EPOCH Podcast 02.04 – Slaughterhouse – Aftershow

Soeben haben wir das EPOCH Abenteuer Slaughterhouse überstanden, das Ende war dramatisch, episch mit allem, was das Herz begehrt.

Nun unterhalten wir uns noch einmal über das Spiel.

Wie immer bei Aftershow Episoden ist die Folge nicht spoilerfrei. Wer also noch in den unbefangenen Genuss der Spielrunde kommen möchte, sollte von dieser Episode absehen.

Weiterlesen

EPOCH Podcast 02.03 – Slaughterhouse – Teil 3

Der Unterschlupf, den die vier Freunde nach ihrem Unfall im Wald aufgesucht hatten, entwickelt sich zu einem wahren Horror-Haus.
Geistererscheinungen, Stimmen und Lichter waren das eine, aber als sich dann auch noch Möbel bewegten, Nägel aus den Wänden flogen und die Scherben zerberstender Scheiben auf die Freunde zugeschossen sind, blieb nur noch das Heil in der Flucht zu suchen.

Doch draußen auf dem Gelände war die Gefahr nicht geringer präsent: zwei große und gefährlich dreinschauende Hunde nahmen die Verfolgung auf.

Mit sprichwörtlich letzter Kraft stürmten die vier in eine kleine Kapelle auf dem Gelände der verlassenen Schule.

Weiterlesen

EPOCH Podcast 02.02 – Slaughterhouse – Teil 2

Auf der Rückreise von einem Metal Festival sind die vier Freunde mitten im Nirgendwo von der Straße abgekommen. Auf der Suche nach Hilfe, mindestens aber nach einem Unterschlupf für die kalte und regnerische Nacht, sind sie auf ein verlassenes Mädcheninternat gestoßen. Doch so verlassen scheint die heruntergekommene Schule nicht zu sein, zumindest gab es ein Licht.

Im alten Klassenraum standen drei der Freunde plötzlich einer unheimlichen Begegnung gegenüber: eine schwebende Puppe über einer Blutlache, und ein paar unheimlichen Stimmen.

Giles, der trotzig im Erdgeschoss verblieben ist, wurde derweil merkwürdiger Geräusche und Lichter aus dem Wohntrakt gewahr. Auch wenn sein erster Gedanke war, dass dies nur ein böser Streich seiner Freunde gewesen sein konnte, hat er es vorgezogen, sich hinter dem Tresen im Foyer der Schule zu verkriechen …

Weiterlesen

EPOCH Podcast 02.01 – Slaughterhouse – Teil 1

Es war ein grandioses Festival, auf dem die vier Freunde an diesem Wochenende waren. Nur das Wetter hat nicht mitgespielt doch der plötzliche Kälteeinbruch hat ihnen die Laune nicht verdorben.
Nun sind sie erschöpft und machen sich im Auto auf den langen Weg heim. Ein Schneetreiben hat eingesetzt, die Straßen sind vereist und die Sicht hält sich in Grenzen, sodass die Freunde nicht wirklich gut vorankommen.

Weiterlesen

Call of Cthulhu Podcast 12.11 – Die Brut – Aftershow

Einst trafen sich vier junge Männer im roten Ochsen zu Heidelberg. Alle vier ware aufstrebende Studenten, und obgleich jeder sein Glück in einer anderen Disziplin suchte, fanden sie zusammen und wurden gute Freunde.

Doch damit nicht genug, denn noch bevor sie ihren Abschluss machen durften, galt es bereits ein denkwürdiges Abenteuer zu bestehen.

In dieser Episode spielen wir diesmal nicht, sondern blicken noch einmal auf nicht ein, sondern gleich vier Abenteuer zurück. Wir, das sind Lars, Matthias, Jens, Tomasz, Ralf und Michael.

Weiterlesen

Call of Cthulhu Podcast 12.10 – Die Brut – Teil 10

Der Mann aus dem Vatikan ist eingetroffen. Dies gibt den vier Freunden die Möglichkeit einige ihrer Fragen zu den Ungereimtheiten vor Ort mit ihm zu erörtern.

Dass sich nun auch Salvarezzi Sorgen macht, wirkt dabei allerdings nicht beruhigend, aber immerhin nimmt er den Ball auf.

Gemeinsam machen sich die Freunde wieder auf den Weg zur Klinik, um sich vor Ort unter anderem die baufällige Kapelle genauer anzusehen.

Weiterlesen

Call of Cthulhu Podcast 12.09 – Die Brut – Teil 9

Die Lage spitzt sich zu. Nicht nur, dass Dr. Schlegel die Freundlichkeit vermissen lässt, die er sonst den vier Freunden entgegen gebracht hat, jetzt ist er auch noch davon überzeugt, dass die baldige Rückführung von Clara der richtige Weg ist, um sie zu heilen.

Ein Besuch beim örtlichen Pfarrer brachte einige Erkenntnisse zur kleinen Kapelle auf dem Gelände der Klinik zutage. Doch viel weitergebracht hat dies die Freunde auch nicht.

Dafür scheinen ihre Zimmer in der Pension durchsucht worden zu sein, und die olfaktorischen Indizien deuten auf alte Bekannte hin, denen sie eigentlich nicht wieder begegnen wollten.
SIE sind also da und wenn die vier jungen Männer dachten, sie könnten hier unerkannt bleiben, so haben sie sich wohl getäuscht.

Und noch ein alter Bekannter ist in der Pension erschienen, ein Mann in einer schwarzen Soutane und einem breiten schwarzen Hut.

Weiterlesen

Call of Cthulhu Podcast 12.08 – Die Brut – Teil 8

Die nächtliche Untersuchung des St. Michaelis Stifts hatte nicht dazu beigetragen mehr Licht in die Angelegenheiten zu bringen. Eher im Gegenteil, haben die Funde nur noch mehr Fragen und Sorgen aufgeworfen.

Das Gespräch, das Otto Tags darauf mit Dr. Gorath geführt hatte, verlief auch eher bedenklich.

Die vier Freunde stecken also wieder einmal mitten drin in Geschehnissen, die sie nicht durchdringen und die nichts Gutes verheißen.

er ist Freund – und wer ist Feind? Und was haben die Medikamente der Schreiber und Winkler Chemie KG sowie die verfallene Kapelle auf dem Gelände der Klinik mit dem Fall zu tun?

Weiterlesen
1 2 3 4 16