Drei Bettler in Metropolis

Drei Bettler betteln in Metropolis…

Der Erste schrieb “beg” (englisch für betteln, bitten, flehen) auf seinen kaputten Blechbecher. Nach einem Tag hatte er zehn Dollar gesammelt.

Der Zweite schrieb “beg.com” auf seine Tasse. Nach einem Tag hatte er hunderte von tausenden Dollars gesammelt. Jemand wollte ihn sogar an die Börse bringen.

Der Dritte wiederum schrieb “eBeg” auf seine Tasse. Sowohl IBM als auch HP entsandten ihre Vizepräsidenten um sich mit ihm über strategische Allianzen zu unterhalten und boten ihm kostenlose Hardware und professionelle Beratung an. Larry Ellison erzählte auf CNBC, dass eBeg zu 95% auf Oracle Technologie aufsetzen würde. i2 kündigte begTradeMatrix, ein b2b (Business-to-Business) Industrie Portal an um die Supply Chain Integration zum Bettler zu unterstützen. Cisco meldete soeben, dass virtuell aller eBeg Datenverkehr über ihr Equipment liefe.


Three Beggars in Metropolis

Three beggars are begging in Metropolis…

The first one wrote “beg” on his broken steel cup. After one day he had received ten bucks.

The second one wrote “beg.com” on his cup. After one day he had received hundreds of thousand of dollars. Someone even wanted to take him to NASDAQ.

The third one wrote “eBeg” on his cup. Both IBM and HP sent vice-presidents to talk to him about a strategic alliance and offered him free hardware and professional consulting. Larry Ellison claimed on CNBC that eBeg uses 95% Oracle technology. i2 announced begTradeMatrix, a b2b industry portal to offer supply chain integration in the beggar. Cisco just announced that virtually all eBeg traffic runs over their equipment.

Kommentar hinterlassen

Nutze dieses Kommentarfeld um deine Meinung oder Ergänzung zu diesem Beitrag kundzutun. Verhalte dich bitte respektvoll und höflich! Kommentare werden vor der Veröffentlichung in der Regel moderiert und bei Verstößen gegen geltendes Recht, die guten Sitten, fehlendem Bezug oder missbräuchlicher Verwendung nicht freigegeben oder gelöscht.
Über die Angabe deines Namens, deiner E-Mail Adresse und deiner Webseite freuen wir uns, doch diese Felder sind optional. Deine E-Mail Adresse wird dabei zu keinem Zeitpunkt veröffentlicht.

Um mit dem Betreiber dieser Seite nicht-öffentlich in Kontakt zu treten, nutze die Möglichkeiten im Impressum.