Lexikon der Frau

Blondienenwitze Witze, die kurz genug sind, dass sie ein Mann versteht Computerladen Das schwarze Loch, in das die Männer verschwinden Ewigkeit Die letzen zwei Minuten eines Fußballspiels Einkaufsliste Man schreibt ewig dran, um sie dann daheim liegen zu lassen. Friseur Jemand der eine Frisur hinbekommt, die Sie daheim nie wieder so hinbekommen Geduld Wichtig für Dates, Männer, Kinder… siehe auch unter “Beruhigungsmittel” Grillen Sie haben eingekauft, das Gemüse gewaschen, die Tomaten geschnitten, die Zwiebeln gewürfelt und abgewaschen, doch er hat “das Essen gemacht” Lippenstift Auf den Lippen umrahmt er Ihre Schönheit, auf seinem Kragen entlarvt er Fremdgänger Streit Eine Duskussion, die auftritt, wenn sie Recht haben und er es noch nich realisiert hat. Trockner Eine Maschine, die Socken frißt Wasserfeste […]

Weiterlesen

The Computer Expert’s Glossary

ADA Something you need to know the name of to be an Expert in Computing. Useful in sentences like, “We had better develop an ADA awareness.” Bug An elusive creature living in a program that makes it incorrect. The activity of “debugging,” or removing bugs from a program, ends when people get tired of doing it, not when the bugs are removed. Cache A very expensive part of the memory system of a computer that no one is supposed to know is there. Design What you regret not doing later on. Documentation Instructions translated from Swedish by Japanese for English speaking persons. Economies of scale The notion that bigger is better. In particular, that if you want a certain amount […]

Weiterlesen

Computerlexikon 2

BIT (=BISSCHEN) Menge der Ahnung, die du von dem Kram wirklich hast, wenn du dich allgemein als Computer-Freak ausgibst. BREAK (=UNTERBRECHUNG) Was du leider manchmal machen musst, weil deine Pupillen vom ständigen Bildschirm-Glotzen zu glühen beginnen. CHIP (=CHIPS) Der vitaminlose, papierähnliche Fraß, von dem du dich ausschliesslich ernährst, weil du den ganzen Tag vor der Fummelkiste hockst und keine Zeit mehr für ordentliche Mahlzeiten hast. COMMAND (=BEFEHL) Was Vati erteilt, wenn er will, dass du endlich den Computer ausschaltest und – verdammt noch mal – für die morgige Mathe-Arbeit büffelst. COPY (=KOPIEREN) Was du am nächsten Morgen mit der Mathe-Arbeit deines Tischnachbarn tust, weil du auf den Command von Vati wieder mal nicht gehört hast. DELETE (=LOESCHEN) Was mit deinen […]

Weiterlesen

Computerlexikon Englisch

Computer Terms /2 A mathematical symbol, meaning “only half of the real value,” as in 1/2 or PS/2 (OS/2???) 386? No, 486? Oops 568! The only chip to consider if you’re buying a DOS machine. Until Intel ramps up the 686. 586 The average IQ needed to understand a PC. 640K The salary the average Wall Street PC analyst pulls in each year. Algorithm A catchy 1930 song by George and Ira Gershwin. Availability Date when a dozen copies of the beta version will be hurriedly shrink-wrapped for the benefit of the press and the investment community. Backup The chore you were really, honestly, going to do the very next thing before you switched drive letters and accidentally copied older, […]

Weiterlesen

Computer Abbreviations

[^A-Z] 586: The average IQ needed to understand a PC. A ARG: Agree to run garbage B BBT: Branch on binary tree BBW: Branch both ways BEW: Branch either way BH: Branch and hang Bit: A word used to describe computers, as in “Our son’s computer cost quite a bit.” BMR :Branch multiple registers BOB: Branch on bug BOD: Beat on drum BOI: Byte operator immediately Boot: What your friends give you because you spend too much time bragging about your computer skills. BPDI: Be polite, don’t interrupt BPO: Branch on power off BST: Backspace and stretch tape Bug: What your eyes do after you stare at the tiny green computer screen for more than 15 minutes. Also: what computer […]

Weiterlesen

Data Processing Definitions

Access Time The time between the instant at which information is called for, and the instant at which management expects the final report. Assembler One who drops his card deck. Assumed Decimal Point Located two positions to the right of a programmer’s current salary in estimating his own worth. Bit The increment by which programmers slowly go mad. Breakpoint The point at which programmer increments past last bit available. Chaining A method of attaching programmers to desks to speed up output. Checkpoint The location from which a programmer draws his salary. Core Storage A receptacle for the center section of apples. Counter A device over which martinis are served. Crash What a detached (q.v.) programmer would dearly love to do, […]

Weiterlesen

Fachbegriffe für Windows

Bedienungsfreundlichkeit Die mit dem Einzug von Windows 95 in die Computerwelt wahr gewordene Hoffnung seit der Steinzeit, dem Rechner nicht mehr in die Eingeweide gucken zu müssen. Einfache Befehlsstrukturen beantworten jeden Computerabsturz mit einer freundlichen Meldung und einem optischen Symbol, versehen mit der passenden Erklärung. DFÜ Kurzform der Danksagung an die Geliebte oder den Geliebten nach einen One Night Stand. DFÜ = Danke für Übernachtung! EDV Ende der Vernunft. Einschalten Grundvorraussetzung, um am PC mit Windows 95 arbeiten zu können. Einsamkeit Endzustand des ambitionierten Windows 95 – Anwenders, da er, wenn er alle Vorzüge und Besonderheiten dieses Betriebssystems für sich ausnutzen will, keine Zeit mehr hat, um sich um die täglichen Dinge des Lebens zu kümmern. E-Mail Bezeichnung für elektronische […]

Weiterlesen

Interpretationshilfen für Werbetexte in der IT

“abwärtskompatibel”: kann genauso soviel wie sein Vorgänger “aufrüstbar”: das Grundgerät alleine ist wertlos “aussergewöhnlich vielseitig”: es gibt viele Anwendungen, die das Gerät nicht beherrscht “beeindruckend”: niemand hätte gedacht, dass wir es wagen “bewährte Technologie”: veraltetes Gerät “Microsoft”: Lieblingsfirma von Masochisten “Creativ-Wunder”: man braucht viel Phantasie um mit dem Schrott das zu machen, was man eigentlich wollte “Denkt mit und denkt weiter”: wird immer das Gegenteil von dem tun, was es soll “einfache Bedienung”: Idiotensicher bis jemand die Tastatur benutzt “einsatzbereit”: läuft noch “ergonomische Gestaltung”: der Ausschalter ist ohne Schraubenzieher erreichbar “eröffnet neue Dimensionen”: es kommt alles noch schlimmer “erwartet”: aber nicht erfüllt “erweitert”: zu den altbekannten Fehlern sind neue hinzu gekommen “frei programmierbar”: es ist noch keine Software dafür vorhanden […]

Weiterlesen
1 2