verfügung. Die Aktienkurse zahlreicher Festplattenhersteller fielen deutlich nach der Ankündigung. „Nun, die Programme benötigen deutlich weniger Speicher auf der Festplatte der User.“ sagte Bill Gates, CEO von Moft. „Aber wir haben uns darum nie gekümmert. Die Änderung erlaubt uns Windows 95 auf 13 statt 14 Disketten auszuliefern, also eine Einsparung von 50 Millionen Dollar pro Jahr alleine an Datenträgern. Wir prüfen […]

Weiterlesen

Microsoft verkauft Werbeflächen in Fehlermeldungen

Microsoft (Nasdaq: MSFT) hat angekündigt, dass sie Werbeflächen in Windows Fehlermeldungen verkaufen wollen. Damit erstmalig bestätigend, dass der durchschnittliche User ihres Betriebssystems mehrfach am Tag Fehlermeldungen erhalten, versucht Microsoft einen finanziellen Vorteil aus der unvermeidbaren Gelegenheit mit Werbebannern zu machen. „Wir schätzen, dass in der ganzen Welt zu jedem Zeitpunkt mehrere Millionen Menschen eine „Allgemeine Schutzverletzung“ oder eine „Unzulässiger Zugriff“ Fehlermeldung erhalten. Wir können daraus signifikante Einnahmen erzielen, indem eine kurze Werbebotschaft zur Fehlermeldung hinzugefügt wird.“ sagt Microsofts Marketing Leiter Nathan Mirror. Er wies ferner darauf hin, dass Microsoft beabsichtigen würde in naher Zukunft Werbebanner in den Bluescreen einzubinden. Das Justizministerium hat unverzüglich verlauten lassen, dass sie beabsichtigen zu untersuchen, ob Microsoft dadurch einen wettbewerbsverzerrenden Vorteil durch die quasi halbmonopolistische […]

Weiterlesen
1 2 3 18