Rotkäppchen für Computerfans

Es war einmal ein kleines, süßes Mädchen, das immer ein Käppchen aus rotem Samt trug. Aufgrund dieses Attributs erhielt es den symbolischen Namen “Rotkäppchen.” Eines Tages sprach die Mutter: “Rotkäppchen, die Gesundheit deiner Großmutter hat einen Interrupt bekommen. Wir müssen ein Pflegeprogramm entwickeln und zur Großmutter bringen, um das Problem zu lösen. Verirre dich jedoch nicht im Wald der alten Computersprachen, sondern gehe nur strukturiertere Wege! Nutze dabei immer eine Hochsprache der 4. Generation, dann geht es deiner Großmutter schnell wieder gut. Und achte darauf, dass dein Pflegeprogramm transaktioniert ist, damit es die Großmutter nicht noch mehr belastet.”

Weiterlesen

Service Hinweise

Wenn jemand von der EDV-Abteilung sagt, dass er gleich vorbeikommt, melde Dich vom System ab und gehe einen Kaffee trinken. Es ist für uns kein Problem, uns 700 Passwörter zu merken. Wenn Du uns rufst, um Deinen Computer von einem ins andere Büro zu tragen, vergewissere Dich, dass er unter Tonnen von Postkarten, Kinderbildern, Stofftieren, vertrockneten Blumen und Kinderkritzeleien begraben ist. Wir haben kein eigenes Leben und wir lieben es, tief unter dem Müll in irgendetwas Glibbriges von Dir zu greifen. Wenn Du von der EDV-Abteilung eine E-Mail mit höchster Dringlichkeit bekommst, lösche es sofort. Wahrscheinlich testen wir nur die öffentlichen Mailverteiler. Wenn ein EDV-Mitarbeiter an seinem Schreibtisch sein Mittagessen verzehrt, gehe direkt zu ihm, überschütte ihn mit Vorwürfen und […]

Weiterlesen

Programmiersprachen als Autos

Variante 1 BASIC Eine Ente, weder modern noch besonders schnell, aber für jeden erschwinglich. Und manch einer, der sich daran gewöhnt hat, will garnichts anderes mehr haben. GFA-BASIC Eine Ente, bei der die Rückbank einem Super-Turbo-Einspritz-Kompressor-Hochdruck-Hochleistungsmotor geopfert wurde. PASCAL Entwurf eines amerikanischen Straßenkreuzers, der nur durch ein Versehen in die Serienproduktion gelangte. Turbo PASCAL Eine verbesserte Version des amerikanischen Straßenkreuzers; neben dem praktischen Nutzen auch hervor- ragend zum Angeben geeignet. Paßt aber leider in keine Parklücke. Modula II Wie PASCAL, aber mit dreifachen Sicherheitsgurten, seitlichen Stoßstangen und separatem Gaspedal für jeden der fünf Gänge. ADA Ein als amerikanischer Straßenkreuzer getarnter Schützenpanzerwagen. Forth Ein englischer Sportwagen aus den 60er Jahren mit dem Lenkrad auf der falschen Seite. C Ein offener Geländewagen. […]

Weiterlesen

Wer jagt wie einen Elefanten?

Informatiker jagen Elefanten, indem sie Algorithmus A ausfüren: begin{ Gehe nach Afrika; Beginne am Kap der guten Hoffnung; Durchkreuze Afrika von Sueden nach Norden bidirektional in Ost-West-Richtung; Fuer jedes Durchkreuzen tue { Fange jedes Tier, das Du siehst; Vergleiche jedes gefangene Tier mit einem als Elefant bekannten Tier; halte an bei Uebereinstimmung; } } Erfahrene Programmierer verändern Algorithmus A, indem sie ein als Elefant bekanntes Tier in Kairo plazieren, damit das Programm in jedem Fall korrekt beendet wird. Assembler Programmierer bevorzugen die Ausführung von Algorithmus A auf Händen und Knien. SQL Programmierer verwenden folgenden Ausdruck: SELECT Elefant FROM Afrika. Natural Programmierer lassen sich von ADABAS einen Elefanten bringen. Logo Programmierer reiten durch Afrika auf ihrer Schildkröte. Cobol Programmierer tun dies […]

Weiterlesen

Bill Gates und der Flaschengeist

Bill Gates liegt zeitunglesend am Strand. Eine Flasche kommt angeschwemmt, er öffnet sie und ein Geist entweicht:”100 Jahre war ich gefangen. Als Belohnung sei dir ein Wunsch erfüllt.” In einer idealistischen Anwandlung zeigt Bill Gates auf eine bosnische Landkarte, mit dem Teilungsplan der Uno. “Ich möchte, dass hier in Jugoslawien Frieden herrscht.” Der Geist:”Ich kann ja manches hin kriegen, aber so was. Enklaven hier, Schutzzonen da. Umsiedlungen überall. Hast du keinen anderen Wunsch?” Bill Gates:”Alle Welt stänkert über Microsofts Bestrebungen den Softwaremarkt zu beherrschen. Ich möchte, dass das aufhört.” Der Geist denkt kurz nach und dann:”Zeig mir noch mal die Landkarte.”

Weiterlesen
1 26 27 28 29 30